Mein Haus & Grund - Smart Home

22   TITELTHEMA

Wenn das keine wirklich smarte Aussicht ist! Wir fragen, welche Rolle der Datenschutz spielt.

Klaus-Hinrich Vater ist sich darüber im Klaren, dass Veränderungen nicht überall Begeisterung auslösen, häufig eher Ängste. „Ich möchte aber ganz klar sagen, dass ich die voranschreiten- de Digitalisierung nicht als Bedrohung empfinde und den Menschen gerne diese Ängste nehmen will. Wir werden – wie schon in der Vergangenheit auch – nicht weniger Arbeit haben, sondern mehr. Die Herausforderung besteht darin, die Menschen mitzu­ nehmen und weiterzuqualifizieren. Die Furcht vor allen und jeden beherrschenden Maschinen halte ich für unbegründet. Und sie ist sicher auch nicht neu. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass der Mensch auch weiterhin die Spielregeln zu seinem eigenen Wohl festlegen kann und wird, und Maschinen uns auch in Zukunft helfen, mehr noch als bisher. In nicht allzu ferner Zukunft werden wir beispielsweise mit ziemlicher Sicherheit keine schweren Getränke­ kisten mehr schleppen müssen.“

Vater sieht klare Verantwortlichkeiten: „Digitalisierung ist Chefsache, das können Unternehmerinnen und Unter- nehmer nicht delegieren. Wir müssen lernen, konsequent aus Kundensicht zu denken. Wir dürfen nicht davon ausgehen, was für Produkte oder Dienstleistungen wir haben, sondern davon, was die Kunden von uns erwarten. Da können Unternehmen wie Amazon oder Google Vorbild sein. Nicht alles, was die machen, ist toll, aber sie denken konsequent aus Kun- densicht.“ Er bringt ein Beispiel, nämlich den größten Anbieter für Heizungs­ anlagen – ein Start-up-Unternehmen! Dies betreibt ein Onlineportal, auf dem der Kunde, der eine neue Heizung benötigt, wenige Fragen beantwortet und dann auf Knopfdruck ein Angebot erhält. Den Auftrag erteilt man ebenfalls online, und innerhalb weniger Tage installiert ein Vertrags­ partner die neue Heizung. Das spart die leidige Einholung von Angeboten mit Vor-Ort-Terminen und langen Wartezeiten.

Cyberangriffe nehmen extrem zu

„Unsere Daten sind ein hohes Gut, Datenschutz ist sehr wichtig! Doch EU-weit neigt die Politik dazu, vermeint- lichen Datenschutz so auszugestalten, dass er neue Geschäftsmodelle und nicht selten auch bereits etablierte Geschäftstätigkeiten teils massiv behin- dert. Dabei wird Datenschutz oft mit Datensicherheit gleichgesetzt, was aber falsch ist. Beides sind zwei unterschied- liche Dinge, die allerdings zusammen- hängen. Durch hohe Datensicherheit kann auch ein hoher Datenschutz gewährleistet werden. Datensicherheit wird aber leider von vielen immer noch unterschätzt. Es gibt noch viele offene Flanken. Dabei nehmen Cyberangriffe extrem zu. Insbesondere im Bereich kritischer Infrastrukturen können diese schnell katastrophale Folgen haben.“

Der Weg zum Smart Home – 04 Verlässliche Standards durch Zertifikate  Hauptaugenmerk: Sicherheit gegen Fremdzugriff

 Verband der Elektrotechnik VDE  AV-Test Independent IT-Security Institute

BetteLux Oval Couture Die ersten Badewannen im Stoffkleid bringen Wohnlichkeit ins Bad und Badekomfort in Wohnräume. Ihr Wannenkörper ist ganz klassisch aus glasiertem Titan-Stahl gefertigt, während die Wannenschürze mit gewebtem wasser- und klimaresistentem Stoff bezogen ist. Elegant verbinden sie die einzigartigen Vorteile von glasiertem Titan-Stahl mit textiler Haptik und optischer Behaglichkeit. Im gleichen Design ist ein freistehender Waschtisch erhältlich. www.andreaspaulsen.de

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online