Mein Haus & Grund - Smart Home

42   RATGEBER

Rechtstipp

Was das Smart Home nicht alleine darf.

im Gemeinschaftseigentum oder mit Wirkung auf Gemeinschaftseigentum die Zustimmung der anderen Miteigen- tümer voraussetzt. Auch bei der Über- wachung vom eigenen Grundstück in den öffentlichen Raum hinein (intelligente Zutrittssysteme mit Türspion, automatisch erkennende Kameras und so weiter) sind aufgrund der Persönlichkeitsrechte anderer Personen im öffentlichen Raum problematisch. Die gleichen Probleme stellen sich natürlich auch hinsichtlich Ihrer Gäste und Besucher, deren persönliche Daten durch Ihr Smart Home erfasst werden. Hier ist es insbesondere in gewerb- lich zugänglichen Bereichen absolut

Hinsichtlich der neuen Möglichkeiten des Smart Home stellen sich viele Fragen. Diese lassen sich derzeit lediglich durch Auslegung der beste- henden Gesetze ermitteln; eine be- lastbare Rechtsprechung existiert noch nicht. Doch kann gerade in Bezug auf Haftung (Alexa hat alles aus der Werbung bestellt) hier ein wenig Entwarnung gegeben werden – diese Probleme lassen sich mit der bestehenden Rechtslage sehr wohl lösen. Bei der Installation von Smart-Home- Geräten ist zu beachten, dass man dazu tatsächlich berechtigt ist. Problematisch kann dies vor allem im Wohnungseigen- tum sein, wo jedenfalls eine Installation

Verkauf und Bewertung meiner Immobilie?

Dafür hab ich jemanden!

Gemeinsame Werte bilden das Band zwischen Eigentümern und Haus&Grund. Wir sichern das Vermögen von Verkäufern und Vermietern und setzen mit Käufern und Mietern die Zukunftsideen Ihres Zuhauses um. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Kai Helbrecht, Kiel (0431 22033 055), Dagmar Henningsen, Flensburg (0461 1 44 24 24) und Cornelia Pareike, Bad Oldesloe (04531 6 72 34) Recht & Steuern | Vermieten & Verwalten | Bauen & Renovieren | Technik & Energie

Eigentum.Schutz.Gemeinschaft.

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online