BiBo-KW41-2021

KI RCHEN

14

14. OKTOBER 2021 | NR. 41

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE B INNINGEN-BOTTMINGEN

KIRCHENZETTEL

Donnerstag, 21. Oktober Männer – Bibelteilen – mit Anmeldung: 9.30–12 Uhr, Güggel Therwil Kindernachmittag Wald: 14–17 Uhr, Kirche Oberwil ÖKIKO Probe: 16.30–18.30 Uhr, Güggel Therwil Fototreff Leimental: 19–22 Uhr, Güggel Therwil

BINNINGEN–BOTTMINGEN www.kgbb.ch

Matinée um elf vom 24. Oktober

Amtswoche vom 17. bis 23. Oktober: Pfarrerin Andrea Lassak, Tel. 061 421 58 80 Sonntag, 17. Oktober 10.15 P aradieskirche, Gottesdienst mit Taufe; Pfarrer Tom Myhre, Thomas Leininger, Ekachai Maskulrat (Violoncello) Montag, 18. Oktober 9.00 a b Haustür, Walk & Talk – Spaziergang; Pfarrerin Gudrun Sidonie Otto; Jeden Montag bietet Pfarrerin Gudrun

Religion: Konfliktursache oder Friedenspotenzial? Wer sich in Geschichte auskennt, weiss: Immer wieder ist es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen, bei denen die Religion eine Rolle gespielt hat. Aber ist die Religion auch ursäch- lich gewesen? Häufig ist es um Macht, Besitz und Vorrechte gegangen. Auch heute gibt es genügend Beispiele, die zeigen, wie Religionen politisch instru- mentalisiert, für Terror, Intoleranz, Fa- natismus und zur Unterdrückung von Minderheiten missbraucht wird. Kras- sestes Beispiel sind gewiss die «Got- teskrieger», die im Namen von Allah

VERANSTALTUNGEN

Angebote für Asylbewerbende und Flüchtlinge aus den Gemeinden Oberwil-Therwil-Ettingen Abgabe von Schuhen im Globustreff: nach tel. Voranmeldung, Globus Treff Oberwil Montag, 18. Oktober Konversationsgruppe für Fremdsprachige:

75 Jahre HEKS in Bildern in der Paradieskirche

Sidonie Otto einen individuellen gemeinsamen Spaziergang zum Austausch und Kennenlernen an. Melden Sie sich gern telefonisch an unter 079 897 60 12.

10–11 Uhr, Duubeschlag Oberwil Donnerstag, 21. Oktober Deutschkurs mit Kinderbetreuung: 14–16 Uhr, Globus Treff Oberwil

Dienstag, 19. Oktober 9.00 Kirchgemeindehaus Paradies, Offene Werk- und Kaffeestube – mit Kinderbetreuung 9.30 K ath. Kirche Heilig Kreuz, Mini Song; Sozialdiakonin Nicole Malli, Annette Jäggi; Spiel und Spass für Mütter, Väter oder andere Bezugspersonen mit Kindern bis 5 Jahre Zertifikatspflicht für Personen über 16 Jahre! 12.00 M ittagstisch für Jung und Alt – im Saal der Alterswohnungen Schlossacker, Streitgasse 8; Di + Fr, 12 Uhr. Anmeldung bis Vortag um 10 Uhr an E. Pfister, Tel. 061 421 32 25 Mittwoch, 20. Oktober Wochengottesdienste mit Kommunionfeier; Seelsorgerin Ingrid Schell 14.30 APH Langmatten 15.30 APH Schlossacker Freitag, 22. Oktober 12.00 M ittagstisch für Jung und Alt, Dito Dienstag 21.00 St. Margarethenkirche, Hymnen zur Nacht und St. Margarethen – Renaissance; Pfarrerin Gudrun Sidonie Otto, Nelly Sturm (Fagott) Ziv Braha (Laute) fortgeschrittene SchülerInnen der Musikschule Binningen; Nachtgedanken und Evening Hymn bei Kerzenschein. Lassen Sie die Woche ausklingen mit weitem Blick über Basel, mit Worten und Klängen oder auch einem Glas Wein unter der Linde im Hof der St. Margarethenkirche. Samstag, 23. Oktober 9.00 K irche Bottmingen, Kinderkirche, Singen mit Dieter; Sozialdiakonin Nicole Malli; Spiel und Spass garantiert! Öffnungszeiten der Verwaltung, Schafmattweg 60, Binningen Die Verwaltung ist jeweils von Montag bis Don- nerstag von 10 Uhr bis 12 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 14 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Telefon 061 425 70 50, E-Mail: info@kgbb.ch., www.kgbb.ch. Bitte sprechen Sie nach dem Sig- nalton Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, wir rufen Sie während unserer Bürozeiten zurück. Kirchenpflege Präsident: Urs Tester, Schafmattweg 60, 4102 Binningen Pfarrpersonen: Andrea Lassak, Telefon 061 421 58 80 Tom Myhre, Telefon 061 421 21 28 Gudrun Sidonie Otto, Telefon 061 421 00 53 REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE OBERWIL–THERWIL–ETTINGEN www.ref-kirche-ote.ch E-Mail: info@ref-kirche-ote.ch Sonntag, 17. Oktober 10.30 K irche Oberwil, Gottesdienst, Pfarrerin Cristina Policante Mittwoch, 20. Oktober 19.00 H ärighaus Oberwil, Ökumenischer Gottesdienst, Pfarrerin Cristina Policante und Diakon Bernhard Engeler Kollekte: Fachstellenprojekt «Zämme fiire» Veranstaltungen der Reformierten Kirchgemeinde Oberwil-Therwil-Ettingen Donnerstag, 14. Oktober Achtsamkeitsgruppe – mit Anmeldung: 10.00–11.30 Uhr, Güggel Therwil Montag, 18. Oktober Chor-Gemeinschaft Probe: 19.45–21.30 Uhr, Kirche Therwil Dienstag, 19. Oktober Goldiger Güggel – mit Covid Zertifikat: 12. 15 Uhr, Güggel Therwil Duubekaffi – mit Covid Zertifikat: 15–17 Uhr, Duubeschlag Oberwil Roundabout: 17–18.30 Uhr, Güggel Therwil Frauengruppe – mit Anmeldung für erstmals Teilnehmende: 19–21 Uhr, Güggel Therwil Philipp Roth, Telefon 079 138 72 57 Stéph Zwicky, Telefon 061 421 12 60 Sozialdiakonie: Nicole Malli, Kinder und Familien Tel. 079 822 17 74 Tobias Schmitt i.A., Jugendarbeit, Tel.079 929 83 10 Tabitha Urech, Alter und Generationen, Tel. 079 137 65 17 Mittwoch, 20. Oktober Kindernachmittag Theater & Spiel: 14.30–16.30 Uhr, Güggel Thewil ÖRGL-Gesprächsabend für Erwachsene: 19.30–21.30 Uhr, Pfarreisaal Peter und Paul Oberwil

REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE BIEL-BENKEN Kirchgasse 4, 4105 Biel-Benken • www.ref-bb.ch Sekretariat Claudia Meyer (Di und Do 9–12 Uhr) Telefon 061 723 81 40, sekretariat@ref-bb.ch Begegnungszentrum Elisabeth Hirsig, Telefon 077 463 58 01 Amtswochen Für Not- oder Todesfälle sowie für seelsorgerische Anliegen rufen Sie bitte auf unser Pfarrei-Handy, 079 215 05 25, an. Ökumenisches Morgengebet jeden Mo, 8.15 Uhr, in der Dorfkirche Biel-Benken Bitte beachten Sie, dass wir auch für Gottes- dienste, die möglicherweise von mehr als 50 Teilnehmern besucht werden, ein gültiges Covid-Zertifikat und einen Ausweis verlan- gen müssen. Bitte informieren Sie sich je- weils auf unserer Homepage unter ref-bb.ch Sonntag, 17. Oktober 10.00 Dorfkirche, Gottesdienst, Pfarrerin Corina Kellenberger Besondere Anlässe Ökumenischer SeniorInnen-Nachmittag 21. Oktober 2021, 13.30–16.30 Uhr Führung durch den Wolfgottesacker, Details fin- den Sie auf unserer Homepage, ref-bb.ch. Für diesen Anlass müssen wir Sie bitten, ein COVID- Zertifikat und einen Ausweis vorzuweisen. EVANG.-REF. KIRCHGEMEINDE SOLOTHURNISCHES LEIMENTAL Buttiweg 28, 4112 Flüh Sekretariat, Telefon 061 731 38 86 (Di und Do 8.30–11.30 Uhr, Mi 13.30–16.30 Uhr) www.kgleimental.ch Sonntag, 17. Oktober 10.00 * Ökumenischer Sonntag: Gottesdienst, zu Gast: Heilsarmee Liestal mit Dienstag, 19. Oktober 19.30 * Vortrag: Von der mündlichen Überliefe- rung zum Evangelium im digitalen Raum, Pfarrer Stefan Berg *Anlässe mit Zertifikat Major Stefan Inniger und Brassband. Anita Violante und Vorbereitungsteam CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Kirchgemeinde Birsigtal, Schönenbuchstrasse 8, 4123 Allschwil E-Mail: birsigtal@christkatholisch.ch https://christkatholisch.ch/birsigtal Seelsorge: Pfrn. Liza und Pfr. Thomas Zellmeyer, Telefon 061 483 92 25 Sekretariat: Barbara Blättler und Jermaine Sprosse, Telefon 061 481 22 22 Sonntag, 17. Oktober 10.00 E ucharistiefeier in der Alten Dorfkirche Allschwil

und dem Koran Hunderttausende von Toten im Nahen Osten und Tausende von Opfern in der westlichenWelt zu verantworten haben. Dieser Missbrauch müsste eigentlich viel entschiedeneren Widerstand der Religionsgemeinschaften hervor- rufen, denn alle grossen Religionen kennen die «Goldene Regel»: Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem andren zu! Leider wird häufig verkannt, dass Religionen auch ein grosses Friedenspoten- zial haben, und zwar nicht nur aufgrund ihrer Botschaft, den Nächsten so zu lieben wie sich selbst. Dr. ChristianWeber von Mission 21 zeigt auf, wie Religions- gemeinschaften bei der Konfliktbewältigung eine besondere Rolle spielen können. Repräsentanten von Religionsgemeinschaften erweisen sich als besonders hart- näckig bei der Friedenssuche und geniessen in der Bevölkerung einen Vertrauens- bonus. In Ländern wie Nigeria und Indonesien leistet Mission 21 nicht nur Hilfe für Gewaltopfer, sondern sie unterstützt auch Friedensprojekte, die langfristig Konflikte vermeiden sollen. Für den musikalischen Teil der Matinée sorgt Töbi Tobler, der es meisterhaft versteht, mit seinem Hackbrett Stimmungen in die Kirche zu zaubern. Er ist Träger des Musikpreises 2017 und gilt als Pionier und Erneuerer des Hackbrettspiels. Sonntag, 24. Oktober, um elf Uhr in der St. Margarethenkirche. Dauer der Matinée etwa 75 Minuten, anschliessend Apéro. Eintritt frei, Kollekte. Achtung: Es gilt die 3-G-Regel; bringen Sie unbedingt Ihr Zertifikat und einen Personalausweis mit! Arnold Kuhn

HEKS wurde am Ende des Zweiten Welt- krieges gegründet. Aus der zwischen- kirchlichen Hilfs- und Wiederaufbauar- beit im Nachkriegseuropa wurde inzwi- schen ein weltweites Engagement für eine menschlichere und gerechtere Welt. Nach 75 bewegenden Jahren schaut HEKS zurück auf Meilensteine, Pionier- Projekte, herausfordernde und schwie- rige Momente in der Geschichte. HEKS hat immer wieder Zeichen gesetzt, die zeigen: Eine andere Welt ist möglich. Auch unsere Gemeinde feiert das Jubi- läum von HEKS: vom 15. bis 29. Okto- ber wird die Foto-Ausstellung «75 Jahre HEKS» im KGH Paradies zu sehen sein. Die 24 Ausstellungsbilder zeigen ent- scheidende, berührende, ermutigende und vielleicht auch wenig bekannte Wegstationen und Momente aus der Ge- schichte von HEKS. Am Donnerstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr wird ebenfalls im KGH Para- dies ein Dokumentarfilm zur Geschichte von HEKS gezeigt. Vorab wird Frau Bri- gitte Roth, Leiterin Marketing bei HEKS, eine kurze Präsentation halten und nach dem Film für Fragen zur Verfügung ste- hen. DenAbend schliessen wir mit einem Apéro ab. Herzliche Einladung! Ressort Weltweite Kirche Cinema Paradiso Am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, Kirchgemeindehaus Paradies, Lange­ gasse 60, Binningen, zeigen wir den Film «Unsere Grosse Kleine Farm». Der Dokumentarfilmer John Chester und seine Frau Molly hängen ihr Stadt- leben an den Nagel. Sie erstehen in den Hügeln von Ventura County eine herun- tergewirtschaftete Farm und stellen diese im Laufe von acht Jahre auf einen die Biodiversität pflegenden, blühenden Ökobetrieb um. Sie dokumentieren ihr letztlich beglückendes, aber alles andere als immer nur einfaches Unterfangen vonAnfang an mit Tagebuch und Kamera und lassen den Zuschauer so unmittelbar daran teilhaben. Eintritt frei – mit Zertifikatspflicht. Hier gibt es keine Teilnehmer*innenzahl- beschränkung, es herrscht keine Mas- ken- und Abstandspflicht, es gelten aber noch die gewohnten Coronavorschriften. Herzlich laden ein Pfarrer Tom Myhre, Eveline Jakob und Priska Dürr

MITTEILUNG

Verabschiedung von Thomas Thüring

Am letzten Sonntag verabschiedeten wir unseren Organisten Thomas Thüring in einem feierlichen Gottesdienst in der Paradieskirche. Gestaltet wurde der Got- tesdienst von Pfarrer Tom Myhre zum Thema «Wie buchstabiert man Gott». Natürlich wurde der Gottesdienst auch von Thomas musikalisch begleitet und wir genossen seine wunderbare Klavier- musik wie z.B. «The last Rose of Sum- mer» von Felix Medelssohn oder von Tschaikowskys aus «Die Jahreszeiten» Oktober, ein Herbstlied. Im Anschluss beim Apéro – bei herr- lichem Herbstwetter – war Zeit, sich von Thomas persönlich zu verabschieden. Diese Möglichkeit wurde von vielen Be-

suchern und Besucherinnen wahrgenom- men. So auch von Verena Burki, die Tho- mas Wagner seit Beginn seiner Tätigkeit vor 40 Jahren seine Musik im Gottes- dienst geniessen könnte. Es kamen auch Personen zu Wort, die leider verhindert waren. Sie meldeten sich über eine per- sönliche Videobotschaft. Falls Sie ebenfalls nicht dabei sein konnten, aber gerne diesen wunderbaren Gottesdienst mit der herrlichen Musik nachhören wollen: Kein Problem! Gehen Sie auf unsere Webseite www.kgbb.ch. Dort finden Sie ein Video vom Gottes- dienst inklusive der im Anschluss gezeig- ten Videobotschaften. Viel Freude beim Nachsehen. Renate Bühler, Infokomm

FREIE EVANGELISCHE GEMEINDE LEIMENTAL

Mühlemattstrasse 35b, 4104 Oberwil (Fiat-Garage «Itamcar», gegenüber Coop Megastore, zwischen Oberwil und Therwil) www.feg-leimental.ch Pfarrer: Raffael Käser, Bahnweg 16, 4107 Ettingen Telefon 076 723 66 62 E-Mail: pfarrer@feg-leimental.ch Sonntag, 17. Oktober 10.00 Gottesdienst Dienstag, 19. Oktober 20.00 G emeindegebet (via Zoom, für Teilnahme R. Käser kontaktieren) Mittwoch, 20. Oktober

9.00 Bibelstudiumgruppe 19.30 Bibelstudiumgruppe Voranzeige Samstag, 30. Oktober 9.00 Frauengipfeltreffen

REKLAME

Unsere Gottesdienste können vor Ort in unseren Gemeinderäumen besucht werden. Für eine Teil- nahme ist keine Anmeldung mehr notwendig. Einen Livestream gibt es nicht mehr. Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Webseite. Das Monatsprogramm (TIP) und weitere Information zur Kirchgemeinde können Sie anfordern.

Ihre Spende hilft Menschen aus Not und Armut Das Richtige tun « Niemand soll unsere Armut sehen. »

www. bibo .ch

Jetzt per SMS helfen und 10 Franken spenden: «ARMUT 10» an 227

Made with FlippingBook - Online catalogs