AWB-KW7_2021

25

Allschwiler Wochenblatt

Freitag, 19. Februar 2021 – Nr. 7

Gemeinde-Nachrichten

Neuerungen im Plakatierungswesen auf Gemeindegebiet

werden. Dies aus dem Grund, dass die Gemeindeverwaltung Allsch­ wil zusammen mit der IG Vereine das Ziel verfolgt, die kulturelle Plakatierung in Partnerschaft mit der Kulturbox AG im öffentlichen Raum im Verlauf des Jahres 2021 zu professionalisieren. Deshalb werden ab sofort keine Plakate von ortsansässigen Verei- nen, kirchlichen Institutionen und kulturellen Organisationen mehr am Empfang der Gemeindeverwal- tung entgegengenommen, die für den Aushang an den Kulturnägeln bestimmt sind. Sobald die Kulturbox AG in Allschwil ihr Netz für kulturelle Plakatierung aufgebaut hat, wird die Gemeindeverwaltung über die Nutzungsbedingungen informie- ren.

Dienstleistenden sowie die Kont- rolle der Plakatierungsaktivitäten im öffentlichen Raum gehören in den Aufgabenbereich der Gemein- deverwaltung Allschwil. Im Rahmen einer wiederkeh- renden Überprüfung der Konzessi- onsbedingungen und des geltenden Konzessionsvertrags hat die zustän- dige Verwaltungsstelle bereits per Ende 2019 entschieden, den Vertrag mit der APG SGA AG (10. 12. 2009 bis 31. 12. 2019) nicht mehr zu ver- längern. Nach der Durchführung eines Ausschreibungsverfahrens werden die bisher von der APG SGA AG erbrachten Dienstleistun- gen neu von folgenden (privaten) Dienstleistenden erbracht: • Kommerzielle Werbung: Neo Advertising SA (neu seit 1. Ja- nuar 2020)

• Politische Werbung: Regiebetrie- be der Einwohnergemeinde Allschwil (neu seit 1. Januar 2020) • Kulturelle Werbung: Kulturbox AG (ab der 2. Hälfte des Jahres 2021) Ein wichtiges Standbein bei der kul- turellen Plakatierung spielten bis anhin die sogenannten Kulturnägel (konische Plakatsäulen) an elf ver- schiedenen Standorten im öffentli- chen Raum der Einwohnergemein- de Allschwil und an einem Standort in der Gemeinde Schönenbuch. Die im Besitz der APG SGA AG befindlichen Kulturnägel (insge- samt neun Plakatsäulen) wurden bereits abgebaut. Die letzten drei Kulturnägel, die im Besitz der IG Vereine Allschwil sind, sollen eben- falls in naher Zukunft abgebaut

Aufgrund von Neuerungen im Plakatierungswesen auf dem Gebiet der Einwohnergemein- de werden am Empfang der Gemeindeverwaltung ab so- fort keine Plakate von ortsan- sässigen Vereinen, kirchlichen Institutionen und kulturellen Organisationen mehr entge- gengenommen, die für den Aushang an den Plakatsäulen bestimmt sind. Die Schaffung von rechtlichen Grundlagen betreffend geltender Plakatreglementierung, die Defi- nition von geeigneten Standorten für Werbeflächen im öffentlichen Raum, die wiederkehrende Über- prüfung von Konzessionsbedin- gungen und das Abschliessen von Konzessionsverträgen mit privaten

Hochwasserschutz Allschwil «Dorf», Hochwasser­ rückhaltebecken Lützelbach

Neu: Einwohnerratsgeschäfte mit Geschäftsverlauf auf www.allschwil.ch

Durch ein eingereichtes Verfah- renspostulat (Geschäft 4372) und die damit verbundene Anpassung des Geschäftsreglements des Ein- wohnerrates (§ 9 Aktenauflage und Geschäftsverlauf) ist es seit dem 15. Februar 2021 möglich, sämtliche neu eingereichten bzw. noch zu behandelnden, pendenten sowie abgeschriebenen Geschäfte des Einwohnerrates auf unserer Gemeindewebseite aufzurufen. Unter der Rubrik «Politik/ Einwohnerrat» gibt es neu das Re- gister «Geschäfte». Dort ist ab so- fort der gesamte Geschäftsverlauf bzw. Status einsehbar. Die Ge- schäfte können mit verschiedenen Suchkriterien gesucht und gefiltert

werden. Gleichzeitig können Listen als Übersicht in Form eines PDFs sowie einer Excel-Datei mit ver- schiedenen Suchkriterien angezeigt und ausgedruckt werden. Die neu eingereichten, penden- ten sowie bereits abgeschriebenen Geschäfte des Einwohnerrates sind mit Inkrafttreten des Geschäfts­ reglements des Einwohnerrates per 1. Juli 2020 nachgeführt. Na- türlich ist es weiterhin möglich, unter den Registern «Sitzungen» und «Archiv» die gesamten Trak- tandenlisten, Beschlüsse und Pro- tokolle bis zurück ins Jahr 2000 einzusehen. Verwaltungsführung Einwohnerratssekretariat noch mit der Erbschaft. Unterlässt der Gläubiger die Anmeldung ohne eigenes Verschulden, haften die Er- ben nur so weit, als sie durch die Erbschaft bereichert sind. Reinhard, Werner geboren am 10. Januar 1933, von Lützelflüh BE, wohnhaft gewesen in 4123 Allschwil, APH, Mues- mattweg 33, gestorben am 25. Sep- tember 2020. Eingabefrist: 26. März 2021.  Erbschaftsamt Basel-Landschaft

bl.ch/hws_allschwil angesehen werden. Schriftliche und begründete Einsprachen zu diesem Bauprojekt sowie die Forderungen für Land­ abtretungen, Eingriffe in Miet- und Pachtverhältnisse und die zu ent- eignenden Rechte sind bis spätes- tens Freitag, 26. März 2021, der Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, ein- zureichen.  Bau- und Umweltschutzdirektion BL  Tiefbauamt

Öffentliche Planauflage

Das von der Bau- und Umwelt- schutzdirektion am 12. Januar 2021 beschlossene Bauprojekt für den Hochwasserschutz «Dorf», Hochwasserrückhaltebecken Lüt- zelbach, wird in einem kombi- nierten Verfahren gemäss §13 des Raumplanungs- und Baugesetzes und § 40 des Gesetzes über die Enteignung während 30 Tagen, d. h. vom Freitag, 19. Februar 2021, bis Freitag, 26. März 2021, in der Gemeindeverwaltung Allschwil an der Baslerstrasse 111 öffentlich aufgelegt und kann dort während der Schalteröffnungszeiten eingese- hen werden. Wegen den aktuellen Covid-19-Bestimmungen kann das Bauprojekt auch digital auf www.

Allschwiler Wochenblatt, G

Rechnungsruf

Im nachstehend aufgeführten Erb- gang ist das öffentliche Inventar gemäss den Artikeln 580 ff. ZGB sowie den §§112 ff. EG ZGB ver- langt worden. Alle Gläubiger, Bürgschaftsgläubiger und Schuld- ner des Verstorbenen sind hiermit aufgerufen, ihre Forderungen und Schulden zusammen mit den Be- weismitteln der unterzeichnenden Amtsstelle innert der angegebenen Frist schriftlich einzureichen. Ver- säumen die Gläubiger die Anmel- dung ihrer Forderung, haften die Erben für diese weder persönlich

Schliessung des Hallenbades

Das Hallenbad Allschwil ist für den öffentlichen Betrieb bis Sonntag, 28. Februar 2021, geschlossen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Einwohnergemeinde Allschwil BRU – Facility Management und das Team Hallenbad, Telefon +41 61 486 26 79

Made with FlippingBook - Online magazine maker