AWB-KW7_2021

6

Allschwiler Wochenblatt

Freitag, 19. Februar 2021 – Nr. 7

Laola Rueche

In der Oberen Kirchgasse steht einerseits eine imposante Berg-Skulptur der Rue du Boeuf- Rueche mit dem Sujet «Lachä isch gsund» und anderereseits eine Reihe von Szenerien der Schärbe Clique. Mit dem Sujet «Als wär Fas- nacht» greifen sie die wichtigsten Programm- punkte der Allschwiler Fasnacht auf – vom Fas- nachtsfüür bis zur -beärdigung. Ebenfalls ent- lang der Kirchenmauern stellen die Laola Rueche aus, die ihre 20. Fasnacht feiern. Via QR-Code geben sie interessieren Käufern ihres Kunstwerkes Gelegenheit, mit einem Cliquen- mitglied via SMS in Kontakt zu treten, und mit- zuteilen, wie viel Geld sie bieten.

Schärbe Clique

Herregässler

Etwas weiter Richtung Dorfplatz feiern die Namälosä ihr 20-Jahr-Jubiläum mit einer riesi- gen Torte. In ihrem Zeedel schlagen sie nach- denkliche Töne an: «Im Allgemeine isch es mit de Joore ruiger worde, e mängi Tadition isch mit dr Zyt läider au gschtorbe.» Sie hoffen, dass in kommenden Jahren am Montag und Dienstag wieder mehr gefeiert wird und sagen: «In 20 Joor no Fasnacht mache, isch was mir wänn, und dass mir witterhin e sehr gueti Zyt zämme hänn.»

An der Schönenbuchstrasse «balkonieren» die Herregässler . Fasnachtsfiguren schmücken den Balkon des Hauses. Vor der alten Dorf-Schmitti hat das WVC- Spiil verschiedene Installationen angebracht unter dem Sujet «fertig lustig». Verschiedene QR-Codes verlinken zu Videos mit Fotos der Clique an vergangenen Fasnachten. Plakate mit Sprüchen ergänzen das Kunstwerk so etwa: «Skandalöös! Hesch s gseh, dä Waggis ohni

Die Namälosä

WVC-Schpiil

Massge het e blutti Naase!» «Sorry, är befindet sich in dr Fasnachts-Trötzel-Phase.»

Au mir sinn am Trötzle und am blööd Fötzle, Fertig Luschtig! Corona, du bisch zum Chötzle! Das WVC-Spiil hält aber auch fest:

«Die Alte Larve doo hän käi Massge aa, Will me sich gege dr Fasnachtsvirus nit impfe cha.»

Made with FlippingBook - Online magazine maker