BiBo_KW37_2018

BOTTMINGEN

2

13. SEPTEMBER 2018 | NR. 37

GEMEINDEINFORMATIONEN

VERANSTALTUNGS­ KALENDER 15. September Kinderkleider- und Skibörse Sa, 10–12 Uhr, mit Kaffee- und Kuchenecke, in der Aula des Burggartenschulhauses, Burg- gartenstrasse 1, Infos: Sally Jenny-Pizzolante, Tel. 061 421 23 71 oder info@bottmingerzentrum.ch BOZ Bottminger Zentrum 16. September Internationales Oldtimertreffen Bottmingen So, 9–16 Uhr, im Park des Weiher- schlosses an der Schlossgasse, Bottmingen Oldtimer und Motorsport Club Bottmingen 19. September Internet-Café für alle 50+ Mi, 14–16 Uhr, im BOZ, Therwiler- strasse 14, Teilnahme nur mit Anmeldung möglich (die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt), Anmeldung bei Eva Küpfer, Tel. 061 302 59 12 BOZ Bottminger Zentrum 22. September 40 Jahre Burggartenkeller Sa, 19 Uhr, Geburtstagsparty mit Musik und Tanz, Speis und Trank, Wettbewerb usw., Schlossgasse 11, Burggartenkeller Burggartenkeller-Verein 23. September Urnenabstimmung So, 9.30–11.30 Uhr, Wahllokal für die persönliche Stimmabgabe geöffnet, Gemeindestube, Therwilerstrasse 16 Einwohnergemeinde Dorfmuseum geöffnet So, 9.30–12 Uhr, Therwiler- strasse 16/18, Eintritt frei! Stiftungsrat Dorfmuseum 27. September Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren Do, 12 Uhr, Gemeindestube, Therwilerstrasse 16, Anmeldung erforderlich (Tel. 061 361 98 77) Senioren für Senioren 1. Oktober Jassnachmittag für Frauen und Männer ab 50 Mo, 14–17.30 Uhr, Gemeindestube, Therwilerstrasse 16, keine Anmel- dung erforderlich, Infos: Margrit Hess, Tel. 061 421 68 93, oder Silvia Burkhalter, Tel. 061 421 18 05 BOZ Bottminger Zentrum Wiederkehrendes «Bottmiger Wuchemärt» Di, 8.30–11.30 Uhr, auf dem Platz hinter der Gemeindestube, Therwilerstrasse 16 Märtgruppe «Mamis Treff» 9.30–11 Uhr, jeweils freitags (ausgenommen Schulferien und Feiertage), kommen Sie vorbei auf einen Kaffee oder Tee zum gemüt- lichen Beisammensein im BOZ, Therwilerstrasse 14 BOZ Detaillierte Beschreibung der Anlässe, Anmeldemodus und Kontaktpersonen der Vereine finden Sie auf unserer Webseite unter www.bottmingen.ch/Gemeinde/ Freizeit und Kultur/Vereine oder www. bottmingen.ch/ Gemeinde/Freizeit und Kultur/ Veranstaltungs kalender

GEMEINDEVERWALTUNG

Betriebsausflug Gemeindepersonal

AUS DEM GEMEINDERAT

Entwicklung im Dialog: nächste Schritte

Die Büros der Gemeindeverwaltung und der Werkhof sind am Freitag, 21. September 2018, aufgrund des Betriebsausfluges geschlossen. Informationen bei einem Notfall und die entsprechenden Pikettdienste erhalten Sie unter Tel. 061 426 10 10. Am Montag, 24. September 2018, stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung. Gemeindeverwaltung Arbeitsfreie Tage 2019 Übersicht über die für das Verwaltungs- personal im Jahr 2019 festgelegten ar- beitsfreien Tage (gemäss § 42 Personal- verordnung der Gemeinde Bottmingen vom 11. April 2000): • Dienstag, 1. Januar Neujahr, gesetzlicher Feiertag • Montag, 11. März Fasnachtsmontag bezahlter arbeitsfreier Nachmittag • Mittwoch, 13. März Fasnachtsmittwoch bezahlter arbeitsfreier Nachmittag • Donnerstag, 18. April Gründonnerstag, Kompensationstag • Freitag, 19. April Karfreitag, gesetzlicher Feiertag • Montag, 22. April Ostermontag, gesetzlicher Feiertag • Mittwoch, 1. Mai Tag der Arbeit, gesetzlicher Feiertag • Donnerstag, 30. Mai Auffahrtstag, gesetzlicher Feiertag • Freitag, 31. Mai Freitag nach Auffahrt, bezahlter arbeitsfreier Tag • Montag, 10. Juni Pfingstmontag, gesetzlicher Feiertag • Donnerstag, 1. August Nationalfeiertag, gesetzlicher Feiertag • Dienstag, 24. Dezember Heiligabend, Kompensationshalbtag/ bezahlter arbeitsfreier Halbtag • Mittwoch, 25. Dezember Weihnachtstag, gesetzlicher Feiertag • Donnerstag, 26. Dezember Stephanstag, gesetzlicher Feiertag • Freitag, 27. Dezember Verwaltungsschliessung Kompensationstag

GEMEINDEVERWALTUNG Schulstrasse 1 Telefon 061 426 10 10 Fax 061 426 10 15 E-Mail gemeinde@bottmingen.bl.ch www.bottmingen.ch Telefonzeiten Mo, Di, Mi 8–12 / 13.30–17 Uhr Do 8–12 / 13.30–18 Uhr Fr 8–12 / 13.30–16 Uhr Öffnungszeiten Mo 9.30–12 Uhr Di 9.30–12 / 13.30–17 Uhr Mi 9.30–12 Uhr Do 9.30–12/ 13.30–18 Uhr Fr 9.30–12 Uhr

Entsprechend hat der Gemeinderat den Entwurf für die Leitlinien nur gering- fügig angepasst und diese offiziell ver- abschiedet; das entsprechende Doku- ment finden Sie ebenfalls auf der Ge- meindewebsite (Adresse siehe oben). Für die konkrete Umsetzung hat der Ge- meinderat entschieden, zu folgenden Leitlinien Schwerpunkte zu bilden: • Leitlinie 2 – «Nach innen entwickeln» • Leitlinie 3 – «Mobilität siedlungsver- träglich gestalten» • Leitlinie 7 – «Dorfkern beleben» • Leitlinie 8 – «Wohnraum im Dorfkern schaffen» Die Leitlinie 2 dient als Orientierung für das räumliche Konzept der Gemeinde Bottmingen, das eine Grundlage für die anschliessende Ortsplanungs-Revision ist. Den Entwurf für das Konzept wird der Gemeinderat an der nächsten Dia- log-Veranstaltung am 23. Oktober 2018 (siehe Inserat) präsentieren und dabei aufzeigen, wie er die Umsetzung der Leitlinie 2 angehen will. Die Leitlinien 3, 7 und 8 betreffen insbesondere den Dorfkern und dessen Entwicklung. Der Gemeinderat hat dazu Projektideen formuliert, die sich als vier einzelne Projekte – und insgesamt als Paket – positiv auf die Entwicklung und die Belebung des Dorfkerns auswirken werden. Bevor er die weitere Planung konkretisiert, will er den Teilnehmenden am 23. Oktober Grundsatzfragen zu den vier Projektideen stellen und deren Mei- nung dazu einholen. Dem Gemeinderat ist es ein grosses Anliegen, dass sich auch am 23. Oktober wieder möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner am Austausch beteili- gen! Nehmen Sie teil und melden Sie sich schon heute an unter E-Mail: wolf- gang.wildisen@bottmingen.ch. oder per Telefon: 061 426 10 10. Anmeldung er- forderlich bis 17. Oktober 2018. Gemeinderat

Unter diesem Motto hat der Gemeinde- rat die interessierte Bevölkerung am 31. Mai 2018 zu einer ersten öffentlichen Dialog-Veranstaltung eingeladen. Im Zentrum der Veranstaltung stand der Austausch zu folgenden Fragen: Wie soll sich Bottmingen künftig entwickeln? Auf welche Herausforderungen muss der Ge- meinderat reagieren?Welche Planungen stehen an? Was passiert im Dorfzent- rum? Wie kann sich die Bevölkerung ein- bringen? Der Gemeinderat erarbeitete im Hin- blick auf diese Veranstaltung einen Ent- wurf mit Leitlinien für die künftige Ent- wicklung von Bottmingen, und stellte diese dort zur Diskussion. Die Leitlinien legen die Stossrichtung für die künftige räumliche Entwicklung von Bottmingen fest und dienen dem Gemeinderat als Richtschnur für wichtige Planungen, die in Bottmingen aktuell anstehen: Die Re- vision des Ortsplans und die Zentrums- entwicklung im Dorfkern. Entsprechend der grossen Bedeutung dieser Leitlinien haben sich die rund 140 Teilnehmenden intensiv dazu ausgetauscht. Dabei zeigte sich, dass die Leitlinien grundsätzlich eine deutliche Zustimmung der Teilneh- menden erfahren haben. Auf der Ge- meindewebsite (www.bottmingen.ch/ Aktuelles/Projekte/Gemeindeentwick- lung) finden Sie das Protokoll der Dia- log-Veranstaltung vom Mai 2018.

GEMEINDEPRÄSIDENTIN Mélanie Krapp-Boeglin

Besprechungstermine nach Voranmel- dung, Telefon 061 426 10 51 (Sekretariat)

ALTERSFRAGEN Ruth Burkhardt Telefon 061 426 10 33 BESTATTUNGSBÜRO Telefon 061 426 10 12 GEMEINDEPOLIZEI Telefon 061 426 10 13

KINDES- UND ERWACHSENEN- SCHUTZBEHÖRDE (KESB) LEIMENTAL Telefon 061 599 85 20

WERKHOF Therwilerstrasse 15 werktags 11–12 Uhr Telefon 061 426 10 77 SPITEX Spitex Oberwil plus Telefon 061 401 14 37 SOZIALE DIENSTE c/o Gemeindeverwaltung Telefon 061 426 10 31 RUFTAXI BOTTMINGEN Telefon 061 421 21 21 STÖRUNGSDIENSTE Erdgasversorgung IWB, 0800 400 800 GGA 0800 727 447

Bei welchen Leitlinien setzt der Gemeinderat Schwerpunkte?

Wie sieht die räumliche Entwick- lung von Bottmingen aus?

Montag, 30. Dezember Verwaltungsschliessung Kompensationstag

Wie wollen wir den Mibo-Platz künftig nutzen?

Dienstag, 31. Dezember Silvester, Kompensationshalbtag/ bezahlter arbeitsfreier Halbtag

«ENTWICKLUNG IMDIALOG»

Entsprechend bleiben Verwaltung und Werkhof in diesen Zeiten geschlossen. Diese Information findet sich auch auf der Gemeindewebsite. Gemeindeverwaltung

Wie können wir den Dorfkern zu neuem Leben erwecken?

Wie kann sich die Bevölkerung daran beteiligen?

Wie könnte der Verkehr im Dorfkern beruhigt werden?

Stromversorgung EBM, 061 415 41 41

Einladung zur 2. öffentlichen Dialog-Veranstaltung

Wasserversorgung/Brunnmeister Heinis AG, Biel-Benken: 061 726 64 22

BAUGESUCH

BG-NR. 1402/2018 FG architekten GmbH, Neumattstras- se 46, 4103 Bottmingen Doppeleinfamilienhaus / Carport / Lärm- schutzwand, Parz. 2211, Stallenstras- se 1a, 1b Die Pläne können bei der Gemeinde- verwaltung, Abteilung Raumplanung, Bau und Umwelt, Schulstrasse 1, wäh- rend der Schalteröffnungszeiten einge- sehen werden. Einsprachen sind bis 24. September 2018 schriftlich und begründet in vier Exemplaren an das kantonale Bauinspektorat, Rhein- strasse 29, 4410 Liestal, zu richten. Gemeindeverwaltung

Aufgrund der ersten Dialog-Veranstaltung im Mai 2018 hat der Gemeinderat die Leitlinien zur Gemeinde- entwicklung konkretisiert. An der zweiten Veranstaltung will er über die räumliche Entwicklung informieren und sich mit allen Interessierten über Projektideen zur Belebung des Dorfkerns austauschen. Er lädt ein auf:

Für die Abfuhren bitte Abfälle jeweils ab 7 Uhr bereitstellen. Hauskehricht Jeweils donnerstags Abfuhr von Grünabfällen Freitag, 14./21./28. September 2018 Papier-/Kartonabfuhr Dienstag, 25. September 2018

Di, 23. Oktober 2018, 18 Uhr Aula Schulhaus Burggarten Beteiligen Sie sich und bringen Sie Ihre Sichtweise ein! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Der Gemeinderat

Weitere Infos unter www.bottmingen.ch / Anmeldung erforderlich bis 17. Oktober an: wolfgang.wildisen@bottmingen.bl.ch oder 061 426 10 10

Aktuelle Bücher aus dem Friedrich Reinhardt Verlag www.reinhardt.ch

Die Gemeinde-Website www.bottmingen.ch

Made with <A HREF="https://flippingbook.com/online-flipbook" TITLE="Learn about Creating Flipbooks with FlippingBook">FlippingBook</A> flipbook maker