BA_KW36_2021

Biologie live erleben! Das Shopping Center St. Jakob-Park holt die Ausstellung «Sechs Beine erobern die Welt» in die Region und bietet kos- tenlose Führungen für Schulen und die Bevölkerung an. Laut neuesten Studien sind 80% der Insekten in den letzten 30 Jahren verschwunden, was einen gros- sen Einfluss auf die Biodiversität hat. Die renommierte Ausstellung «Sechs Beine erobern die Welt» will daher die Faszination sowie Schönheit der Arten- vielfalt aufzeigen.

vielfalt der Insekten. Zu bestaunen sind dabei über 30 Tierarten und rund 1000 Insekten wie die farbenfrohe Gottesan- beterinnen, das «Wandelnde Blatt», die Stabschrecke, der gelbe Dornteufel und viele mehr. Dem naturwissenschaftlichen Ausstel- lungskonzept «expovivo» steht der En- tomologe Christian Schweizer vor, der seine jahrzehntelange Erfahrung einer grundlegenden Ideologie unterordnet: «Ich will einem breiten Publikum die Wunder der Natur nahebringen. So nahe, dass in der Begeisterung des Ge- sehenen, das Thema Natur- und Arten- schutz ebenfalls zum Tragen kommt.»

Die grössten, längsten und schwersten Insekten der Erde werden im Shopping Center St. Jakob-Park zu sehen sein. Die Sonderschau «Sechs Beine erobern die Welt» ist wahrlich eine Ausstellung der Superlative. Interessierte BesucherInnen kommen jeweils nachmittags um ca. 15 Uhr in den Genuss einer kostenlosen Führung. Alle Tiere sind Nachzuchten und die Ausstel- lung wurde vom Schweizer Tierschutz abgesegnet. Ein Corona-Schutzkonzept ist ebenfalls vorhanden.

Die Ausstellung zeigt von Montag, 6. bis Samstag, 25. September einen kleinen Ausschnitt der faszinierenden Arten-

Weitere Infos unter sjp.ch

n e

Tägl i ch Grat i s- führungen

e W

exot i sche Insekten 6 . bi s 25 . September

sjp.ch

RZ_SJP_Tiere_2021_Anzeige_201x175.indd 1

24.08.21 16:31

Made with FlippingBook Digital Proposal Creator