BA_KW36_2021

25

Birsfelder Anzeiger

Freitag, 10. September 2021 – Nr. 36

Gemeinde-Nachrichten

geführt. Das heisst, dass sie durch Gebühren finanziert wird und dass die finanziellen Mittel zweckgebun- den eingesetzt werden müssen, zum Beispiel für den Ersatz von Was- serleitungen oder für den Neubau des Reservoirs. Aktuell verfügt die «Wasserkasse» über genügend Reserven, um ein Projekt dieser Grössenordnung ohne Gebühren- erhöhung «stemmen» zu können. Eine zukünftige Gebührenanpas- sung durch allfällig weitere kosten- steigernde Infrastrukturprojekte zeichnet sich aktuell nicht ab. Weitere Informationen zum an- gestrebten Neubau des Trinkwas- serreservoirs von Birsfelden finden Sie aktuell in den Erläuterungen zur Gemeindeversammlung vom 27. September 2021. Diese können Sie auf der Internetseite www.birs felden.ch herunterladen oder bei der Gemeindeverwaltung beziehen. Gerne gehen wir die bevorstehen- den Herausforderungen hinsichtlich Wasserversorgung an und stellen für Sie und weitere Generationen qua- litativ hochwertiges Trinkwasser auch in Zukunft sicher!  Ihre Wasserversorgung Birsfelden

3D-Modell des neuen Reservoirs.

Visualisierung Holinger AG

OBJEKTE GESCHICHTE UNTERSCHIEDE René Salathé Basel. 100 Bausteine zur Geschichte von Stadt und Land 212 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-7245-2417-5 CHF 38.00

Erhältlich im Buchhandel oder unter www.reinhardt.ch

Made with FlippingBook Digital Proposal Creator