BA_KW36_2021

26 Birsfelder Anzeiger

Freitag, 10. September 2021 – Nr. 36

Gemeinde-Nachrichten

Uns so sieht das neue Logo aus:

Mit der Eröffnung der Gemeindeverwaltung am 25. Januar 2021 am neuen Standort wird d Logo auf allen neu erstellten Schriftstücken sowie auf der neuen Internetseite eingesetzt.

Die Gemeindeverwaltung Birsfelden ist ein modern geführ- tes Dienstleistungsunternehmen, das vielfältige Aufgaben für rund 10’500 Einwohnerinnen und Einwohner erfüllt. Auf Anfang August 2022 bieten wir einer engagierten und interessierten jungen Person die Möglichkeit, bei uns eine Lehre als Kauffrau/Kaufmann im E- oder M-Profil zu absolvieren. Die kaufmännische Lehre bei einer öffentlichen Verwaltung bietet einen interessanten Einstieg in die Berufswelt. Die Ab- teilungen Einwohnerdienste, Finanzen & Steuern, Personal- fachstelle, Sekretariat Gemeinderat, Soziale Dienste, Sicher- heit & Rettung sowie Bau, Verkehr & Umwelt sind die Stationen der vielfältigen Ausbildung. Sie bilden die Grund- lage für eine solide und zukunftsgerichtete kaufmännische Ausbildung. Was müssen Sie für diese Lehrstelle mitbringen? • mindestens einen Sekundarschulabschluss Niveau E • gute Schulnoten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch • erste Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen sowie flin- kes Schreiben im Zehnfingersystem • Lernbereitschaft, Motivation, Kontaktfreudigkeit und gute Umgangsformen Wir bieten • eine vielseitige und solide Ausbildung als Kauffrau/Kauf- mann in der Branche öffentliche Verwaltung • attraktive Anstellungsbedingungen und modern ausge- rüstete Arbeitsplätze • motivierte und engagierte Ausbildner/innen in einem dynamischen Arbeitsumfeld mm neues logo bfelden 2021 01.docx Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir gerne bald, jedoch spätestens bis am 20. September 2021 unter www.birsfelden.ch Ihre vollständige elektronische Bewer- bung mit Foto. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Elena Römer, Leitung Se- kretariat Gemeinderat, Tel. 061 317 33 64, gerne zur Verfü- gung. Gemeinderat Birsfelden Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Herr Christof Hiltmann, Gemeindepräsident:

Der Gemeinderat freut sich bereits heute auf die neue Gemeindeverwaltung, das neue Log sowie die neue Internetseite. Er ist zudem gespannt, was die Birsfelderinnen und Birsfelde dazu sagen und freut sich über Rückmeldungen.

Wir suchen zwei Fachpersonen Altersarbeit für die Leitung der beiden Zweigstellen

Informations- und Beratungsstellen der Gemeinden Birsfelden (50%) und Muttenz (60%)

Mobil: 079 345 10 38

Die Altersversorgungsregion Rheintal besteht aus den Gemeinden Augst, Birsfelden, Giebenach, Muttenz und Pratteln und ist als Zweck- verband organisiert. Aufgabe der Versorgungsregion sind Information und Beratung für ältere Menschen und ihre Angehörigen, welche auf Unterstützung angewiesen sind oder sich den Eintritt ins Alters- und Pflegeheim überlegen. In den drei Gemeinden Birsfelden, Muttenz und Pratteln (inkl. Augst und Giebenach) wird diese Aufgabe durch Zweig- stellen des Zweckverbandes erfüllt. Die Stelleninhaberin der Zweigstelle Pratteln hat gleichzeitig die Gesamtleitung der drei Zweigstellen inne. Aufgaben der Informations- und Beratungsstelle (IBS-Zweigstellenleitung) • Beratung und Begleitung von älteren Personen und deren Angehöri- gen. • Vermittlung von geeigneten Angeboten. Zusammenarbeit mit Dienstleistenden und weiteren Anbietern wie Spitex, Alters- und Pflegeheimen, Vereinen, Kirchen, Genossenschaften, Wohnungs­ vermietenden und Fachorganisationen für das Alter. • Mitarbeit in gemeindeinternen Fachkommissionen und weiteren Gremien. • Zusammenarbeit für die Vermittlung nach einer Bedarfsabklärung (wird durch externes Fachpersonal durchgeführt) mit ambulanten, intermediären und stationären Dienstleistenden. • Organisation und Koordination von Präventionsangeboten bezüg- lich Alter und Gesundheit. • Vielseitige administrative Arbeiten wie sorgfältige Fallführung, Füh- ren von Statistiken, Führen von Korrespondenz usw. Anforderungsprofil • Abgeschlossene Ausbildung in Sozialarbeit FH/HFS, im Pflegebereich HFS oder gleichwertige Ausbildung • Weiterbildungen im Bereich Sozialberatung (Alter/Geriatrie) sowie Kenntnisse in Sozialversicherungs- und / oder Erwachsenenschutz- recht sind erwünscht • Fachwissen zu altersspezifischen Krankheiten und hohe Beratungs- kompetenz • Berufserfahrung in der sozialen Arbeit mit älteren Menschen • Hohe Fach- und Sozialkompetenzen sowie ausgeprägte Teamfähig- keit • Verantwortungsbewusstsein, Offenheit, Belastbarkeit, Selbstständig- keit und zeitliche und örtliche Flexibilität Der Stellenantritt ist auf den 01. 01. 2022 geplant, kann aber auch nach Vereinbarung erfolgen. Für Fragen steht Ihnen Daniela Berger, Leiterin IBS der APG-Versor- gungsregion Rheintal (daniela.berger@pratteln.bl.ch) gerne zur Ver­ fügung. Ihre Bewerbung richten Sie elektronisch bis 30. September 2021 an das zuständige Vorstandsmitglied, Georges Etienne (georges.etienne@ teleport.ch).

Grundbucheintragung

Kauf. Parz. 850: 500 m² mit Wohn- haus, Salinenstrasse 15, Garten­ anlage «Schürrain» . Veräusserer zu GE: Erbengemeinschaft Schneider- Degen Madeleine, Erben (Müller- Schneider Nicole, Gipf-Oberfrick;

Gisiger-Schneider Christine, Gipf- Oberfrick), Eigentum seit 22. 4. 2021. Erwerber zu GE: Einf. Ge- sellschaft OR 530 (Ignjatovic Zo- ran, Birsfelden; Ignjatovic Sanja, Birsfelden).

Made with FlippingBook Digital Proposal Creator