Stationary_Workholding_DE_12_2020

SinterGrip

Kundenseitige Herstellung von SinterGrip Backen

■ Fräser für SinterGrip Spanneinsätze ■ Anleitung

SinterGrip-Fräser für Spanneinsätze

Typ

Id.-Nr.

SinterGrip-Fräser

58450410

Vollhartmetall-Schaftfräser Ø 4 mm, 3 Schneiden, Ø 3x5°, V = 40-60 m/min, Fz = 0.01-0.04 mm/Zahn.

Zeichnung zur Herstellung des Plattensitzes für die Anbringung von SinterGrip Spanneinsätzen: Empfohlene Schnittwerte: Schnittgeschwindigkeit V = 80-120 m/min Vorschub pro Zahn FZ = 0.02 mm

A-A

A

A

60°

Technische Änderungen vorbehalten.

Anleitung zur kundenseitigen Vorbereitung von Backen für SinterGrip Spanneinsätze

1

Form des SinterGrip Plattensitzes bearbeitet mit SinterGrip-Fräser (Id.-Nr. 58450410)

1

2

Spannstufe 3.5 x 4 mm

2

3

Trägerbacke aus nitriertem Werkzeugstahl mit einer Zugfestigkeit von ≈ 980N/mm 2

3

Erfassung der Befestigungs- maße des Schraubstockes

Fräsen der Backen auf die erforderliche Höhe

Bohrung der Backen mit dem passenden Bohrungsabstand

Befestigung der Backen am Schraubstock

120 SMW-AUTOBLOK

Made with FlippingBook Publishing Software