Stationary_Workholding_DE_12_2020

0

► Funktion

2

Befestigungsschraube

1

Spannbolzen

Spannbolzen WPS mit Adapter für Passung 18, 20, 22, 24 und 25 mm Gewinde M12 und M16

 Befestigungsschrauben für Spannmodule mit Gewinde M12 oder M16 für maximale Stabilität und Steifigkeit.

3

Reduzierscheibe

 SMW-AUTOBLOK Spannbolzen zur Spannung des Werk- stückes oder der Aufspannung sind einsatzgehärtet. Die Spannbolzen sind deshalb gegen Verschleiß und Rost geschützt. Die hochpräzise Herstellung gewährleistet höchste Zentriergenauigkeit. Abhängig vom Werkstück- gewicht und Aufspannsituation sind unterschiedliche Ausführungen standardmäßig verfügbar.

 Reduzierscheibe für die Montage des Spannmodules mit Befestigungsschraube M10 oder M12.

Spannmodule

4

 Spannmodule in unterschiedlichen Höhen (40, 60, 80 und 160 mm) ermöglichen die Spannung von nahezu jeder Werkstückgeometrie. Die Spannmodule können entweder auf einer Rasterplatte oder mittels eines Befestigungs- flansches direkt auf dem Maschinentisch befestigt werden.

Werkstück

5

Zentrale Schnell-Betätigung

1

 Durch die zentrale Schnell-Betätigung können die Spannmodule sekundenschnell mit nur 3,5 Umdrehungen geöffnet und geschlossen werden. Die Betätigung erfolgt manuell und medienfrei. Eine gute Zugänglichkeit erlaubt ein komfortables Handling.

2

3

5

6

Adaptionsring

4

 Mit dem Adaptionsring, der in unterschiedlichen Durchmessern verfügbar ist (Standard Ø 25 mm), wird das Spannmodul passgenau auf der Rasterplatte positioniert.

6

7

Rasterplatten

7

 Auf der Rasterplatte werden die Spannmodule befestigt. Rasterplatten gibt es in unterschiedlichen Standard- ausführungen. Dadurch sind individuelle Werkstück- Spannkonfigurationen möglich. Die Rasterplatten sind aus hochvergütetem Qualitätsstahl hergestellt und sind geschützt gegen Korrosion und Verschleiß.

SMW-AUTOBLOK 75

Made with FlippingBook Publishing Software