Stationary_Workholding_DE_12_2020

WPS-PPD 12

Anwendung/Kundennutzen • Ideal für OP 10: Vorbereitung des Werkstücks zur Direktspannung mit WPS • Extrem stabil, hohe Spannkräfte und kompaktes Design • Spannhöhe des Werkstücks flexibel einstellbar • Einfache Installation • Schnittstelle für Rasterplatten (Rastermaß 40 / 50 mm) und Schnittstellen für Nullpunkt-Spannsystem APS / WPS / ZeroAct Technische Daten • Manuelle Betätigung (SW 10) • Horizontale Feinverstellung (0 - 50 mm) • Spannposition klemmbar • Niederzugeffekt • Spannkraft bis zu 20 kN (40 Nm) • Unterschiedliche Werkstückauflagehöhen durch verschiedene Auflagebolzen • Feineinstellung der Spannhöhe (0 - 5 mm) Lieferumfang WPS-PPD mit UGE Spanneinsatz - Hartmetall ohne Auflagebolzen Werkstück-Direktspanner ■ Ideal für OP 10: Vorbereitung des Werkstücks zur Direktspannung mit WPS ■ Flexible Anwendung

36 20

z.B. 081845 UGE Spanneinsatz - Hartmetall Alternativ: 081845F UGE Spanneinsatz - Feinguss gehärtet (nicht im Lieferumfang enthalten) z.B. 016514 Auflagebolzen (nicht im Lieferumfang enthalten)

max. 40 Nm

F = ca. 20 kN

D

Spannen / Öffnen SW 10

11

Feineinstellung Spannhöhe 0-5 mm SW 6

12,5

M12

Installation auf Rasterplatte Rastermaß 40 oder 50 mm

25 H7 50 80

Position 0-50

25

25

105

5 mm 10 mm 15 mm ID: 017603 016514 016515 Auflagebolzen/ Stop Pin

Beispiel: Verwendung mit WPS (max. Höhe 80 mm)

M8

Technische Änderungen vorbehalten.

Bestellübersicht

Typ

460346 017603 016514 016515 081845F Id.-Nr.

WPS-PPD 12 Werkstück-Direktspanner Auflagebolzen ALB Auflagebolzen ALB Auflagebolzen ALB UGE Spanneinsatz

5 mm

10 mm 15 mm

Feinguss gehärtet

92 SMW-AUTOBLOK

Made with FlippingBook Publishing Software