BiBo_KW02_2018

KI RCHEN

12

11. JANUAR 2018 | NR. 2

RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHGEMEINDE B INNINGEN-BOTTMINGEN

haber-Theater» ist, weil in ihm Liebe und Theater gleichermassen drei Grund- voraussetzungen erfüllen. Ein wenig Humor, eine Prise Verrückt- heit oder ein paar Gramm Fantasie: Wenn zwei dieser drei Symptome bei Ihnen vorhanden sind, suchen nicht Sie den Hausarzt auf – sondern kommen Sie zur Kindermatinée! Zusammen erleben wir einen lauen festfrohen Sommer- nachtstraum! Notabene im Januar. Freuen Sie sich und geniessen Sie diesen Anlass in der St. Margarethenkirche. Sozialdiakon Manuel Kleger, Erzähler Dieter Wagner, Gesamtleitung und Orgel

KIRCHENZETTEL

REFORMIERTE KIRCHEN

Montag, 15. Januar Chor-Gemeinschaft: 20.00–21.45 Uhr: Güggel Therwil Dienstag, 16. Januar Goldiger Güggel (Mittagstisch für Gross und Klein): 12.15 Uhr: Güggel Therwil Mittagstisch für Gross und Klein Ettingen: 12.15 Uhr: Rekizet Ettingen Duubekaffi: 15.00 Uhr: Duubeschlag Oberwil roundabout Hip Hop und Streetdance für Girls ab 8 bis 12 Jahren: 17.30–19.00 Uhr: Güggel Therwil Mittwoch, 17. Januar Jugendtreff: 19.15–21.30 Uhr: Duubeschlag Oberwil Güggelchörli: 14.30 Uhr: Güggel Therwil Donnerstag, 18. Januar Bibelzmorge für Männer: 9.30–12.00 Uhr: Güggel Therwil ÖKIKO, Chorprobe: 16.30 Uhr: Güggel Therwil Angebote für Asylbewerbende und Flüchtlinge aus den Gemeinden Oberwil–Therwil–Ettingen Dienstag, 16. Januar Deutschkurs: 10.00–12.00 Uhr: Güggel Therwil Mittwoch, 17. Januar Hausaufgabenhilfe: 14.00–16.00 Uhr, Globus Treff Oberwil Donnerstag, 18. Januar Deutschkurs für Frauen, mit Kinderbetreuung: 14.00–16.00 Uhr: Globus Treff Oberwil Abgabe von Schuhen: 16.15–18.00 Uhr: Globus Treff Oberwil

SOLOTHURNISCHES LEIMENTAL Buttiweg 28, 4112 Flüh Sekretariat: 061 731 38 86 (Mo–Fr 8.30–11.30 Uhr) E-Mail: kontakt@kgleimental.ch www.kgleimental.ch Sonntag, 14. Januar 10.00 Gottesdienst, Pfarrer Armin Mettler Mittwoch, 17. Januar 16.30 Streetdance Minis, Martina Hausberger Freitag, 19. Januar 20.00 Ökum. Taizé-Feier, anschliessend Umtrunk, Basilika Mariastein BIRSIGTAL (THERWIL) Schönenbuchstrasse 8, 4123 Allschwil https://christkatholisch.ch/birsigtal Seelsorge: Pfrn. Liza und Pfr. Thomas Zellmeyer, Telefon 061 483 92 25 Sekretariat: Barbara Blättler, Tel. 061 481 22 22 E-Mail: birsigtal@christkatholisch.ch Samstag, 13. Januar 9.00–11.45 Religionsunterricht, Pfarrhaus 11.30–13.30 Suppentag, Kirchgemeindesaal mit Pasta an dreierlei Saucen Sonntag, 14. Januar 10.00 Eucharistiefeier, St. Anna-Kapelle Therwil EVANGELIUM FÜR ALLE NATIONEN (EFAN) Internationale Christliche Gemeinde Oberwilerstrasse 40, 4106 Therwil (gleich neben Aldi Therwil) Kontakt: David Beljean, Leiter, Tel. 079 746 33 43 Gottesdienst Jeden Sonntag um 10 Uhr mit separatem Programm für Kinder und Teenies Gebets- und Hausgruppen Montag, Mittwoch und Freitag. Gerne geben wir Details bekannt. Seelsorge, Krankengebet Jeden Sonntag, aber auch während der Woche nach Absprache möglich. CHRISTKATHOLISCH FREIKIRCHEN Mühlemattstrasse 35b, 4104 Oberwil (Fiat-Garage «Itamcar», gegenüber Coop Megastore, zwischen Oberwil und Therwil) www.feg-leimental.ch Pfarrer: Dick Leuvenink, Bärenweg 14, 4153 Reinach, Tel. 061 723 05 41 E-Mail: pfarrer@feg-leimental.ch Freitag, 12. Januar 9.30 Krabbelgruppe 19.00 Jugendgruppe Ljghthouse Sonntag, 14. Januar 10.00 Gottesdienst «zämme für Basel» im Basler Münster Dienstag, 16. Januar 20.00 Gemeindegebet FREIE EVANGELISCHE GEMEINDE LEIMENTAL

BINNINGEN–BOTTMINGEN www.kgbb.ch Samstag, 13. Januar 11.30 Kirchgemeindehaus Paradies Weidwäg Amtswoche vom 14. bis 20. Januar: Pfarrerin Barbara Jansen, Tel. 079 361 57 35 Sonntag, 14. Januar 10.15 Kirchgemeindehaus Paradies Gottesdienst; Pfarrer Fritz Ehrensperger 11.00 St. Margarethenkirche Kindermatinée: «Sommernachtstraum» oder «Das Fest», Sozialdiakon Manuel Kleger (Erzähler), Dieter Wagner (Orgel)

Röm.-kath. Pfarrei Heilig Kreuz Margarethenstrasse 32 4102 Binningen

ALTERSNACHMITTAG

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE B INNINGEN-BOTTMINGEN Bitte rufen Sie bis spätestens Diens- tagabend 16.30 Uhr (vor dem Alters- nachmittag) im Sekretariat der kath. Pfarrei, Tel. 061 425 90 00 an. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team Altersnachmittage Gemütlicher Nachmittag Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, 18. Januar, um 14.15 Uhr, zu unserem be- sinnlichen, fröhlichen Altersnachmittag «Jahressegen 2018 / mit Schwung ins Neue Jahr» mit Ingrid Schell und Mathias Jäggi einzuladen. Anschliessend genies- sen wir ein feines Zvieri. Wenn Sie nicht gut zu Fuss sind, holen wir Sie gerne zu Hause ab und fahren Sie abends auch wieder heim. Glockengeläut um 7 Uhr Mit Rücksicht auf die nahe Umgebung der Kirche Bottmingen hat die Kirchen- pflege beschlossen, ab nächster Woche auf das Geläut um 7.01 Uhr zu verzich- ten. Sowohl der Stundenschlag als auch der Viertelstundenschlag werden nach wie vor zu hören sein. Wir hoffen, damit dem Wunsch vieler Anwohner zu ent- sprechen. Ev.-Ref. Kirchenpflege Sanierung Paradieskirche Es ist so weit! Die Sanierung des Innen- raums der Paradieskirche hat begonnen. Damit Sie einen Blick in die aus Sicher- heitsgründen verschlossene Kirche wer- fen können, wurde dieses Bild aufge- nommen. Sie sehen, dass der ganze Raum ausgerüstet ist, damit sowohl die Wände als auch die Decke gründlich er- neuert werden können. INFORMATIONEN

18.00 Kath. Kirche Heilig Kreuz

JUGENDGOTTESDIENST

Jugendgottesdienst; Pfarrerin Stéph Zwicky Vicente, Miháily Támas, Jugendarbeiter Kath. Kirche, Sozialdiakonin Juliana Dietze

Alles vorbestimmt?

Montag, 15. Januar 14.30 Kirche Bottmingen

Im Jugendgottesdienst vom 14. Januar gehen wir der Frage nach, wie viel von unserem Leben schon von vornherein bestimmt ist.

Gemeindenachmittag; Das Seniorentheater Art Rose zeigt: «Dünni Luft», Sozialdiakonin Tabitha Urech und Team Altersaktivitäten

Dienstag, 16. Januar 8.50 Kirchgemeindehaus Paradies Morgengedanken 9.15 Kirchgemeindehaus Paradies Offene Werk- und Kaffeestube – mit Kinderbetreuung 12.00 Schlossacker

Was ist Schicksal und was Zufall? Was können, ja müssen wir selber gestalten? Was liegt in unserer Hand? Und was liegt in Gottes Hand? Wir beginnen um 18 Uhr in der Hei- ligkreuzkirche Binningen. Nach dem Gottesdienst tauschen wir uns beim Es- sen über das Gehörte aus. Für das ökumenische Vorbereitungsteam, Stéph Zwicky Vicente Seniorentheater Art-Rose spielt «Dünni Luft» Nach dem grossen Erfolg vom vergan- genen Jahr tritt das Seniorentheater «Art-Rose» aus Pratteln erneut am ers- ten Gemeindenachmittag im neuen Jahr auf. Am Montag, 15. Januar, um 14.30 Uhr wird das Stück «Dünni Luft» in der Kirche Bottmingen aufgeführt. Zum Inhalt: Der vorzeitige Winter- einbruch führt sechs Frauen ganz unter- schiedlicher Prägung in einer einsamen Berghütte zusammen, wo sie auf einen kauzigen und saisonmüden Hüttenwart treffen. Nach einem Lawinennieder- gang haben sich alle auf einen längeren Aufenthalt in dieser unfreiwilligen Ge- meinschaft einzustellen. In der dünnen Bergluft kommen sie sich näher und ge- ben Einblick in ihr vergangenes Leben. Die ernsthafte Komödie spricht The- men wie das gelebte Leben, Alleinsein, Einsamkeit und die Liebe im Alter an. Im Anschluss an die Vorstellung wird ein feines Zvieri serviert. Tabitha Urech, Sozialdiakonin und Team Auf der Suche nach seinem grossen Bruder verirrt sich der kleine Saroo in einen stehenden Zug und schläft dort vor Erschöpfung ein. Einige Zeit später erwacht er in der fahrenden Bahn, die irgendwann im 1600 Kilometern ent- fernten Kalkutta ankommt. Verängstigt stolpert der Fünfjährige durch die Stras- sen der wuseligen Metropole und ge- langt auf Umwegen in ein Kinderheim, das ihn zur Adoption freigibt, da die Behörden seine Mutter angeblich nicht ausfindig machen können. Der Junge wird schliesslich in die Obhut des aus- tralischen Ehepaares Sue und John Brier- ley gegeben und wächst fortan in behü- teten Verhältnissen auf. Viele Jahre spä- ter entwickelt Saroo als Student plötzlich das Verlangen, seine Familie wiederzu- sehen, und sucht mithilfe des Internet- dienstes Google Earth verzweifelt nach seinem Heimatort. Basierend auf einer wahren Geschichte. Eintritt frei. Sylvia und Hansjörg Wahl, Priska Dürr und Tom Myhre, Pfarrer CINEMA PARADISO Lion – Der lange Weg nach Hause Am Freitag, 19. Januar, 19.30 Uhr, Kirchgemeindehaus Paradies, Langegas- se 60, Binningen, zeigen wir den Film «Lion» – Der lange Weg nach Hause. GEMEINDENACHMITTAG

Mittagstisch – Mittagessen für Seniorinnen und Senioren Mittwoch, 17. Januar Wochengottesdienste; Pfarrer Fritz Ehrensperger

14.00 APH Langmatten 15.00 APH Schlossacker Freitag, 19. Januar 12.00 Schlossacker

BIEL-BENKEN Kirchgasse 4, 4105 Biel-Benken www.ref-bb.ch Sekretariat:

Mittagstisch – Mittagessen für Seniorinnen und Senioren

Di–Do 8.30–11.30 Uhr Milvia Romano Telefon 061 723 81 40 sekretariat@ref-bb.ch

18.30 Kirchgemeindehaus Paradies Friedensgebet 19.30 Kirchgemeindehaus Paradies

Präsident:

Andreas Hartmann Telefon 061 421 74 95 andreas-hartmann2@bluewin.ch

Cinema Paradiso; «Lion – Der lange Weg nach Hause», Pfarrer Tom Myhre, Silvia und Hansjörg Wahl

Stellvertretung: Pfarrer Markus Wagner Pfarramt: Telefon 079 482 80 41 Vermietung Begegnungszentrum: Telefon 077 463 58 01 Sonntag, 14. Januar 10.00 Gottesdienst, Pfarrer Markus Wagner Sunntigschuel im Pfarrhaus Weitere Anlässe und Informationen

OBERWIL–THERWIL–ETTINGEN E-Mail: info@ref-kirche-ote.ch

www.ref-kirche-ote.ch Freitag, 12. Januar 16.00 APH Blumenrain Therwil

Gottesdienst im Alters- und Pflegeheim

Sonntag, 14. Januar 10.30 Kirche Oberwil

Ökumenisches Morgengebet Jeden Montag, 8.15 Uhr, Kirche Proben-Singkreis BeZ Jeden Mittwoch, 18.30–20 Uhr «KiSi» – Kindersingen im BeZ Jeden Donnerstag, 17.15–17.45 Uhr Jugendseelsorge im Pfarrhaus Jeden Donnerstag ab 18 Uhr, Jugendleiter M. Schwitter

Gottesdienst, Pfarrerin Lea Meier und Sufi-Sheikh Ingo Taleb Rashid Therwil und Ettingen gemeinsamer Morgengottesdienst mit Oberwil Kollekte: Oesa Veranstaltungen der Reformierten Kirch- gemeinde Oberwil–Therwil–Ettingen Donnerstag, 11. Januar ÖKIKO, Chorprobe: 16.30 Uhr: Güggel Therwil Freitag, 12. Januar Sufi-Seminar: 16.00–18.00 Uhr: Kirche Oberwil Freitag/Samstag, 12./13. Januar Vorlesenacht: Rekizet Ettingen

Mittwoch, 17. Januar 9.00 Bibelstudiumgruppe 19.30 Bibelstudiumgruppe

BiBo online: www. bibo .ch

Während der Gottesdienste werden Kinderhort und Kids-Treff angeboten. Ameisli und Jungschar finden 14-täglich unter der Woche statt. Das Monatsprogramm (TIP) und weitere Informatio- nen zur Kirchgemeinde können Sie anfordern.

«Weidwäg Zmittag» – sind Sie / bist du auch dabei? Im Kirchgemeindehaus Paradies, Langegasse 60, Binningen, Samstag, 13. Januar, 11.30 bis 13.30 Uhr, zugunsten von Régio pour le Togo (www.regiopourletogo.org).

Wir müssen weiterhin Geduld auf- bringen. Aber die Wiedereröffnung ist in Sicht und darauf freuen wir uns alle! Für die Kirchenpflege, Ester Pauli

KINDERMATINÉE 2018

Sommernachtstraum oder «Das Fest» Sonntag, 14. Januar, 11 Uhr St. Margarethenkirche, Binningen. Die Komposition zu William Shakes- peares Drama «A Midsummer Night‘s Dream» gehören zu den grossen Erfol- gen von Felix Mendelsohn Bartholdy. Mit 17 Jahren schrieb er die Ouvertüre zum Sommernachtstraum (op. 21) und schuf damit im Jahr 1826 einen wich- tigen Grundstein für seinen internatio- nalen Durchbruch. Apropos Shakespeare und Sommer- nachtstraum: In seinem humoristischen Buch «Shakespeare für Angeber» schreibt der Autor Klaus Müller, dass die- ses Werk wohl «das verrückteste Lieb-

Das ganze Weidwäg Team, alles freiwillige Helfer und Helferinnen, freut sich über zahlreiche Besucher! Foto: zVg Gesammelt wird weiter für das Projekt in Afrika, welches den Unterhalt der Schule in Bagbe (Togo) unterstützt. Das Dach und die Dachrinnen sind total kaputt (das Regenwasser kann gar nicht mehr aufgefangen werden), es gibt keinen Strom, kein Wasser und kein WC. Auch die Klassenzimmer sind in einem sehr schlechten Zustand. In der sehr armen, von Bauern bevölkerten Gegend, ist Hilfe dringend nötig. Hilfe wird von freiwilligen Mitarbeitern des Vereins ADA TOGO (Association pour le Développement en Amitié) geleistet. Sie garantieren, dass die Einnahmen vollumfänglich dem Projekt zukommen. Nach dem Erlös vom Weidwäg 2016 und 2017 hoffen wir nun, mit dem diesjährigen Erlös, das Projekt zu Ende zu bringen. Hoffentlich können so, im September 2018, alle Kinder der Region um Bagbe wieder zu Schule gehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Kinder sind herzlich willkommen. Es gibt ein «Trio di Pasta», wie immer mit Suppe, Salat und Kuchen von unserem, durch grosszügige Kuchenspenden unterstützte, Kuchenbüffet. Ihr Weidwäg Team PS: Möchten Sie auch unser Team unterstützen im Bereich Küche, Service, Abwasch, Deko, Buffet …? Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an! Wir freuen uns über neue Helferinnen und Helfer.

Made with FlippingBook - Online catalogs