BiBo_KW02_2018

FORUM

19

11. JANUAR 2018 | NR. 2

«do you even gender» in der Galerie Werkstatt Spielerisch und gleichzeitig unbefangen und doch engagiert, auf diese Weise befas- sen sich sechs junge und junggebliebene Künstlerinnen und Künstler aus Basel, Bern und Zürich mit dem Thema Gender auseinander. Das Thema ist allgegenwärtig und wird daher, je nach persönlichem Standpunkt, ignoriert, lächerlich gemacht, schubla- disiert oder auch hochstilisiert.Wie auch immer man sich dem Thema nähert, stellen sich Fragen:Was ist Mann und was ist Frau oder was ist Frau und was ist Mann? Oder doch beides? Oder etwas ganz anderes, ganz Neues? Genau dieser Frage stellen sich die sechs Kunstschaffenden, die sich auf Initiative der in Reinach lebenden Pascale Florio mit demThema auseinandersetzen. Ihre intensive Auseinandersetzung schlägt sich in Fotograen, Bildern und einer Installation nieder, die vom 12. Januar bis 9. Februar in der GalerieWerkstatt im Leimgruberhaus an der Schulgasse 1 zu sehen sind. Ebenfalls wird ein Katalog mit ergänzenden Texten zur Ausstellung erscheinen. Ver- nissage ist morgen Freitag, 12. Januar, 19.30 Uhr in der GalerieWerkstatt. Die Finissa- ge ndet am 9. Februar statt. Im Rahmen der Ausstellung liest am Samstag, 27. Janu- ar, um 14 Uhr, die Mitausstellende Susanne Grädel zum Thema «Gender» in der Ga- lerie Werkstatt. Im Anschluss ndet eine Diskussion statt. Der Eintritt dazu ist frei. Öffnungszeiten: Mi, 18–20 Uhr, Sa und So 14–16 Uhr. Weitere Informationen zur Ausstellung nden Sie auch auf www.kir-bl.ch Heiner Leuthardt

Bücher Top 10 Belletristik

Bücher Top 10 Sachbuch

1. –minu

1. Matthias Zehnder

Frikadellen sind out Kolumnen | Reinhardt Verla g

Die Aufmerksamkeitsfalle. Wie die Medien zu Populismus führen Politik | Zyt g lo gg e Verla g

2. Didier Conrad,

Jean-Yves Ferri Asterix in Italien Comic | E g mont Ehapa Comic Collection

2. Reto Frei, Daniel Frei, Juliette Chrétien (Hrs g .) #tibits – Kochen. Teilen. Geniessen. Kochbuch | AT Verla g

3. Jeffrey Archer [–] Winter eines Lebens

3. Yuval Noah Harari Ein kurze Geschichte der Menschheit 4. Prozentbuch Basel 2017/2018 Gutscheinbuch | pro100 network schweiz 5. Zoo Basel Wimmelbuch

Historischer Roman | Heyne Verla g

Kultur g eschichte | Pantheon Verla g

4. Ken Follett

Das Fundament der Ewi g keit Historischer Roman | Lübbe Verla g

5. Eveline Hasler

Ta g der offenen Tür im Himmel Erzählun g | Na g el & Kimche

Kinderbuch | Wimmelbuchverla g

INSPIRIEREND, ATTRAKTIV UND STETS AKTUELL.

6. Peter Wohlleben

6. Robert Menasse Die Hauptstadt

Das g eheime Leben der Bäume Natur | Ludwi g Verla g 7. Martin Suter, Stephan Eicher Son g Book Musik | Dio g enes Verla g 8. Yuval Noah Harari Homo Deus – Eine Geschichte von Mor g en Kultur g eschichte | C.H. Beck Verla g

Roman | Suhrkamp Verla g

7. Franz Hohler Das Päckchen

Roman | Luchterhand Verla g

8. Mariana Leky

Was man von hier aus sehen kann Roman | DuMont Literatur und Kunst Verla g

9. Basel g eht aus! 2018

9. Ljudmila Ulitzkaja Jakobsleiter Roman | Hanser Verla g 10. Irene Dische Schwarz und Weiss

SO

Restaurantführer | Gourmedia AG

LEBST DU BASEL

10. Peter Wohlleben

Das g eheime Netzwerk der Natur Natur | Ludwi g Verla g

Roman | Hoffmann & Campe

Antwortraster FRV01_KWR18 Lösungswort: WINTERZEIT Lösungswort Nr. 1/2018: WINTERZEIT

Senden Sie bitte Ihr Lösungswort mit Ihrer Adresse auf einer Postkarte, per E-Mail bis nächsten Montag an: Birsigtal-Bote, «Kreuzworträtsel», Missionsstrasse 34, 4055 Basel, E-Mail: redaktion@bibo.ch Unter den Einsendungen wird ein Pro Innerstadt Bon über Fr. 50.– ausgelost. Wir wünschen Ihnen beim Rätseln viel Vergnügen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Glücksfee hat entschieden, der Preis von letzter Ausgabe geht an: Margrith Burckhardt, Hohestrasse 152, 4104 Oberwil

Bücher | Musik | Tickets Aeschenvorstadt 2 | 4010 Basel T 061 206 99 99 www.biderundtanner.ch

B B T W S S T R E I K K R O B A T I K K A

L AL R RIW Z IH

S E E W E N R A P W U R S T A A P L A N E T C M Z G E H A B E I

W I E S E A S T I N E L K E

P I A B E R G L E

A A F M C B A R A O B L A U M E P O K E R A U S E N T R E V I T A L E R E R E N D

SRK BASELLAND

Das Rote Kreuz Baselland hilft

M O R U C K L L A U F

X L A N G

Lösungswort 2/2018 1 2 3

4

5

6

7

8

9

10

M A U I

F E L

E U F S T

E D E

E A N T

R E E U N

Frageraster FRV02_KWR18 Lösungswort: SCHLITTELN

Staat süd- östlich v. Grönland

so steht man im Militär

Ort im Bezirk Liestal

Sippen- verband

die Biene ist eines

Reise- beutel

verbindet Satzteile

Greifvogel

Sportplatz Kontinent

2

Insel südl. Australiens

8

Tier u. Symbol Austra- liens

Internet f. dt. Sprache

Internet- adresse v. Panama

Dreifach- konsonant

engl.: von, aus

so und her

oberster Teil des Getreide- halms

engl. f. First Order Condition

mini, mit versetzten Buchstaben

in Ord- nung, so gesagt

Backen: Treibmittel

dort steht man in Bar

dieser Hof ob Riehen

es hängt am Zweig

für (etwas)

Mangel

Handlung

1

von Pfei- lern ge- tragener Bogen

was Fuss- baller oft

Land- schafts-

M..s = das aller Dinge

befestig- ter Ufer- bereich

mit Ball machen

garten bei Arlesheim

4

Heide- kraut

Die Grippewelle ist im Anmarsch. Viele Kinder sind krank und können daher nicht in die Kinderkrippe, in den Kinder- garten oder in die Primarschule. Dies führt bei vielen Familien zu Engpässen bei der Kinderbetreuung. Das Rote Kreuz Baselland bietet für solche Notfälle eine Lösung. Laut Gesetz dürfen Väter und Mütter bis zu drei Tage freinehmen, wenn das Kind krank ist. Falls die Eltern trotzdem zur Arbeit gehen müssen, bietet das Rote Kreuz Baselland mit der Dienstleistung «Kinderbetreuung zu Hause» wertvolle Unterstützung an: Eine gut ausgebildete und erfahrene Betreuerin kommt innert kurzer Zeit zur betroffenen Familie nach Hause und kümmert sich liebevoll um das kranke Kind (siehe Symbolbild).

Die Kinderbetreuung zu Hause rich- tet sich nach dem Einkommen der Fami- lie. Die Dienstleistung kann somit auch in Anspruch genommen werden, wenn nur bescheidene Mittel zur Verfügung stehen. Einige Krankenkassen überneh- men sogar die anfallenden Kosten – er- kundigen Sie sich bei Ihrer Versiche- rung. Diese Dienstleistung des Schweizeri- schen Roten Kreuzes ist auch da für Müt- ter und Väter, die eine schwere Zeit durchmachen und Unterstützung brau- chen. Sei es bei einem Unfall, bei einer Krankheit oder wenn die Eltern überlas- tet sind. (pd)

5

graf. Dar- stellung v. Gesichtern Mit i)

Autokenn- zeichen v. Mendrisio

kurz für römisch- katholisch

er wohnt zur Miete

diese Strasse in Basel, zum Shoppen

gekräu- seltes Gewebe

Gold, wie Spanier sagen

Top-Level- Domain v. Macao

mit ihnen sehen wir

Monat

Boden

9

Ort zw. Arisdorf u. Liestal

chem. Zeichen f. Radium

drahtlose Über- tragung

Sauce aus Tomaten etc. (it.)

Bild, Vor- stellung

10

verkürzte Strasse

zurück

3

7

typisch amerik. männl. Vorname

Kürzel f. Internet Protocol

starke Seile

Nacht- vogel

darauf fahren Züge

farbge- bende Substanz

bekanntes Sternbild

Abschnitt (bei Tour de Suisse)

dt. TV- Sender

Weitere Auskünfte: SRK Baselland, Telefon 061 905 82 00

6

Made with FlippingBook - Online catalogs