BiBo_KW02_2018

OBERWI L

8

11. JANUAR 2018 | NR. 2

ALTERSVEREIN OBERWIL UND UMGEBUNG Wanderung am Freitag 19. Januar Besammlung 13.15 Bahnhöfli Oberwil, Abfahrt 13.31 Uhr bis Aeschenplatz. Mit dem 81er Bus 13.57 Uhr bis Kirchmatt. Wanderung ca. 1½ Std. dem Rhein ent- lang bis zum Birsköpfli. Weiter dem Dal- be-Dych entlang ins Restaurant Crazy Horse.Auskunft bei Ruth Christen Tel 061 401 49 10. Mitteilung: Im Februar findet keine Wanderung statt.(Fasnacht)

damit wir wieder ihre Zick-zack-Sprünge beobachten dürfen? Gibt es zu viele Hun- de? Katzen? Füchse? Raubvögel? Zu we- nig Brutplätze? Zu wenig Nahrung? Zu wenig Wiesen? Was denken Sie? Welche Theorie hätten Sie selbst dazu? Die wirklich höchst interessanten Er- kenntnisse wird uns Darius Weber per- sönlich vorstellen. Er ist Biologe und Zoo- loge und u.a. auch spezialisiert auf Wild- tierbiologie. Nebst Lehraufträgen an der ZHAW Wädenswil und der Uni Basel in den Bereichen Naturschutz undWildtiere leitete er bis 2015 Projekte in der Hinter- mann & Weber AG. Seit 2015 ist er selb- ständiger und unabhängiger Berater, Forscher und Gutachter im Bereich Wild- tiere-Natur-Mensch. Wir laden alle Interessierten (ob Ver- einsmitglied oder nicht) herzlich ein. Die katholische Kirche steht beim Schwanen- platz. Das Pfarreiheim (Kummelenstrasse 3) befindet sich gegenüber dem Haupt- eingang der Kirche. Der Eintritt ist frei. Auskunft Tel. 078 631 95 89 roland.steiner@nvoberwil.ch Für den Vorstand, Monika Fiechter Natur- und Vogelschutzverein Oberwil www.nvoberwil.ch

haben die Antwort darauf: Schnupper- trainings sind jederzeit möglich.

REKLAME

VEREINE

TURNVEREIN OBERWIL

Weitere Infos finden Sie auch unter www. hsg-leimental.ch (Rubrik HC Oberwil / Teams / Minis U9/U11)

DIES UND DAS

Fitness-Training für alle Seit dem 10. Januar hast du wiederrum die Gelegenheit, das «Festtags-Pölsch- terli» abzubauen oder einfach etwas Gu- tes für dein Wohlbefinden zu tun. Jeden Mittwoch kannst du dich von unserer bestens ausgebildeten Fitness- trainerin zum Schwitzen bringen lassen. Auch für dich hat es noch Platz frei in der Turnhalle! Wir laden dich ein, an diesem ungezwungenen Training teilzunehmen. Trainingszeiten: jeweils mittwochs, 20.15– bis 21.15 Uhr Ort: Wehrlinhalle, Oberwil Unkostenbeitrag: Fr. 5.– pro Abend TV Oberwil NATUR- UND VOGEL- SCHUTZVEREIN OBERWIL Hopp Hase

Muss das wirklich sein? kü. Wir sind der Meinung, dass es in Oberwil genügend Möglichkeiten hat, um Abfall korrekt zu entsorgen. Sei dies zu Hause privat oder im öffentlichen Raum. Und niemand muss seinen Unrat einfach «frei deponieren»… Dieses Bild, aufgenommen am letzten Sonntagnach- mittag bei der Post im Zentrum der Ge- meinde, spricht für sich. Ein aufmerksa- mer Leser (Name der Redaktion bekannt) hat uns das Foto eingesandt. Mit der Überschrift: Oberwil blyb suuber! Wir hoffen, dass die Verursacher dieser «wil- den Deponie» zumindest ein schlechtes Gewissen haben und das nächste Mal den Abfall umweltgerecht entsorgen werden.

HC OBERWIL

Spass für den sportlichen Nachwuchs

Handball in Oberwil Ab der 1. Schulklasse können Kinder aus Oberwil und Umgebung das Training der Handballclubs Oberwil besuchen. Einmal pro Woche – am Mittwoch, jeweils von 17.30 bis 18.45 Uhr – geht es imThomas- garten rund. Klar, auch wir wollen an den Turnieren gewinnen … und tun das hin und wieder sogar! Aber bei den Handbal- lern der Kategorie U9/U11 (d. h. unter 9 resp. unter 11 Jahren) steht der Spass im Vordergrund. Wir spielen viel Handball, aber auch oft anderes: Fangis in diversen Variationen, Ballspiele aller Arten, und manchmal erfindet ein Kind sein eigenes Spiel, das wir dann gerade ausprobieren. Wie bei jedem Mannschaftssport sind das Zusammenspiel und die Rücksichts- nahme auf andere sehr wichtig. Und die Kinder beweisen jährlich, wie leicht dies ihnen fällt. Fragen Sie sich, ob Handball evtl. auch für Ihr Kind das Richtige ist? Wir

Vortrag von Darius We- ber, Freitag 12. Januar, 20 Uhr, Katholisches Pfarreiheim Oberwil

Das Bild unten ist die Titelseite des Bu- ches, das die Erkenntnisse eines vielbe- achteten zehnjährigen Forschungspro- jekts unter der Leitung von Darius Weber zusammenfasst. Versuchslabor war die uns allen bekannte Ebene zwischen Rei- nach und Aesch. Gesucht wurde u.a. nach Antworten auf Fragen wie: Feldha- sen sind selten geworden – aber warum eigentlich? Und was muss getan werden,

EMPFEHLUNGEN

REKLAME

Volg Rezept: Lauch-Roquefort-Taschen mit Apfel-Randensalat für 4 Personen 1 Lauch 150 g Roquefort 1 Blätterteig, rechteckig ausgewallt 400 g Randen 2 Äpfel 1 Zwiebel 2 EL Rapsöl 1 EL Aceto balsamico, bianco Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Lauchstange längs halbieren und in feine Ringe schneiden, mit Roquefort mischen. Blätterteig in vier gleichgrosse Stücke schneiden. Die Füllung jeweils auf die eine Hälfte der Teigstücke verteilen. Einschlagen, mit der Gabel den Rand festdrücken und 15 Min. bei 200 °C backen. Randen schälen und raffeln, Äpfel entkernen und ebenfalls raffeln. Mit Salz, Pfeffer, Öl und Essig abschmecken.

Alles unter einem Dach Kompetent. Persönlich. Sympathisch. Unsere Dienstleistungen Grafisches Service-Zentrum EDV Restaurant Albatros kreativAtelier

Brauchen Sie einen sauberen MALER der da ist, wenn man ihn braucht? Verlangen Sie unverbindlich eine Offerte: S. Guyon, Natel 079 752 66 15

Treuhand Flohmarkt

Wir kaufen oder entsorgen Ihr Auto zu fairen Preisen 079 422 57 57 www.heinztroeschag.ch

WOHN- UND BÜROZENTRUM FÜR KÖRPERBEHINDERTE Aumattstrasse 70–72, Postfach,

CH-4153 Reinach 1 t +41 61 755 77 77

info@wbz.ch www.wbz.ch

PC-Konto für Spenden: Stiftung WBZ, Reinach, 40-1222-0

Zubereitungszeit: ca. 15 Min. + ca. 12 Min. backen Tipp: Mit Zwiebelringen und Apfelschnitzen garnieren

DIE FÄHIGKEIT ZÄHLT, NICHT DIE BEHINDERUNG

Grüne Woche 13. bis 20. Januar

Räubersuppe für 4 Personen 500 g Siedfleisch 150 g Speckwürfel 1 Zwiebel 200 g Weisskohl 2 EL Olivenöl 100 g geräucherte Wurst, z.B. Landjäger 1,8 dl Sauerrahm 2 EL Mehl 1 Bund Peterli 100 g Champignons Zubereitung

Einladung zur Präsentation und Probefahrt. The New SEAT Arona AmSamstag,

Neues Jahr, neues Grün - Zeit für grüne Schmuckstücke!

Kinderleichte Pflanzenpflege mit den edlen Gefässen von Lechuza ®

1. Zwiebeln, Weisskohl und Speckwürfel glasig dünsten, 1 l Wasser dazu giessen und das klein gewürfelte Fleisch dazugeben und weichkochen. 2. Die Pilze in wenig Öl dünsten, mit gehacktem Peterli bestreuen und in die Suppe geben. 3. Mit einer hellen Mehlschwitze Suppe eindicken, die feingeschnittene, geräucherte Wurst und den Sauerrahm dazugeben. Zubereitungszeit: ca. 20 Min. + 1,5 Std. Garzeit Weitere Rezepte finden Sie auf http://www.volg.ch/rezepte/

13. Januar, 9 – 16 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.blumenschmitt.de

www.blumensteul.de 79618 Rheinfelden Müssmattstr. 85 79539 Lörrach Brombacherstr. 50

GARAGE BEATWETZEL Hauptstrasse 134, 4147 Aesch

garage beat wetzel. Bahnhofstrasse 3, 4147 Aesch

SEAT_20180108_AZ_114x140mm_RZ.indd 1

08.01.18 16:53

Made with FlippingBook - Online catalogs