GZ_Oberwil Bielbenken_Nr.02

Gwärbler Gwärbler – mehr als eine Gewerbezeitung Sommerausgabe 14. Juni 2018

Ihr Team für Bewertung und Verkauf von Immobilien

team-lindenberger.ch 061 405 10 90

Oberwil soll neu erstrahlen Seit 25 Jahren war die Weihnachtsbeleuchtung in Betrieb. Jetzt soll sie ersetzt werden. Und am besten vom Kreisel Hauptstrasse bis hinunter zum Kreisel Mühlemattstrasse.

Inhaltsverzeichnis Editorial zum Start . . . . . . . . . . . 2 Vorstand hat sich konstituiert . . 2 Impressum Gwärbler . . . . . . . . . 2 Veranstaltungskalender GVOB . . 2 Neuer Online-Dorfplatz. . . . . . . . 3 Bauarbeiten beim Löliwald. . . . . 4 GVOB-Sommeranlass . . . . . . . . . 4

cke. Stellen Sie es sich einfach vor, schliessen Sie die Augen und los geht die fiktive «Tour étoile de noël». Die an der Strecke liegenden Laden- geschäfte haben ihre Auslage auf Weihnacht umgestellt, aus den Häu- sern und Wohnungen leuchten früh- abends das heimelige Licht auf die Strassen. Vielleicht rieselt schon ein wenig Schnee, Oberwil kommt nach Hause. Entlang der Strasse wurde die neue Weihnachtsbeleuchtung in- stalliert, vor ein paar Tagen war das feierliche «Ahzünde» der Sterne mit Schweif. Ein wunderbarer Gedanke, insbesondere wenn die Weihnachts- beleuchtung neu ist. Ein Glanz son- dergleichen in Oberwil. Dieses Sze- nario könnte Wirklichkeit werden, wenn es dem Gewerbeverein Oberwil Biel-Benken (GVOB) gelingen wird, die bisherige Weihnachtsbeleuch- tung zu ersetzen. Um dieses Vorhaben zu erreichen, braucht es jedoch die entsprechende Finanzierung. Diese soll auf der ei- nen Seite durch einen substantiellen monetären Beitrag von der Gemein- de Oberwil (40% der entsprechenden Anschaffungskosten), auf der anderen durch Sponsoring beigebracht wer- den. Der GVOB selbst hat an der ver- gangenen Generalversammlung einen Beitrag von 12’500 Franken zuguns- ten der Beleuchtung gesprochen. Im- mer mit gutem Beispiel voraus. Ziel ist es, in diesem Jahr so viele neue Sterne mit Schweif und Sternen- strahl wie möglich anzuschaffen. Ins- gesamt können 90 Leuchtmittel mon- tiert werden. Letzteres jedoch schon im ersten Jahr der Erneuerung zu er- reichen, scheint ein ambitiöses Ziel. Der GVOB ist jedoch optimistisch, dass durch die bisher gesprochenen Gelder und ein einigermassen attrak- tives Sponsoring mindestens 50 neue Weihnachtssterne gekauft und mon- tiert werden können. Breitgefächertes Sponsoring Das Sponsoring beginnt bereits bei 100 Franken. Damit kann ein Ster- nenstrahl erstanden werden. Die verschiedenen Sponsoring-Pakete steigern sich über 600 Franken (ein RMWC\ Q Q Q Q Q Q Q Q

Danke Ermacora AG für 25 Jahre Die aktuelle Weihnachtsbeleuchtung ist 25 Jahre alt. Der damit verbunde- ne Aufwand vor, während und vor allem nach der Weihnachtszeit, ist nicht zu unterschätzen. Die Pflege und die Lagerung der Beleuchtung und der technische Unterhalt wurde lediglich mit der Verrechnung des Material seitens der Firma Ermaco- ra während eben dieser 25 Jahre ge- leistet. Die Arbeitsstunden gingen auf sein Konto. Ohne dieses selbst- H S G

lose Engagement hätte die Weih- nachtsbeleuchtung schon vor Jahren ersetzt werden müssen. Wir möchten der Firma Ermaco- ra AG hierfür ein ganz dickes Danke aussprechen. Es ist schön, solch ein engagiertes und selbstloses Unter- nehmen im Dorf zu haben.

«Gwärbler» mit freundlicher Unterstützung von:

3FIV[MP

)&1;IMHIRWXVEWWI',1àRGLIRWXIMR 8IP*E\[[[IFQGL

(VYGOHEXYQ 1EWWWXEF

Stern) bis hin zu einem Dreierpackage (drei Sterne mit Schweif und Sternen- strahlen) von 3’000 Franken. Gefragt sind in erster Linie Unternehmen aus Oberwil, aber auch private Personen können sich am Sponsoring beteili- gen. Sie sehen, es ist keiner zu klein, ein Sponsor zu sein. Der GVOB wird in de nächsten Tagen die Mitglieder informieren. Feierliches «Ahzünde» Der GVOB und die Gemeinde Ober- wil werden im Beisein der Sponsoren

und der Bevölkerung die neue Weih- nachtsbeleuchtung am 30. November 2018 im Dorf «ahzünde». Also jetzt schon dieses Datum reservieren und das Dorf erleuchten lassen. Informationen zum Sponsoring und zur neuen Weihnachtsbeleuchtung erhal- ten Sie bei: Elektrofachgeschäft Telefon 061 406 30 20 Hauptstrass 21 Laden 061 406 30 30 4104 Oberwil Telefax 061 406 30 40 www.ermacora-ag.ch er acora@ermac ra-ag.ch

Heute Abend in Oberwil: Nicht verpassen – Gemeinde- versammlung Die heutige Gemeindeversammlung birgt viel Brisanz. Auf der Traktan- denliste stehen unter anderem die Jahresrechnung 2017, die Rückgabe des Projektierungskredites Sportan- lage Entenwuhr oder die Mutation Quartierplan Ziegelei. Gespannt sein darf man jedoch auf den Antrag nach §68 des Gemeinde- gesetzes betreffend der Providerwahl (interGGA) im kommunalen Kabel- netz durch die Einwohner. Wir erin- nern uns: die Gemeindeversammlung von Reinach hat sich unlängst deut- lich für eine neue Provider-Ausschrei- bung ausgesprochen – entgegen der Empfehlung des Gemeinderates. Ähn- liches könnte heute Abend seinen An- fang nehmen. Alle Oberwiler Einwohnerinnen und Einwohner sind zur Gemeinde- versammlung eingeladen. Auch Nicht- Stimmberechtigte sind willkommen, um sich ein Bild von der gelebten De- mokratie zu machen. Es spricht alles für eine kurzweilige, spannende Ge- meindeversammlung in der Wehrlin- halle (Beginn 20 Uhr). Am Apéro nach dem offiziellen Teil besteht zudem Gelegenheit, mit Behör- denvertretern und anderen politisch Engagierten ins Gespräch zu kommen.

Lucas Wyss Telefon 076 403 78 78 info@gvob.ch

Legende: Anzahl Weinachsbeleuchtungen Total: 90 Stück Typ Schweif: 28 Stück

Der Situationsplan visualisiert die vorgesehenen Strassen der neuen Beleuchtung (Maximalvariante).

Anzahl Weihnachtsbeleuchtungen Total: 90 Stück Typ Schweif: 28 Stück Typ Stern: 62 Stück Komplett neue Anschlüsse: 50 Stück

Typ Ster : 62 Stück

Komplett neue Anschlüsse: 50 Stück

5YIPPIR &YRHIWEQXJàV0ERHIWXSTSKVEJ %QXPMGLI:IVQIWWYRKHIV/ERX &EWIP0ERHWGLEJX&EWIP7XEHX

Die nächsten Ausgaben vom Gwärbler:

www.gwaerbler.ch

Herbstausgabe

23. August 2018 Redaktions-/Insertionsschluss 16. August 2018 Winter/Weihnachtausgabe 22. November 2018 Redaktions-/Insertionsschluss 15. November 2018

Danke, dass wir Sie beraten dürfen. Hauptstrasse 15, 4104 Oberwil, Telefon 061 925 94 94, blkb.ch Tim Steininger, Iris Pasetto, Pius Böswald, Sabrina Rotzler, Tobias Berrel, Anita Olah, Noël Schirmer (v.l.n.r.)

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online