MAPA_KW24_2019

20

Muttenz

Freitag, 14. Juni 2019 – Nr. 24

Sport

Ein vielfältiges und spannendes Programm, bei dem für alle etwas dabei ist Am «Spiel ohne Grenzen» in Pratteln nahmen Schulsport

satz. Der Sportamt-Anlass war somit auch in seiner zwölften Aus- gabe bestens besucht und erfreute sich grosser Beliebtheit. Quer aus dem Baselbiet reisten die Klassen an. Die Kinder erwartete ein viel- fältigesundspannendesProgramm, bei demfür jede Schülerinund jeden Schüler etwas dabei war. Viele Disziplinen Insgesamt massen sich die Schüle- rinnen und Schüler in zehn bis elf polysportiven Disziplinen, die al- leine, in Gruppen oder im Klassen- verband absolviert wurden. Einer- seits standen klassische Leichtathle- tik-Disziplinen auf dem Programm, wobei Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Technik gleicher- massen gefragt waren. Neben einem

400-Meter- respektive 800-Me- ter-Lauf absolvierten alle Teilneh- menden den UBS-Kids-Cup-Quali- fikationswettkampf (Sprint, Sprung undWurf). Dabei handelt es sich um ein Nachwuchsprojekt, das schon vielenKindernund Jugendlichendie Freude an der Leichtathletik ver- mittelt hat. Die Wertung dieses Dreikampfes fliesst aber nicht nur in die Klassengesamtwertung ein, die Punktzahl dient ebenso der Qualifikation für den UBS-Kids- Cup-Kantonalfinal. Fähigkeiten fördern Neben den anspruchsvollen Be- wegungsabläufen der Leichtathle- tik will das Sportamt auch Team- geist, Geschick, Taktik und Krea- tivität fördern. Diese Fähigkeiten

wurden durch die Disziplinen Seilziehen,Würfel-Rennen,Orien- tierungslauf, Roll-Curling oder Trottiguard auf die Probe gestellt. Zu guter Letzt traten die Klassen zum Radathlon an – ein Stafetten- rennen über 2,4 Kilometer. Dabei mussten sechs Bahnrunden mit Hilfe von Skateboards und Trotti- netts möglichst schnell zurückge- legt werden. Ergänzend hatten die KlassendieMöglichkeit, sichdurch einen mit den Lehrpersonen ein- studierten Showact bis zu 50 Zu- satzpunkte zu verdienen. Die Primarschulklassen mit den besten Gesamtwertungen wurden am Ende jeden Tages speziell ausge- zeichnet. Als Side-Event stand auch dieses Jahr der beliebte Pumptrack zur Verfügung. Sportamt BL

96 Primarschulklassen teil – darunter mehrere aus Muttenz. Letzte Woche führte das Sportamt Baselland sechs Schulsporttage für gesamthaft 96 Primarschulklassen durch. Gegen 1800 Schülerinnen und Schüler der ersten bis sechsten Primarklassen absolvierten in den Sportanlagen Sandgruben in Prat- teln abwechslungsreiche Diszipli- nen, sammelten möglichst viele Punkte für ihre Klasse und erlebten Freude an der Bewegung. Pro Tag waren 16 Klassen zu- sammen mit ihren Lehrpersonen am «Spiel ohne Grenzen» im Ein-

Drei 5. Klassen aus Muttenz im Einsatz: «D Sportmelone» (bunte Shirts), «Monstars» (grün) und «Sportskanonen» (weiss) hatten am «Spiel ohne Grenzen» diverse körperliche Herausforderungen zu absolvieren. Fotos Bernadette Schoeffel

Made with FlippingBook flipbook maker