MAPA_KW24_2019

Sommertipps im Dreiländereck

Freitag, 14. Juni 2019 – Nr. 24

Tierpark Lange Erlen Ein Besuch im Tierpark Lange Er- len lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Gerade jetzt im Frühsommer gibt es viel zu entdecken. Zahlreiche Jungtiere erkunden neugierig ihre Umgebung und die wunderschö- ne Parklandschaft lädt zu entspan- nenden Spaziergängen ein. Anfang Mai gab es bei den Gämsen Nachwuchs. Das männli- che Gämskitz ist gesund undmun- ter. Neugierig und voller Lebens-

zeit bei den Wildkatzen beträgt rund 9 Wochen. Das Weibchen bringt in einem sicheren Versteck meist zwei bis vier Junge zur Welt. Mit etwa 6 bis 8 Monaten suchen sich die Jungen ein eigenes Revier. Öffnungszeiten: Mai bis Oktober täglich 8 bis 18 Uhr Informationen: Tierpark Lange Erlen, Tel. 061 681 43 44, www. erlen-verein.ch

freude erkundigt es sein Gehege und verblüfft die Tierparkbesu- cher mit rasanten Sprints und abenteuerlichen Bocksprüngen. Gämsen bringen nach einer Trag- zeit von 6Monaten ein, selten zwei oder drei Jungtiere zurWelt. Sie fol- gen bald der Mutter und werden etwa drei Monate gesäugt. Immer wieder gehen die Pfau- en des Tierparks auf Wanderschaft und sind ausserhalb des Parks an- zutreffen. Ob in Nachbars Gemü- segarten oder mitten auf der Stra- sse beim nahen Zoll - Pfauen kennen da keine Grenzen! Kein Grund zur Sorge - ist ihre Neugier befriedigt, kehren die Tiere wieder in den Tierpark zurück. Pfauen können trotz ihrer Grösse und des langen Schwanzes auch fliegen und damit Hindernisse wie Zäune etc. überwinden. Diewunderschö- nen Vögel gehören zu den wahr- scheinlich meist fotografierten Sujets im Tierpark. Aufgrund ihres Aussehens gelten männlichen Pfauen als die ältesten Ziervögel der Menschen. Bereits in den Sa-

gen der Antiken wurden sie er- wähnt. Als standorttreue Vögel werden die Tiere heute weltweit auch als Haustiere gehalten. Mitte April kamen im Tierpark zwei Wildkatzen zur Welt. Die bei- den Jungtiere - es handelt sich um ein Männchen und ein Weibchen - sind wohlauf und werden von ih- rer Mutter gut umsorgt. Noch ver- bringen sie die meiste Zeit in der schützendenWurfhöhle. Die Trag-

www.baumkronenweg-waldkirch.de

Eintrittskarten zu gewinnen Der Baumkronenweg stellt den Leserinnen und Lesern 2 x 2 Eintrittskarten für die Verlosung zur Verfügung. Einfach bis zum 25. Juni 2019 eine E-Mail an inserate@lokalzeitungen.ch oder eine Postkarte an die LV Lokalzeitungen Verlags AG, Postfach 198, 4125 Riehen, senden. Stichwort «Baumkronenweg». Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Die Gewinner werden direkt benachrichtigt. .

Made with FlippingBook flipbook maker