MAPA_KW24_2019

Sommertipps im Dreiländereck

Freitag, 14. Juni 2019 – Nr. 24

Konzerte im Hof 2019 Zum vierten Mal in Folge finden im In- nenhof der Reformierten Dorfkirche Pratteln die klassischen openair KON- ZERTE IMHOF statt. Während den Sommerferien kön- nen die Konzertbesucher an jeweils 3 Samstagabenden um 18 Uhr kammer- musikalische Abende verschiedener Formationen mit hochkarätigen Musi- kern unter freiem Himmel geniessen. Die Konzerte finden am 6. und 20. Juli und 3. August statt. Tickets gibt es an der Abendkasse 1 Stunde vor Konzertbeginn oder imVor- verkauf beim Kiosk Bahnhof Pratteln. (Erw. Fr. 40.–/AHV,IV Fr. 30.–/K,J,Stud. Fr. 15.–). Bei Schlechtwetter finden die Kon- zerte in der Kirche statt. Ein Pausenca- tering ist vor Ort. Die einzelnen Programmpunkte sind:

3 OPENAIR-KONZERTE IM JULI / AUGUST 2019

6. Juli «Romantisch virtuoses auf 51 Sai- ten!» – Ein sommerlich spritziges Pro- gramm serviert mit flinken Fingern und virtuosen Kompositionen von Noëlle Grüebler, Violine und Jasmine Vollmer, Harfe. 20. Juli «Folkloristische Musik aus aller Welt – Katharina Enders, Querflöte, And- reas Wäldele, Mandoline/Violine, Tho- mas Bergmann, Gitarre und Andrej Icht- chenko, Akkordeon, laden uns ein auf einemusikalischeReise rundumdieWelt. 3. August «Immer diese Liebe! – Ein Melodienreigen von Liedern und ame- rican Lovesongs, mit Karen Haverbeck, Sopran, Dora Doceva-Kutschi, Mezzo- sopran, Clemens Morgenthaler, Bass- Bariton, und Rohland Uhl am Flügel.

20. Juli 2019 „Folkloristische Musik aus aller Welt“ Katharina Enders, Flöte Andreas Wäldele, Violine/Mandoline Noëlle Grüebler, Violine Jasmine Vollmer, Harfe Ein sommerlich spritziges Programm 6. Juli 2019 „Romantisch virtuoses auf 51 Saiten!“

Thomas Bergmann, Gitarre Andrei Ichtchenko, Akkordeon 3. August 2019 „Immer diese Liebe!“ Ein Melodienreigen von Liedern

und american Lovesongs Karen Haverbeck, Sopran

Dora Doceva-Kutschi, Mezzosopran Clemens Morgenthaler, Bass-Bariton Roland Uhl, Klavier

Ticket-Vorverkauf: kkioskBahnhofPratteln Güterstrasse 10, 4133 Pratteln Tel. 061 821 38 31 SFr.40.-Erw. |30.-AHV,IV |15.-K,J,Stud. Abendkasse: 1 Std. vor Konzertbeginn Konzertbeginn jeweils 18 Uhr Im Hof der ref. Kirche, Pratteln (Bei Schlechtwetter in der Kirche)

Wir freuen uns auf zahlreiche Konzert- besucher !

Eintrittskarten zu gewinnen Die reformierte Kirchgemeinde Pratteln stellt den Leserin- nen und Lesern 2 Eintrittskarten zurVerfügung . Einfach bis zum 25. Juni 2019 eine E-Mail an inserate@lokalzeitungen. ch oder eine Postkarte an die LV Lokalzeitungen Verlags AG, Postfach 198, 4125 Riehen, senden. Stichwort «Konzerte im Hof». Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Die Gewinner werden direkt benachrichtigt.

Galerie Lilian Andrée la vie en rose

Der Betrachter meint einzelne Rosenblätter auf den Tisch nie- dergaukeln zu sehen. Die Weich- heit des Pinselstriches bei ihren Ölgemälden aber auch die zarten Pastellzeichnungen geben die Fragilität der blühenden Rosen fast greifbar wider. Eine Ausstel- lung mit subtilen Farbklängen. Sebastian Goepert sagt: «Kira Weber begreift aber Realismus weniger als Stil denn als Methode und Technik ihres Malens, mit- hilfe derer die von ihr erwählten, ja auserwählten Gegenstände in atmosphärisch Umgebung schaf- fendem Raum möglichst genau erfasst und dargestellt werden können. Es ist ihr sehr ernst mit der handwerklichen Bewältigung von Farbe, Licht, Format und Stofflichkeit, Gestalt und Struk- tur auf der Malfläche. Im Prozess des Malens stellt sie sich dass der intim-schöpferischen Auseinan-

dersetzung mit ihrem inneren Bild von Schönheit, ihremstarken Bedürfnis nach Harmonie, nach Ausgewogenheit der Gestaltung dessen, was sie gesehen und se- hend gefühlt und erfahren hat.»

30. Juni 2019 an zeigen wir Ihnen eine Sommeraccrochage mit Künstlern der Galerie, welche bis zum 18. August 2019 dauert. Galerie Lilian Andrée Gartengasse 12 4125 Riehen www.galerie-lilianandree.ch

Die Ausstellung von Kira Weber dauert bis zum 23. Juni 2019. Vom

Die gebürtige Schweizer Künstle- rin Kira Weber lebt und arbeitet seit vielen Jahren auf Kreta. Be- kanntheit erlangte sie durch ihre teils sehr grossformatigen Stillle- ben, die den Betrachter unaus- weichlich in sich hineinziehen. Die neue Ausstellung unter dem Titel «la vie en rose» zeigt eine Vielzahl von Rosenstillleben. Wir lernen Kira Weber von einer neu- en, subtilen Seite kennen. Die fo- tografisch genauen Stillleben weichen einer weichen, romanti- schen Malweise. Ihre malerische Virtuosität ist beeindruckend.

Made with FlippingBook flipbook maker