Broschüre IT HTL Krems

Informationstechnologie

Zwettl Krems

Die HTL Krems

Du hast die Wahl zwischen zwei Standorten: Krems oder Zwettl

Die IT-Abteilung besteht aus zwei Jahrgängen in Krems und einem Jahrgang in Zwettl. Der Ausbildungsschwerpunkt Informationstechnik wird an beiden Standorten angeboten. In Krems hast du die Möglichkeit, den Schwerpunkt Medientechnik nach dem 3. Jahrgang zu wählen.

• bietet dir neben einer umfassenden Allgemein- und Persönlichkeitsbildung eine hochwertige technisch-gewerbliche Berufsausbildung • arbeitet nicht nur mit klaren pädagogischen Zielvorstellungen, sondern kennt auch den Arbeitsmarkt und die Chancen, die sich dir dort bieten • arbeitet mit Lehrenden, die fachliche Profis sind und wissen, wovon sie sprechen • bietet dir ein modernes und freundliches Umfeld mit hervorragender Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik • kooperiert mit Unternehmen und Universitäten (z.B. Donau-Universität Krems, Karl Landsteiner Privatuniversität) • nimmt am EU-Projekt „C4PE“ (Concepts for Professional Education in Border Regions) aktiv teil

Im Technikbereich wirst du, egal ob in Krems oder in Zwettl, von denselben LehrerInnen unterrichtet. Die Direktion und das Sekretariat befinden sich in Krems.

 Zwettl

 Krems

 ab 14 Jahren  5-jährig

 Reife- und Diplomprüfung  Anrecht auf Ingenieur-Titel

Dein Weg zur Matura Höhere Abteilung für Informationstechnologie

Die HTL Krems Informationstechnologie ist eine berufsbildende höhere Schule (BHS) und bietet eine Kombination aus Allgemeinbildung und einer informationstechnischen Berufsausbildung.

Praxisunterricht In unseren modern eingerichteten Werkstätten und Laboratorien wird in Kleingruppen unterrichtet. Hier lernst du im ersten und zweiten Jahrgang die grundlegenden Tätigkeiten von Elektrotechnik, Elektronik, Netzwerktechnik, IT-Security und Computertechnik kennen.

Wesentliches Kennzeichen einer HTL ist die enge Beziehung zur handwerklichen Praxis – du verbringst in den ersten beiden Schuljahren wöchentlich einen halben Tag in den Computerwerkstätten und lernst dort von der Fehlerdiagnose über die PC-Konfiguration bis zur Netzwerktechnik usw. wirklich alles von der Basis her kennen. Weiters absolvierst du insgesamt 8 Wochen Ferialpraxis in den Sommerferien.

Damit kannst du sofort ins Berufsleben eintreten oder jedes weiterführende Hochschulstudium beginnen.

Elektrowerkstätte • Elektroinstallation

Computerwerkstätte • Raspberry Pi • Lego Mindstorms • Smart Home Automation

Netzwerktechniklabor • Strukturierte Verkabelungen • Konfigurieren von Netzwerkkomponenten

• Messen elektr. Größen • Einfache Fehlersuche

Allgemeinbildung

Elektronikwerkstätte • Bauteilkunde • Aufbauen und Testen von Schaltungen

IT-Security •

Fachtheorie und Fachpraxis

Angriffsszenarien

Der Abschluss erfolgt nach fünf Jahren mit der Reife-und Diplomprüfung.

• Cybersecurity • Datensicherheit

Informationstechnik

Medientechnik Medientechnik ist bunt – bunt an Inhalten. Dank deiner Kreativität entwickelst du beispielsweise moderne Web Applikationen oder 3D Modelle, schaffst ansprechende Drucksorten oder produzierst Content für das Internet.

Entdecke die Welt der Microcontroller und die damit verbundenen Möglichkeiten – von einfachen Messeinrichtungen bis zu autonom agierenden Robotern. Lerne, wie Computersysteme weltweit miteinander kommunizieren, oder was es braucht, um Netzwerke zu managen.

• Video-, Foto- und Audioproduktion • Vertiefung Multimedia Hard- und Software • Entwicklung von Drucksorten • Kommunikationskanäle und -soziologie

• Web Development und Security • Mobile Applications • Content Management Systeme • 3D Modellierung, Animation und Simulation

• Server Betriebssysteme • Aufbau von (Domain-) Netzwerke mit Diensten wie DNS, DHCP, AD, LDAP etc. • Datensicherung und Firewalls • Virtualisierung inkl. Speicherlösungen

• Anbindung peripherer HW-Komponenten • Wired/Wireless Kommunikation • Aufbau verteilter Systeme aus Einzelkomponenten • Kommunikation zwischen Netzwerkdiensten

IT-Security

Künstliche Intelligenz

Welche Jobs kommen für dich in Frage?

Kaum ein Tag vergeht an dem in den Medien nicht von gezielten Cyberangriffen auf Unternehmen zu lesen ist. Internetkriminalität gehört heute weltweit zu den größten Bedrohungen für die Wirtschaft und den öffentlichen Bereich. Durch die spezielle Ausbildung in den ersten beiden Jahrgängen im Bereich Internetsicherheit bekommen unsere SchülerInnen von Anfang an das Bewusstsein („Awareness“) für die Wichtigkeit der IT-Security vermittelt. Im Laufe der Ausbildung wird IT-Security in den höheren Jahrgängen integriert.

Künstliche Intelligenz verändert unseren Alltag. Bei uns lernst du die wesentlichsten technologischen, organisatorischen und ethischen Themen dieser neuen Technologie kennen. In den praktischen Übungen erstellst du Prototypen für folgende Anwendungsbereiche:

Unsere AbsolventInnen arbeiten in allen Bereichen der Softwareentwicklung und EDV als:

• Data-Scientist • Machine Learning ExpertIn • MedientechnikerIn • MediendesignerIn • VideoproduzentIn • ApplikationsentwicklerIn

• ProjektmanagerIn • NetzwerkadministratorIn • SoftwareentwicklerIn • SystemadministratorIn • WebentwicklerIn • DatenbankadministratorIn

„Computer Vision“:

Gesichts- und Objekterkennung

„Textverarbeitende Systeme“:

Chatbots und Sentimentanalyse

„Predictive Analytics“:

Vorhersage- und Empfehlungssysteme

Das sagen AbsolventInnen über uns 

 Das sagt die Wirtschaft über uns

Solide Ausbildung und tiefreichendes Know-How auf aktuellstem Stand machen die AbsolventInnen zu begehrten Arbeitskräften für die IT-Wirtschaft.

Informationstechnologie ist eine vielfältige Ausbildung, bei der jeder Schüler selbst seine Vertiefung setzen kann. Christoph Eder, Absolvent Informationstechnologie

Franz Ortner, MSc, Vertriebsleitung ACP IT Solutions GmbH

Vom Klassenzimmer direkt in ein Start-up Unternehmen und dort bereits Geschäftsführer! Auf der soliden Wissensbasis der HTL war dies möglich. Die IT- Abteilung ist das perfekte Sprungbrett in die Wirtschaft! Philippe Kaufmann (20), Geschäftsführer IT Kaufmann GmbH Wir suchen top-ausgebildete Personen auch für die Fachbereiche E-Commerce und IT. Auf Grund der umfangreichen Ausbildung an der HTL verfügen Absolventen über das erforderliche Expertenwissen. Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter KASTNER Gruppe

Für mich war es wichtig, dass die Schule auch ein Internat anbietet und die Ausstattung am aktuellen Stand der Technik ist.

Viktoria Zach, Absolventin Informationstechnologie

Durch tolle Projektarbeiten und den fächerübergreifenden Unterricht kann jeder Schüler seine Interessen besonders vertiefen. Tobias Huber, Absolvent Informationstechnologie Zwettl

Direktion + Sekretariat  02732/83190 

 Krems:

Alauntalstraße 29 3500 Krems

02732/83190 2111

direktion@htlkrems.ac.at

 Zwettl:

Hammerweg 1 3910 Zwettl

www.htlkrems.ac.at

Impressum: HTL Krems, Alauntalstraße 29, 3500 Krems

ALLGEMEINBILDUNG DEINE STUNDEN Schuljahr I

II

III

IV V

Σ

Religion

2 2 2 2 2

10

Deutsch

3 2 2 2 2

11

Englisch

2 2 2 2 2

10

Geografie, Geschichte und politische Bildung

2 2 2 2

8

Bewegung und Sport

2 2 2 1 1

8

Angewandte Mathematik

4 3 3 2 2

14

Naturwissenschaften

3 2 2 2

9

3 2

5

Wirtschaft und Recht Entrepreneurship, Rechnungswesen, Recht

Sozial- und Personalkompetenz

1 1

2

Summe Allgemeinbildung

19 16 15 16 11 77

Summe Fachtheorie und Fachpraxis

15 19 22 20 22 98

Summe gesamt

34 35 37 36 33 175

Ausbildungsschwerpunkt INFORMATIONSTECHNIK

Ausbildungsschwerpunkt MEDIENTECHNIK

FACHTHEORIE UND FACHPRAXIS

I

II

III

IV

V

Σ

FACHTHEORIE UND FACHPRAXIS

I

II

III

IV

V

Σ

Schuljahr

Schuljahr

Theorie (T), Übung (Ü)

T Ü T Ü T Ü T Ü T Ü

Theorie (T), Übung (Ü)

T Ü T Ü T Ü T Ü T Ü

Softwareentwicklung Anwendungsprogrammierung in C#, Schnittstellen und Bibliotheken Informationstechnische Projekte Projektmanagement, Durchführung informationstechnischer Projekte Informationssysteme Datenbanken, Informationssysteme und Contentmanagement

Softwareentwicklung Anwendungsprogrammierung in C#, Schnittstellen und Bibliotheken Informationstechnische Projekte Projektmanagement, Durchführung informationstechnischer Projekte Informationssysteme Datenbanken, Informationssysteme und Contentmanagement

1 2 1 2 1 2 1 2

2

14

1 2 1 2 1 2 1 2

2

14

2

4 1 2 2 1 4

16

2

4 1 2 2 1 4

16

2 1 2 2 2 2

11

2 1 1 2 2

8

Systemtechnik Elektrotechnik und Elektronik für IT, Grundlagen der Informatik, Betriebssysteme 3 Medientechnik Web Security, Front-end- und Back-end-Entwicklung, Responsive Web Design und Entwicklung, Content Management Systeme, Programmierung mobiler Anwendungen (für Android und iOS)

Systemtechnik Elektrotechnik und Elektronik für IT, Grundlagen der Informatik, Betriebssysteme, Industrielle Informationstechnik, Systemintegration und Infrastruktur (Mikrocontroller), Dezentrale Systeme 3

4 1 2 3

13

4 1 2 3 2 4 3 6

28

2 1 1

2 2

5 4 7

24

Medientechnik Internet- und Multimedia-Anwendungen Netzwerktechnik Netzwerkmanagement, Netzwerksicherheit

2 1 1

2

6

Netzwerktechnik Netzwerkmanagement, Netzwerksicherheit

2

1 1 2 2

8

2

1 1 2 2

8

Künstliche Intelligenz Big Data, Machine Learning, Natural Language Processing & Computational Linguistics

Künstliche Intelligenz Big Data, Machine Learning, Natural Language Processing & Computational Linguistics

1 2 2

5

1 2 2

5

IT-Sicherheit

1

1

2

IT-Sicherheit

1

1

2

Computerpraktikum

4

4

8

Computerpraktikum

4

4

8

Summe Fachtheorie und Fachpraxis

15

19

22

20

22 98

Summe Fachtheorie und Fachpraxis

15

19

22

20

22 98

FREIGEGENSTÄNDE  / ZERTIFIZIERUNGEN  / Angeboten werden:

I

II

III

IV V

Schuljahr

Cambridge-English-Certification

Mobile-App Entwicklung

 

KI (künstliche Intelligenz)

 

Projektmanagment Austria Zertifizierung

Softwareentwicklung Vertiefung (C#, Java)

Einführung in das wissenschaftliches Arbeiten (LaTex)

Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L (European Business Competence Licence)

Bewegung und Sport

 

Page 1 Page 2-3 Page 4-5 Page 6-7 Page 8-9 Page 10-11 Page 12 Page 13 Page 14-15 Page 16

htlkrems.ac.at

Made with FlippingBook - Online Brochure Maker