BiBo-KW31-2022

LEIMENTAL / SPORT

7

4. AUGUST 2022 | NR. 31

SCHULE

VEREINE

MUSIKSCHULE LEIMENTAL

REGION LEIMENTAL PLUS

Der 4. Leimentaler Neophytentag in der Gastgebergemeinde Bottmingen

Abschlusskonzert Zum 24. Mal führt Judith Wenziker, Oboenlehrerin an diversen Musikschu- len und Gymnasien im Kanton Baselland zusammen mit Raphael Ilg, Oboenlehrer im Kanton Baselland, das Oboenlager im französischen Jura durch. Mit ihren Schülerinnen und Schülern präsentieren sie die im Lager erarbeiteten Stücke in einem unterhaltsamen Abschlusskonzert. Diverse Ensembles, grosse und kleine Formationen, alte und neue Musik, es erwartet Sie ein musikalisches Kunter- bunt. Sie sind herzlich willkommen. Samstag, 6. August, um 18 Uhr, Mehrzweckraum «Am Marbach», Ober- wil. Eintritt frei, Kollekte.

Dieser Anlass ist Teil des interkommunalen Projek- tes «Neophyten im Leimental» unter der Trägerschaft des Vereins «Region Leimental Plus». Darin engagie- ren sich alle Gemeinden im Einzugsgebiet des Birsigs, also nebst den Baselbieter Gemeinden auch die aus dem solothurnischen Leimental sowie die vier fran­ zösischen Gemeinden. Nebst der Hauptaufgabe, nicht einheimische inva- sive Pflanzen gut koordiniert zu bekämpfen, verstärkt das Projekt auch die nachbarschaftliche Zusammen­ arbeit über die Kantons- und Landesgrenzen. Dieser Anlass findet jeweils in einer schweizerischen ab­ wechselnd mit einer französischen Gastgebergemeinde statt. Wir danken allen Beteiligten in den Gemeinden, den Gemeindeverbünden (Verein Region Leimental Plus, Comcom Sundgau, St. Louis Agglomeration und TEB – Trinationaler Eurodistrict Basel), der Gemeinde Bottmingen und allen Teilnehmenden für ihre Mit- hilfe!

Am Samstag, 25. Juni 2022, wurde der 4. Leimentaler Neophytentag durchgeführt. Hierzu trafen sich 33 Lei- mentalerinnen und Leimentaler aus zwölf verschiede- nen Gemeinden in der diesjährigen Gastgebergemeinde Bottmingen. Aufgeteilt in kleine Gruppen wurden unter fachgemässer Anleitung Berufkraut, Japanischer Stau- denknöterich und Goldruten entfernt. Gearbeitet wurde parallel auf sechs Stellen in den Gemeinden Biel-Ben- ken, Bottmingen, Oberwil, Therwil, Rodersdorf und Ley- men. Diese lagen in unterschiedlichen Lebensräumen wie im Wald, im Rebberg, im Siedlungs- und Industrie- gebiet sowie in wertvollen Hochstaudenfluren direkt am Birsig. Dabei wurden über 800 Kilogramm invasive Neo- phyten gejätet und fachgerecht entsorgt. Zum Abschluss des Morgens waren alle Teilnehmenden zu einem ge- meinsamen Mittagessen eingeladen, welches von der Gemeinde Bottmingen gesponsort wurde. Biel-Benken Binningen Bottmingen Burg Ettingen Oberwil Schönenbuch Therwil ___________________________________________________________________________________

Fotos: Dominik Hügli

SPORT

DIES UND DAS

SCHWIMMCLUB BOTTMINGEN OBERWIL

Sommer-Schweizermeisterschaften 2022 in Sursee

FFC THERWIL

FEG – FREIE EVANGELISCHE GEMEINDE LEIMENTAL

Fussballturnier vom 12. bis 13. August

Musical mit einem Adonia-Junior-Chor «Josef – De Liebling»

Sechs AthletInnen trafen sich am Mittwochnachmittag, dem 13. Juli, und machten sich mit der Cheftrainerin Jas- min Fischer auf den Weg nach Sursee. An diesem Abend trainierten wir noch ein letztes Mal und machten uns ver- traut mit dem Wettkampfbecken im Campus. Danach stärkten wir uns mit Pasta, sodass wir am Donnerstag gut gestärkt für die ersten Rennen waren. Lea Gramke schwamm in 100-m-Rü- cken auf den 17. Platz in der Jugendkate- gorie. Noemi Brüschweiler und Edurad Basler schwammen über 50-m-Delfin gute Zeiten. Gabriela Basler und Elias Mussio schwammen starke Rennen über 200-m-Brust. Mit diesen Rennen endete unser Tag auch schon und abends koch- ten wir wieder gemeinsam und spielten diverse Spiele. Das Highlight am nächsten Tag war die Reserve-Qualifikation für das Finale von Gabriela über 50-m-Brust! Noemi schwamm über 200-m-Delfin auf den

13. Platz und Lea über 50-m-Rücken auf den 18. Platz. Super! Auch die anderen AthletInnen schwammen gute Rennen und erzielten neue Bestzeiten. Am Samstag konnte sich Lea einen Finalplatz sichern und durfte über 200-m-Rücken auch am Abend sich nochmals beweisen und belegte den 19. Platz in der allg. Wertung. Super Leis- tung Lea! Elias und Gabriela schwam- men auch nur knapp am Finale vorbei und wurden beide Reserve fürs Finale. Auch am vierten und letzten Tag wurden viele Rennen geschwommen. Unter anderem schwamm Florian Bart- flott sein erstes Rennen an einer SM über 50-m-Crawl. Eduard verpasste das Fi- nale nur knapp und wurde Reserve. Am Sonntag endete diese aufre- gende, anstrengende, aber schöne ge- meinsame Zeit und wir machten uns auf den Weg zurück nach Basel. Jetzt genies- sen wir die verdienten Sommerferien! Noemi Brüschweiler

Wir feiern Jubiläum! Zum 50. Mal heisst es am Wochenende vom 12./13. August 2022: «Herzlich willkommen

Die Junior-Musicalcamps sind seit 1990 sehr beliebt. Dabei ist das Konzept ganz auf das Alter der Kinder (9–13 Jahre) abgestimmt. Die Kinder werden von einem Mitarbeiterteam in kleinen Gruppen betreut. Ein ganzheitliches Wochenprogramm, das auf einer bibli- schen Geschichte aufbaut, ist Grundlage für das jeweilige Musicalcamp. Das Ein- studieren der Lieder wird in das Tages- programm integriert. Ziel der Junior- Arbeit ist es, den Kindern die Liebe und Grösse Gottes nahezubringen. Als Ab- schluss des Musicalcamps geben die Junior-Chöre je zwei Konzerte. Aufgeführt wird das Musical von 22 Adonia-Juniorchöre (davon drei in der Romandie) und vier Adonia-Familychöre. Jeder Chor besteht aus rund 70 singbe- geisterten Kindern oder Familien, die nicht nur als Chor Erstaunliches leisten, sondern auch in Theaterrollen schlüpfen und durch Choreografie und Gebärde- darbietungen das Musical ergänzen. Ein motiviertes Mitarbeiterteam leitet die Kinder an und inszeniert mit ihnen das Musical in nur fünf Tagen. Die Kinder freuen sich, wenn sie durch ein grosses Publikum an ihren Aufführungen unter- stützt werden. Sie sind ganz herzlich zu einem der Konzerte eingeladen! Eines dieser Musicals können Sie in der BiBo-Region, in der Mehrzweckhalle in Therwil, am Freitag, 12. August, um 19.30 Uhr geniessen. Eintritt frei (Kol- lekte). Veranstalter: Freie Evangelische Gemeinde Leimental

zum Leimentaler Fussballturnier des FFC Therwil». Das ganze OK-Team freut sich, mit euch zusammen zwei unver- gessliche Tage auf der wunderschönen Sportanlage Känelboden zu verbringen. Das Turnier beginnt am Freitagabend mit dem Juniorinnen- und Senioren 50+ Turnier. Grill und Getränke laden zum ge- mütlichen Beisammensein ein. Der Samstagvormittag gehört in die- sem Jahr auch den E-Junioren, anschlies- send findet das traditionelle Frauen-Tur- nier mit U19-Teams statt und abends kämpfen die Seniorinnen um Siege. Über die kompletten zwei Spieltage haben wir eine Tombola mit tollen Prei- sen. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie ein paar gemütliche und spannende Stunden auf der Sportanlage Känelbo- den mit dem FFC Therwil. Für das OK-Team: Debbie Schibli

Freitag, 12. August, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Therwil

Josef wird als Liebling von seinem Vater Jakob bevorzugt, sehr zum Leidwesen seiner eifersüchtigen Brüder. Als Josef mit zwei brisanten Träumen zusätzlich Öl ins Feuer giesst, sehen die Brüder nur noch einen Ausweg: Josef muss weg! Heimlich verkaufen sie ihn als Sklaven. Aber selbst in der Gefangenschaft wird Josef bald zum Liebling aller und macht Karriere – bevor eine fiese Lügenge- schichte seinem Aufstieg ein jähes Ende setzt. Trotz allen erlittenen Unrechts ver- liert Josef den Glauben an Gott nicht. Da nimmt die Geschichte nochmals eine dramatische Wendung. Adonia bringt die Beispielgeschichte aus der Bibel als packendes und bildhaf- tes, aber auch humorvolles Musical. Es ist sowohl musikalisch wie auch thema- tisch aktuell und begeistert Jung und Alt.

ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST Hinteres Leimental (Oberwil, Therwil, Ettingen, Biel-Benken, Bättwil, Flüh,

Hofstetten, Witterswil, Mariastein, Rodersdorf Metzerlen, Burg i.L.) Bei Notfällen ausserhalb der regulä- ren Sprechstundenzeiten melden Sie sich bitte zuerst bei Ihrem Hausarzt. Sollte dieser nicht erreichbar sein, erfahren Sie über die Medizinische Notrufzentrale unter der Telefon- nummer 061 261 15 15 , wer aktuell für den Notfalldienst zuständig ist. In lebensbedrohlichen Situationen alarmieren Sie direkt die Sanität unter der Telefonnummer 144.

www.feg-leimental.ch, adonia.ch/konzerte

Inserieren auch Sie – im Birsigtal-Boten Telefon 061 927 2670 • inserate@bibo.ch

Am Montag um 16 Uhr ist Inserate-Annahmeschluss

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online