BiBo_KW02_2020

OBERWI L

8

9. JANUAR 2020 | NR. 1/2

GEMEINDEINFORMATIONEN

VERANSTALTUNGSKALENDER 9. Januar

31. Januar Einführungskurs in die Vogelkunde 2020

Neujahrsgruss des Gemeindepräsidenten

Spielnachmittag in der Bibliothek 15.30–17.30 Uhr, Gemeindebibliothek Oberwil Gemeindebibliothek Oberwil und Ludothek Oberwil 12. Januar Neujahrs- und Neuzuzügerapéro 2020 17–20 Uhr, Wehrlinhalle Einwohnergemeinde Oberwil 24. Januar Vernissage Ausstellung im Sprützehüsli: «ansichts-sache», Martin Staub 19–21.30 Uhr, Sprützehüsli, Kunst und Kultur Sprützehüsli, Kunst und Kultur Der Weissstorch – vergöttert und gefährdet 20–21.15 Uhr, kath. Pfarreiheim Natur- und Vogelschutzverein Oberwil 25. Januar bis 16. Februar Ausstellung «ansichts-sache», Martin Staub Die Ausstellung ist jeweils Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Sprützehüsli, Kunst und Kultur Sprützehüsli, Kunst und Kultur 25. Januar Töff Haie BLT, Fondue-Plausch im Freien 16.45 Uhr, Forsthaus Oberwil Weitere Infos: www.toeffhaieblt.ch Motorradclub Töff Haie BLT 28. Januar Leimentaler Jassmeisterschaft 13.45 Uhr, Coop Megastore OK Leimentaler Jassmeisterschaft Reklamereglement nach Teilrevision in Kraft An der Gemeindeversammlung vom 17. Oktober 2019 wurde die Teilrevision des Reklamereglements genehmigt. Die kommunale Referendumsfrist ist unge­ nutzt abgelaufen. Die Sicherheitsdirek­ tion hat mit Entscheid vom 29. Oktober 2019 das Reglement genehmigt. Der Ge­ meinderat hat daraufhin beschlossen, das Reklamereglement per 1. Januar 2020 in Kraft zu setzen. Das Reklamereglement kann über die Homepage der Gemeinde (www. oberwil.ch) unter Verwaltung/Regle­ mente oder aber am Empfang der Gemein­ deverwaltung an der Hauptstrasse 24 be­ zogen werden. Im Auftrag der Gemeinde Oberwil wird die Firma Ernst Frey AG in der Schmieden­ gasse, zwischen der Hohlegasse und Im Thomasgarten, umfangreiche Werklei­ tungs und Strassenbauarbeiten durch­ führen. Ab dem 13. Januar 2020 beginnen die Bauarbeiten an der Kreuzung Hohlegasse/ Schmiedengasse mit der Verlängerung der Sauberwasserleitung. Danach werden die Bauarbeiten in der Schmiedengasse in Richtung Im Thomasgarten fortgesetzt. In der Schmiedengasse werden die Trinkwasserleitung ersetzt und Leerrohre für die Strassenbeleuchtung und die GGA verlegt. Im Bereich Wehrlingasse bis Im Thomasgarten wird die Kapazität der Ka­ nalisation erhöht. Anschliessend wird in der Schmiedengasse eine neue Strassen­ raumgestaltung sowie Entwässerung er­ stellt. Während den Bauarbeiten wird es etappenweise zu Sperrungen kommen. Entsprechende Umleitungen werden sig­ nalisiert. Die Bauarbeiten dauern vorrau­ sichtlich bis Ende 2020. AMTLICHE PUBLIKATION Bauarbeiten Schmiedengasse

zen. Es widerspricht dem Menschenbild der Aufklärung und unserer Bundesver­ fassung. Unter Angriffen jenseits der «political correctness» haben wir letzt­ lich alle zu leiden. Die «salus publica» muss auch in Wahlkampfzeiten im Mit­ telpunkt unseres Handelns stehen. Sie muss allen Politikerinnen und Politikern immer Auftrag und Verpichtung sein. Ganz im Sinne der Präambel unserer Bundesverfassung, in der es heisst, «dass die Stärke des Volkes sich misst amWohl der Schwachen». Als strategisches Gremium ist der Gesamtgemeinderat von der Wichtig­ keit des Gemeinwohls überzeugt. Täg­ lich setzt er sich mit seinem Handeln in den Dienst der Oberwiler Bewohnerin­ nen und Bewohner und verfolgt mit Verve die in der Strategie Oberwil 2030 formulierte Vision: «Oberwil lebt und ist mein Lebensmittelpunkt.» Die vom Ge­ meinderat auf den Werten verlässlich, engagiert und nachhaltig aufgebaute Strategie wird die Gemeinde in den nächsten Jahren als verlässlicher Kom­ pass begleiten. Der Gemeinderat ist der Ansicht, mit der Strategie, dem daraus neu entwickelten Aufgaben und Fi­ nanzplan (AFP) sowie im Zusammen­ spiel mit der engagierten Bevölkerung für die Aufgaben der Zukunft gut ge­ rüstet zu sein. Nicht nur imWahljahr 2020 sind Sie als Stimmberechtigte eingeladen, Ihren politischenWillen zu bekunden. Sie dür­ fen darüber hinaus auch vier Mal jähr­ lich an der Gemeindeversammlung mit­ entscheiden und sich dabei fürs Ge­ meinwohl engagieren. Es würde mich freuen, wenn Sie als Stimmberechtigte von dieser Möglichkeit oft Gebrauch machen, ganz im Sinne der Präambel unserer Bundesverfassung, «dass frei nur ist, wer seine Freiheit gebraucht». Ich wünsche Ihnen von Herzen ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr! Hanspeter Ryser, Gemeindepräsident

4 Theorieabende und 4 Exkursionen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldung bis 31. Januar Aula der Wehrlinhalle Natur- und Vogelschutzverein Oberwil 4. Februar Leimentaler Jassmeisterschaft 13.45 Uhr, Coop Megastore OK Leimentaler Jassmeisterschaft 6. Februar Spielnachmittag in der Bibliothek 15.30–17.30 Uhr, Gemeindebibliothek Oberwil Gemeindebibliothek Oberwil und Ludothek Oberwil Töff Haie BLT, Hock im Smuggler‘s Pub jeden 1. Donnerstag im Monat. Interessierte willkommen. 19.30 Uhr, Smuggler‘s Pub, Oberwil Motorradclub Töff Haie BLT 12. Februar Computer-Café, individueller Support für Laptop am Vormittag und für Smartphone am Nachmittag 9–11.30 Uhr und 14–16.30 Uhr, Mehrzweckraum Dreilinden, Lange- gasse 61, Oberwil Altersfachkommission, Anmeldung Tel. 061 401 30 18 (Herr Kausch) Märchenstunde 15–16 Uhr, Gemeindebibliothek Oberwil Gemeindebibliothek Oberwil Die Einträge in diesem Kalender können Sie über die Homepage der Gemeinde Oberwil (www.oberwil.ch) vornehmen.

Liebe Oberwilerin, lieber Oberwiler

GEMEINDEVERWALTUNG Hauptstrasse 24 Telefon 061 405 44 44 www.oberwil.ch Schalterzeiten Mo

Im Jahr 2020 kom- men verschiedene Wahlen auf Sie als Oberwiler Stimm- berechtigte/r zu. Sie haben die Möglichkeit, mit dem persönlichen Gang an die Urne oder mittels brief-

9.30–11.30 / 13.30–16.30 Uhr

Di

7.00–13.30 Uhr

Mi Do

9.30–11.30 / 13.30–16.30 Uhr 9.30–11.30 / 13.30–18.30 Uhr

Fr 9.30–11.30 Uhr Das Telefon wird ab 8 Uhr bedient.

licher Stimmabgabe Ihrem politischen Willen Ausdruck zu verschaffen und die Entwicklung von Oberwil massgeblich zu beeinussen. Nutzen Sie dieses demo­ kratische Recht, um das uns viele Men­ schen in anderen Ländern der Welt be­ neiden! Unlängst ist mir bei einem Besuch im Basler Grossratssaal die Inschrift «Salus publica suprema lex» ins Auge gestochen. Der lateinische Satz bedeu­ tet auf Deutsch, dass das Gemeinwohl das höchste Gesetz sein sollte. Schon Cicero erklärte die «salus publica», das Gemeinwohl, zum höchsten Gesetz. Auch JeanJacques Rousseau stellte in seinem Gesellschaftsvertrag das Ge­ meinwohl (volonté générale) in den Mittelpunkt staatlichen Handelns. Das permanente Ringen um das Ge­ meinwohl ist ein Wesensmerkmal jeder Form von Politik. DerWettstreit der Mei­ nungen und die Suche nach der besten Lösung gehören zu einer gut funktionie­ renden Demokratie. Doch trotz intensiv geführter politischer Diskussionen darf die Toleranz gegenüber dem Anders­ denkenden nie verloren gehen. Politik ist nie Selbstzweck. Vor jeder Entschei­ dung müssen sich die Politikerinnen und Politiker fragen: Was ist hier und jetzt meine Picht?Was habe ich zu tun, wenn verschiedene Interessen kollidie­ ren? Das legitime Ringen um die besten Konzepte darf nicht zu persönlichen An­ griffen führen, die einzelne Personen beschädigen und in ihrer Würde verlet­

GEMEINDEPRÄSIDENT Hanspeter Ryser Telefon 061 401 31 43 Sprechstunde nach Vereinbarung unter Telefon 061 405 44 44 BEREICH SOZIALES, GESUND- HEIT, ALTER Hauptstrasse 28 Telefon 061 405 44 44

ABTEILUNG BAUTEN UND PLANUNG Hohlegasse 6 Telefon 061 405 42 42 BEREICH FINANZEN Hauptstrasse 18 Telefon 061 405 44 44

GEMEINDEPOLIZEI Hauptstrasse 24 Telefon 061 405 43 07 Schalterzeiten Gemeindepolizei Di 7.00–9.00 Uhr Mi 13.30–15.30 Uhr Do 16.00–18.00 Uhr

Tag der offenen Tür Tageskindergarten Kerngarten

WERKHOF Sägestrasse 5 Mo–Fr

11.30–12.00 / 16.00–16.30 Uhr

Telefon 061 405 42 50

BÜRGERGEMEINDE Präsident: Hanspeter Ryser Im Buech 15 Telefon P 061 401 31 43 Fax 061 401 31 02 Kontaktperson (Schreiberin): Monika Zehnder Telefon P 061 401 09 83 www.bg-oberwil.ch

Neujahrs- und Neuzuzügerapéro 2020 Kommenden Sonntag, 12. Januar, n­ det ab 17.45 Uhr in der Wehrlinhalle der Neujahrs und Neuzuzügerapéro der Gemeinde Oberwil statt, zu wel­ chem der Gemeinderat alle Einwohne­ rinnen und Einwohner einlädt. Vor dem Neujahrsapéro wird es um Informationsstände der Vereine, Parteien, Behörden und Kirchen • Tänzerische Darbietung der Ballett­ gruppe Musikschule Leimental • Begrüssung und Präsentationen

Kommt Ihr Kind im nächsten Sommer in den Kindergarten und suchen Sie nach einer Lösung, wie Sie Familie und Beruf vereinbaren können? Eine tolle Möglich­ keit bietet der Tageskindergarten Kern­ garten, der sich aus dem obligatorischen Regelkindergarten und dem freiwilligen Betreuungsangebot ausserhalb des Un­ terrichts zusammensetzt. Am Tag der of­ fenen Tür erfahren Sie mehr über das An­ gebot, lernen die zuständigen Fachper­ sonen kennen und können sich ein Bild der Räumlichkeiten machen. Datum: Samstag, 11. Januar 2020 Zeitraum: 10 bis 12 Uhr Ort: Bottmingerstrasse 74, Oberwil Das Team des Tageskindergartens Kern­ garten freut sich darauf, Sie und Ihr Kind amTag der offenen Tür begrüssen zu dür­ fen. Weitere Informationen nden Sie auf der Homepage der Gemeinde unter www. oberwil.ch/Bildung/Familien und Schul­ ergänzende Tagesstrukturen/Tageskinder­ garten.

durch Hanspeter Ryser, Gemeinde­ präsident, und André Schmassmann, Leiter Gemeindeverwaltung 17.45 bis 20 Uhr: • Musikalische Darbietung des Chors Touching Voices • Neujahrsansprache von Hanspeter Ryser, Gemeindepräsident • Neujahrsapéro Nutzen Sie an diesem ungezwungenen Abend die Möglichkeit, die Oberwiler Vereine, Parteien, Behörden, Kirchen und die Verwaltung an ihren Ständen zu besuchen, mit anderen Einwohne­ rinnen und Einwohnern in Kontakt zu treten und auf das neue Jahr anzustos­ sen. Der Gemeinderat freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

KINDES- UND ERWACHSENEN- SCHUTZBEHÖRDE LEIMENTAL Telefon 061 599 85 20

17 Uhr für die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger eine Informationsveran­ staltung geben. Zu dieser Informati­ onsveranstaltung wurden alle Neuzu­ zügerinnen und Neuzuzüger persön­ lich eingeladen; dieser erste Teil der Veranstaltung steht aber auch allen interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern von Oberwil offen, ob neu zugezogen oder nicht. Der Einlass ist bis 17.15 Uhr und wieder ab 17.45 Uhr möglich. Programm: 17 Uhr: • Türöffnung und Beginn des Neuzu­ züger bzw. Informationsanlasses:

SPITEX OBERWIL PLUS Telefon 061 401 14 37

ZIVILSCHUTZ LEIMENTAL Dominik Ebner Telefon 061 599 69 64

GGA-STÖRUNGSDIENST Telefon 0800 727 447

BRUNNMEISTER/ WASSERVERSORGUNG

Heinis AG, Biel-Benken Telefon 061 726 64 22

GEMEINDERAT

REKLAME

Aus der Gemeinderatssitzung Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 16. Dezember 2019 unter anderem: • den Tarif 2020 des Vereins Tagesfami­ lien Oberwil/BielBenken zur Kenntnis genommen. • von der Geschäftsplanung Stand De­ zember 2019 Kenntnis genommen.

Weltmusik, lokal.

chen Arbeitsverhältnis einen Teue­ rungsausgleich von 0,5 Prozent aus­ gerichtet. Weitere Informationen zu den genann­ ten Geschäften können bei Claudia Ackermann, Sachbearbeiterin Politik und Recht, angefragt werden (EMail: claudia.ackermann@oberwil.bl.ch, Tele­ fon 061 405 43 20).

BiBo -Kontakt redaktion@bibo.ch Telefon 061 264 64 34 www.bibo.ch

Bücher | Musik | Tickets Aeschenvorstadt 2 | CH-4010 Basel www.biderundtanner.ch

• für das Jahr 2020 auf die Löhne des Personals in einem öffentlichrechtli­

Made with FlippingBook Publishing Software