Mein Haus & Grund - Wohnungseigentum

TITELTHEMA   17

Auch wenn nicht jede Wohnung dreihundert Quadratmeter hat, bleibt der hohe Wohnkomfort doch erhalten. Da kommen Freunde gern mal vorbei.

Wo die Ruhe wohnt

Auch Kinder fühlen sich hier wohl.

Wohnungen in Wasserlage gehören seit jeher zu den gefragtesten Immobilien. Sie sind sicher nicht für jedermann erschwinglich. Aber zum einen gibt es genügend Nachfrage und zum anderen wird man ja noch träumen dürfen. Von einer großen Dachterrasse an der Flens- burger Förde zum Beispiel. Hier lohnt sich Wohnungseigentum, auch wenn man bereit ist, besondere Ansprüche an Gebäude und Umfeld zu honorieren. <<

Waren vor Baubeginn noch viele Flens- burger skeptisch, ob ein Projekt wie Sonwik gelingen könnte, so haben sie es inzwischen angenommen. Die zahl- reichen Spaziergänger und Radfahrer beweisen es. Auch wenn der Himmel und die Förde nicht immer so blau sind, wie heute: In dieser Stadt kann man Wohnungseigentümer werden mit un- mittelbarem Bezug zur maritimen Seite dieses Bundeslandes.

Oliver Densch (links) erzählt, wie es zu allem kam.

Vom Familienwohnsitz zum Erholungsort

diesem Haus in Norddeich in Dithmar- schen natürlich besonders verbunden. Der Zustand war erbärmlich, viel Eigenleistung, aber auch einiges Geld gehörten dazu, das Haus wieder instand zu setzen und modernen Wohnerfor- dernissen anzupassen. So manches Wochenende ging dabei drauf, um den Traum vom Eigentum an Schleswig- Holsteins Westküste zu erfüllen. Es war zudem ein richtiges Familienprojekt. Kinder, Schwiegereltern und viele ande- re Familienmitglieder haben geholfen. Die Schwiegermutter von Frau Wojcieszak hat für die Verpflegung gesorgt, der Schwiegervater auch unter der Woche viele Aufgaben erledigt.

Dass Wohneigentum renoviert wird, kommt häufiger vor. Hier handelt es sich jedoch um einen besonderen Fall.

natürlich nicht schädlich ist, erzählt uns die Geschichte dieser Wohnung.

Die Ferienwohnung der Familie Wojcies- zak liegt nicht gerade im Zentrum des Weltgeschehens. Doch das macht sie für die Familie, aber vor allem auch die vielen Feriengäste gerade so interessant. Im Obergeschoss eines um die 1920er Jahre gebauten Siedlungshauses kann man sich in der Tat prima erholen. Doch bis es dazu kam, war es ein weiter Weg. Sabine Wojcieszak, ein aktiver Mensch, was für eine Unternehmensberaterin

VOM ERSTEN KIND BIS KINDER AUS DEM HAUS. ALLES GUT BEDACHT.

Ursprünglich wurde das ganze Haus von einem Onkel ihres Mannes bewohnt. Der alte Herr hat jedoch gesundheitsbe- dingt nur noch wenig machen können. Nach seinem Ableben fiel das Haus in die Erbmasse und wurde von Familie Wojcieszak gekauft. Ihr Mann stammt aus der Gegend und fühlte sich mit

Sie schon heute den Wert Ihres Hauses erhalten. Dafür stehen wir mit 30 Jahren Material-Garantie gemäß Urkunde ein. Mit Zusatz- Garantie auf Frostbeständigkeit: 30 Jahre auf Braas Dachsteine und 10 Jahre auf Braas Dachziegel. Weitere Infos: www.braas.de

Vieles im Leben verändert sich. Ein Braas Dach bleibt lange sicher und schön. Dahinter steckt immer ein komplettes Dachsystem, in dem alle Details perfekt aufeinander abgestimmt sind. In allen denkbaren Formen, Farben und Materialien. Eine Sicherheit, mit der

Bedauert hat das Ehepaar all die Mühen nicht. Trotz ihrer großen >>

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online