BiBo_KW28_2019

BOTTMINGEN

 2

11. JULI 2019 | NR. 28

GEMEINDEINFORMATIONEN

VERANSTALTUNGS- KALENDER

Petition gegen Fluglärm In Allschwil haben Gemeinderat und Ein- wohnerrat eine Petition lanciert, die ein Nachtflugverbot am Euro-Airport (EAP) von 23 bis 6 Uhr sowie eine Umweltver- träglichkeitsprüfung für den geplanten EAP-Bahnanschluss fordert. In der Peti- tion heisst es zudem, der Lärmvorsorge- plan für den Flughafen müsse auch die Schweizer Bevölkerung berücksichtigen. Aufgrund des Standortes des EAP auf französischem Staatsgebiets sind die Einflussnahmemöglichkeiten der Schwei- zer Gemeinden sehr beschränkt. Da der Fluglärm in der Bottminger Bevölkerung aber ein Thema ist und mit dem unver- bindlichen Mittel einer Petition auf die Probleme der Nachbargemeinden des EAP hingewiesen werden soll, hat der Gemeinderat im Sinne der Solidarität mit den anderen betroffenen Gemeinden beschlossen, dass er die Allschwiler Peti- tion gegen Fluglärm unterstützt. Der Link zur Petition findet sich auf der Homepage der Gemeinde Bottmingen (www.bott- mingen.ch) unter «News». Vernehmlassungsverfahren zur Teilrevision des Verwal­ tungs- und Organisations­ regelements Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 11. Juni beschlossen, bei den politi- schen Parteien und Gruppierungen eine Vernehmlassung zu einer geplanten Teil- revision des Verwaltungs- und Organisa- tionsreglements (VOR) durchzuführen. Dabei geht es um die beiden nachfolgen- den Themen: 1.Optimierung des Einladungsver- sands zur Gemeindeversammlung Nachdem die Gemeindeversammlung im Oktober 2014 den Ersatz der Papier- zustellung der GV-Einladungsunterla- gen durch andere Formen der Zustel- lung nicht gutgeheissen hat, hat sich in der Zwischenzeit die Rechtslage geän- dert: Seit dem 1. Januar 2018 schreibt das Gemeindegesetz vor, dass die Ver- sammlungseinladung rechtsgültig min- destens zehn Kalendertage vor der GV publiziert werden muss. Veränderte Informationsbedürfnisse und ein scho- nender Umgang mit Ressourcen sind weitere Gründe für eine Anpassung des bestehenden Einladungsverfahrens. Ferner sprechen verfahrenstechnische Gründe für die Abschaffung des Papier- versands, können dadurch doch dieVor- bereitungszeiten für die Aufbereitung der GV-Geschäfte optimiert werden. Die Natur- und Umweltschutzkommission (NUSK) hat dem Gemeinderat ihre eigene Abschaffung beantragt. Begründet wird dies imWesentlichen mit demAusbau der Fachkompetenzen in den Bereichen Umweltschutz und Naturschutz in der Gemeindeverwaltung. Vor einer entspre- chenden Antragstellung an die Gemein- deversammlungmöchte der Gemeinderat aber zuerst die Meinungen und Stand- punkte der Parteien und gegebenenfalls der Kommission selbst zu diesem Antrag einholen. Zudem stellt sich die Frage, wel- che künftigen Herausforderungen im Bereich des Natur- und Umweltschutzes sich auf kommunaler Ebene stellen. Die Parteien haben nun im Rahmen einer entsprechenden Vernehmlassung die Gele- genheit, sich zu diesen beiden Fragestellun- gen bis am 27. September 2019 vernehmen zu lassen. Anschliessend wird die Gemein- deversammlung im Dezember 2019 über die oben genannten Angelegenheiten befinden. Der Gemeinderat 2.Antrag der Natur- und Umwelt- schutzkommission

Einladung an die Bevölkerung

1. August Bundesfeier

AUS DEM GEMEINDERAT

Absage der Gemeinde­ versammlung Auf die Durchführung der nächsten Gemeindeversammlung (GV), deren Ter- min auf den 22. Oktober 2019 angesetzt war, wird verzichtet. Der Gemeinderat hat eine Absage der GV beschlossen, da keine Geschäfte zur Beschlussfassung anstehen. Wahltermine der Gemeinde­ wahlen 2020 Die Termine der Gemeindewahlen 2020 von Gemeinderat, Gemeindekommission und Gemeindepräsidium sind auf die von der Landeskanzlei empfohlenen Termine angeordnet worden. 1.Wahltermin 9. Februar 2020 (eidg. Abstimmungstermin) • Neuwahl Gemeinderat für die Amts- periode vom 1. Juli 2020 bis zum 30. Juni 2024 (Majorz) • Neuwahl Gemeindekommission für die Amtsperiode vom 1. Juli 2020 bis zum 30. Juni 2024 (Proporz) Wahlvorschläge für die Neuwahl des Gemeinderats (Majorz) können bis zum 23. Dezember 2019 und die Wahlvor- schläge für die Neuwahl der Gemeinde- kommission (Proporz) bis zum 9. Dezember 2019 bei der Gemeindever- waltung eingereicht werden. Als Nach- wahltermin wurde der 22. März 2020 für am 9. Februar 2020 nicht gewählte Behördenmitglieder festgelegt. Die Wahlvorschläge für die Nachwahl sind bis zum 17. Februar 2020 bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. • Wahl des Gemeindepräsidiums für die Amtsperiode vom 1. Juli 2020 bis zum 30. Juni 2024 (Majorz). Die Wahlvor- schläge für das Gemeindepräsidium sind bis zum 30. März 2020 einzurei- chen. Als Nachwahltermin wurde der 14. Juni 2020 für ein am 17. Mai 2020 nicht gewähltes Gemeindepräsidium festgelegt. Die Wahlvorschläge für die Nachwahl sind bis zum 25. Mai 2020 einzureichen. Gemäss Abfallreglement legt der Gemeinderat jährlich aufgrund der vor- liegenden Abfallrechnung die Gebühren fest respektive beschliesst über deren Anpassung. Da die Abfallkasse der Gemeinde Bottmingen mit ca. Fr. 155.–/ Einwohner im Vergleich zur kantonalen Empfehlung von Fr. 75.–/Einwohner rela- tiv gut ausgestattet ist, hat der Gemein- derat für das Jahr 2020 daher die Abfall- gebühren wie folgt beschlossen: • Die Gebühren bleiben unverändert. Es werden auch für das Jahr 2020 weiter- hin Gratis-Abfallmarken für Hauskeh- richt (zwei Bögen pro Person) an die Bevölkerung abgegeben. • Der Gewerbekehricht wird für ein wei- teres Jahr unentgeltlich abgeführt. • Die Haus-zu-Haus-Grünabfuhr soll für die Bevölkerung von Bottmingen ver- suchsweise für zwei Jahre kostenlos zur Verfügung gestellt werden, dies mit dem Ziel, diese aus Ökologiegründen längerfristig unentgeltlich auszugestal- ten. • Die Sammelsäcke für Grünabfuhr über die bestehenden Grüngutsammelstel- len bleiben unverändert kostenpflichtig (60-Liter-Grünsack à Fr. 1.–). • Die Gemeinde möchte künftig den ver- günstigten Verkauf von unterscheidba- ren Abfuhrcontainern für Grünabfälle und Papier fördern. Die entsprechenden Vorbereitungen sind bereits angelau- fen, und es werden weitere Informatio- nen zu gegebener Zeit im BiBo folgen. 2.Wahltermin 17. Mai 2020 (eidg. Abstimmungstermin) Abfallgebühren per 1. Januar 2020

Do, ab 18 Uhr Festwirtschaft; der Gemeinderat lädt alle Einwohnerin- nen und Einwohner zur traditionel- len Bundesfeier auf den Pausenplatz beim Talholzschulhaus ein. Weitere Informationen auf der Homepage

GEMEINDEVERWALTUNG Schulstrasse 1 Telefon 061 426 10 10 Fax 061 426 10 15 E-Mail gemeinde@bottmingen.bl.ch www.bottmingen.ch Telefonzeiten Mo, Di, Mi 8–12 / 13.30–17 Uhr Do 8–12 / 13.30–18 Uhr Fr 8–12 / 13.30–16 Uhr Öffnungszeiten Mo 9.30–12 Uhr Di 9.30–12 / 13.30–17 Uhr Mi 9.30–12 Uhr Do 9.30–12/ 13.30–18 Uhr Fr 9.30–12 Uhr

www.bottmingen.ch Einwohnergemeinde 15. August T-Shirt selber nähen

komplett gesperrt. Die Zufahrt zu den Liegenschaften direkt an der Fiechthag- strasse ist im entsprechenden Parameter während dieser Dauer nicht möglich. Die Zugänglichkeit zu Fuss ist sichergestellt. Wir danken allen Anwohnerinnen und Anwohnern und den umliegenden Anstössern bereits im Voraus für ihr Verständnis. Aktuelle Informations- schreiben wie auch Auskünfte zu den weiteren Bauphasen finden Sie auf unse- rer Homepage www.bottmingen.ch in der Rubrik «Projekte».  Gemeindeverwaltung Die Stiftung für Alterswohnungen, Fiech- thagstrasse 14, in Bottmingen vermietet an Personen im AHV-Alter eine 2½-Zim- mer-Wohnung (2. Stock, 65m 2 ) ab sofort oder nach Vereinbarung. Die Wohnung besteht aus 2 Zimmern und einer offenen Küche, einem Badezimmer mit Dusche / WC und einem Balkon. Die Liegenschaft verfügt über einen modernen Lift und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum öffentlichen Verkehr (200 m). Bürger und Einwohner von Bottmin- gen werden bevorzugt behandelt. Mietzins: Fr. 1‘240.– plus 210.–Akon- to-NK. Weitere Informationen zum Vermie- tungsangebot und zur Stiftung unter www.alterswohnungen-bottmingen.ch Auskunft erteilt: Nicole Huber, 079 319 42 72 2½-Zimmer-Alterswohnung zu vermieten Der «Wuchemärt» findet auch während der Sommerferien jeden Dienstagmorgen von 8.30 bis 11.30 Uhr statt – mit reduzier- ter Anzahl Stände, aber wie immer mit einem feinen Angebot. Ihr Besuch freut die Anbietenden! Während der Schulferien findet kein «Mami’s Treff im BOZ» statt. Detaillierte Beschreibung der Anlässe, Anmeldemodus und Kontaktpersonen der Vereine finden Sie auf unserer Webseite unter: www.bottmingen.ch/Gemeinde/ Freizeit und Kultur/Vereine oder www.bottmingen.ch/ Gemeinde/ Freizeit und Kultur/ Veranstaltungs­ kalender Do, 15./22./29. August, 5./12./ 19. September, 19–21.45 Uhr, 6-teiliger Kurs im Nähzimmer Burggartenschulhaus, Anmeldung bis zum 31. Juli bei Gertrude Schmidlin, Tel.: 061 421 60 66, E-Mail: gertrude.schmidlin@ bluewin.ch. Weitere Informationen unter www.bottmingen.ch (Rubrik Erwachsenenbildung oder Kurse) Kommission für Erwachsenen­ bildung und Freizeitgestaltung Bottmingen 28. August Kinderflohmarkt Mi, 14–17 Uhr, Schulhof Talholz/ Hämisgarten, mit Kuchen- und Getränkestand. Weitere Auskünfte im BOZ bei Sally Jenny-Pizzolante, Tel.: 061 421 23 71 (Di 9–11 Uhr, ausgenommen Schulferien), Verschiebedatum: Mittwoch, 4. September Bottminger Zentrum

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Wir möchten mit Ihnen die Bundesfeier in festlichem Rahmen begehen und laden Sie herzlich ein, auf dem Festareal des Pausenplatzes beim Schulhaus Talholz gemeinsam einige gemütliche Stunden zu verbringen. Mit einem von der Gemeinde offerierten und musikalisch vom Musikverein begleiteten Apéro stimmen wir uns auf diesen feierlichen Anlass ein. Ab 17 Uhr ist für die Kinder bereits das Salto Trampolino eröffnet. Hier kön- nen sie sich selber per Gummizug in luf- tige Höhen katapultieren. Gleichzeitig eröffnet play4you seinen Spielpark mit einem Spielangebot für Jung und Alt. Ein besonderes Highlight ist sicher der rie- sige Töggelikasten, der bis zu 8 Spielen- den gleichzeitig die Möglichkeit bietet, sich in dieser «Sportart» zu messen. Um 18 Uhr öffnet die Festwirtschaft, die mit gluschtigemAngebot aufwartet und vom hiesigen Musikverein betrieben wird. Stimmen Sie sich auf unseren National- feiertag in gemütlicher Runde ein und treffen Sie auf viele bekannte und sicher auch einige unbekannte Gesichter.Wich- tig ist das Miteinander! Für unsere jüngeren Festbesucher findet beim Eindunkeln ein von Piccolo begleiteter Lampionumzug statt. Höhe- punkt dieses Jahr ist das gegen 22 Uhr beginnende musikalische Feu- erwerk mit der Smeraldy Band aus Bottmingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an der Bottminger 1.-August-Feier und danken schon heute allen beteiligten Helferinnen und Helfern, die diesen Abend unvergesslich machen.  Der Gemeinderat

GEMEINDEPRÄSIDENTIN Mélanie Krapp-Boeglin

Besprechungstermine nach Voranmel- dung, Telefon 061 426 10 51 (Sekretariat)

ALTERSFRAGEN Marianne Wenger Telefon 061 405 42 23 BESTATTUNGSBÜRO Telefon 061 426 10 12 GEMEINDEPOLIZEI Telefon 061 426 10 13

KINDES- UND ERWACHSENEN- SCHUTZBEHÖRDE (KESB) LEIMENTAL Telefon 061 599 85 20

WERKHOF Therwilerstrasse 15 werktags 11–12 Uhr Telefon 061 426 10 77 SPITEX Spitex Oberwil plus Telefon 061 401 14 37 SOZIALE DIENSTE c/o Gemeindeverwaltung Telefon 061 426 10 31 RUFTAXI BOTTMINGEN Telefon 061 421 21 21 STÖRUNGSDIENSTE Erdgasversorgung IWB, 0800 400 800 GGA 0800 727 447

GEMEINDEVERWALTUNG

Neue Mitarbeiterin in der Gemeindeverwaltung

Am Montag, 1. Juli 2019, hat Veronika Pal, Jahrgang 1993, ihren sechs- monatigen Einsatz bis zum Ende des Jahres 2019 als administrative Mit- arbeiterin in den

Stromversorgung EBM, 061 415 41 41

Wasserversorgung/Brunnmeister Heinis AG, Biel-Benken: 061 726 64 22

Einwohnerdiensten angetreten. Frau Pal war bereits als Auszubildende in der Gemeindeverwaltung Bottmingen tätig. Aus diesem Grund bringt sie beste Vor- aussetzungen für ihre neue Tätigkeit mit. Wir heissen Veronika Pal herzlich im Ver- waltungsteam willkommen und wün- schen ihr viel Freude und gutes Gelingen in ihrem neuen Wirkungsbereich. Gemeinderat und Verwaltung Die Arbeiten an der Fiechthagstrasse kommen termingerecht voran. Wie bereits in einem ersten Anwohnerschrei- ben angekündigt, müssen die Belags­ arbeiten am Wochenende realisiert werden. Zu diesem Zweck wird die Fiechthagstrasse im Abschnitt Bruder- holzstrasse bis Zehntenfreistrasse von Samstag, 13. Juli um 6 Uhr, bis Mon- tag, 15. Juli um 5 Uhr, für den Verkehr Vollsperrung an der Fiechthagstrasse

Für die Abfuhren bitte Abfälle jeweils ab 7 Uhr bereitstellen. Hauskehricht Jeweils donnerstags Abfuhr von Grünabfällen Freitag, 12. Juli 2019

Papier-/Kartonabfuhr Dienstag, 30. Juli 2019

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Gemeinde-Website unter: www.bottmingen.ch

Made with FlippingBook Online newsletter