Simpson Strong Tie

PI / PIL Stützenfüße

ETA-07/0285 DoP-e07/0285

Die PI Stützenfüße werden direkt im Beton eingesetzt und können Druck-, Zug- und horizontale Kräfte aufnehmen. Der Anschluss am Holz erfolgt mit Stabdübeln Ø 8 mm. Der Abstand der Druckplatte zum Beton sollte beim Typ PI maximal 50 mm betragen, bei dem Typ PIL sollte der Abstand max. 250 mm betragen.

8 mm

Tabelle 1

Art.No.

Art.No.

Maße [mm]

Löcher

NEU

ALT

A

B

C

D

E

Ø

PIG-B

2600000

90

60

110

260

20

8,5

PILG

3100000

90

60

110

510

38

8,5

70

70

Tabelle 2

PI

PIL

PI

PIL

Lastein- wirkungs- richtung

Holzab- messung b

Charakteristische Werte der Tragfähigkeit [kN] min. von

F

2

F

[mm]

1

b

90,7 54,5/k

90,7 60,6/k

F

1

mod

mod

H

60 80

13,8 16,0 18,7 20,7 20,7 10,9 12,7 14,1 14,1

13,8 16,0 18,7 20,7 20,7

2

H

1

100 120 140

F

2

60 80

9,4

PI

PIL

H

2,2/k

7,2/k

100 120 140

1

mod

mod

60 80

3,1 4,1

3,1 3,4 3,6 4,1 4,6

1,9/k 2,0/k 2,1/k 2,4/k 2,6/k

mod

mod

H

100 120 140

5,9 5,0/k 7,9 5,1/k 9,4 5,3/k

2

mod

mod

mod

mod

mod

mod

Kombinierte Beanspruchung

∑ F R

i,d

≤ 1

i,d

Beispiel: Holzstütze im Querschnitt 100 x 100 mm, PI F 1,d = 22 kN H 2,d = 1,3 kN

Einbau im Außenbereich, NKL 3, KLED: kurz k mod

= 0,7

22,0 41,9

1,3 3,2

+

= 0,93 ≤ 1

Nachweis:

R 1,d = 90,7 x 0,7 / 1,3 = 48,8 kN [nicht maßgebend] oder 54,5 / 0,7 x 0,7 / 1,3 = 41,9 kN R H2,d = 5,9 x 0,7 / 1,3 = 3,2 kN oder 5,0 / 0,7 x 0,7 / 1,3 = 3,8 kN [nicht maßgebend]

146

Made with FlippingBook - Online catalogs