Simpson Strong Tie

PJPS / PJPB Stützenfüße

ETA-07/0285 DoP-e07/0285

Die PJPS und PJPB Stützenfüße sind zur Aufnahme von vertikalen und horizontalen Lasten geeignet. Der Anschluss an die Stützen erfolgt mit Vollgewindeschrauben. Die Stützenfüße werden einbetoniert oder mit Ankerbolzen am Betonfundament angeschlossen. Der lichte Abstand zwischen Oberkante Beton und Unterkante Holzstütze beträgt beim PJPS 155-205 mm Der Anschluss der PJPS / PJPB an die Holzstütze erfolgt mit SPAX ® Schrauben 6,0x60

10 mm

10 mm

Ø14

10 mm

Tabelle 1

JPS

JPB

Art.No.

Art.No.

Maße [mm]

Löcher

PJPS

PJPB

NEU

ALT

A

B

C

D

Ø

PJPSG

4301101

80

355-405 20

6,5

PJPBG

4301001

80

120 163-213 20

6,5

Tabelle 2

PJPS und PJPB

Lastein- wirkungs- richtung

Charakteristische Werte der Tragfähigkeit [kN] min. von

Typ

PJPB PJPS PJPB PJPS PJPB

54,5/k

F

1

mod

F

7,6

2

F

F

2

2

F

F

g min g max

1,7/k 1,4/k

H

1

1

H

und

H

2,7

mod

mod

PJPS

Es gilt bei F 1

und H:

F

1,0 0,8

F

1,d

1,d

= 0,8

R

R

1,d

1,d

H

0,4

d

PJPS

PJPB

= 0,6

R

H,d

H

d

0,4 0,6 1,0

R

H,d

Es gilt bei F 2

und H:

Beispiel: Holzstütze im Querschnitt 120 x 120 mm, PJPS, g = 155 mm

∑ F R

i,d

≤ 1

i,d

= 33,5 kN

F

1,d

Beispiel: wenn F 1,d

H = 0,8 kN Einbau im Außenbereich, NKL 3, KLED: mittel k mod d

/ R

= 0,8 ist,

= 0,65

1,d

/ R

max. 0,6 betragen

darf H

R 1,d = 54,5 / 0,65 x 0,65 / 1,3 = 41,9 kN R Hd = 2,7 x 0,65/1,3 = 1,35 [nicht maßgebend] oder 1,7 / 0,65 x 0,65 /1,30 = 1,3 kN

d

H,d

33,5 41,9

0,8 1,3

Nachweis:

Siehe Diagramm

= 0,8

= 0,6 ok

149

Made with FlippingBook - Online catalogs