Simpson Strong Tie

BULLDOG ® -DÜBEL (SCHEIBENDÜBEL MIT ZÄHNEN) Verbindungsmittel

EN 14545 DoP-h10/007

Tabelle 2, Zweiseitige BULLDOG ® -Dübel (Typ C1, C3 und C5)

Charakteristische Werte der Tragfähigkeit [kN]

Art.No.

Art.No.

Maße [mm]

NEU

ALT

d

d

h

h

R

1

c

c

1

c,k

C1-50-B * C1-62-B * C1-75-B * C1-50G-B C1-62G-B C1-75G-B C1-95G-B C1-117G-B C5-100G-B C5-130G-B

8020000 17 8020100 21 8020200 26 8021000 17 8022000 21 8023000 26 8024000 33 8025000 48 8026000 40 8027000 52 8028000 26 8029000 60 8029500 70

50 62 75 50 62 75 95

13,0 16,0 19,5 13,0 16,0 19,5 24,0 30,0 16,0 20,0

6,0 7,4 9,1 6,0 7,4 9,1

6,4 8,8

11,7

6,4 8,8

C1

11,7 16,7 22,8 18,0 26,7 17,3 29,8 38,2

11,3 14,3

117 100 130

7,3 9,3

C3-73/130G-B

70x130 28,0

13,3 14,7 15,6

C1-140G-B C1-165G-B

140 165

31,0 33,0

Alle BULLDOG ® -Dübel sind stückverzinkt. Die mit * versehenen Größen sind sendzimirverzinkt mit ~ 20 µm Zinkschichtauflage. Die Bemessungswerte einer Verbindungseinheit für Scheibendübel mit Zähnen oder Dornen errechnen sich aus der Tragfähigkeit des Dübels zuzüglich der Tragfähigkeit des Bolzens. R j, α ,d = R c,d + R b, α ,d

mit R und R

c,d = Bemessungswerte der Dübel

b, α ,d = Bemessungswert des Bolzen unter dem Winkel α

Die Bohrdurchmesser für die Bolzen im Holz dürfen maximal 1 mm größer als die Nenndurchmesser der Bolzen sein. Die Tragfähigkeiten, Mindestholzabmessungen und Abstandsregeln der Verbindungen sind in EC5 bzw. DIN 1052 geregelt.

APPEL Verbindungsmittel

A

Tabelle 3, Ringdübel Typ A1 / Scheibendübel Typ B1 (Appel)

AE

Art.No.

Maße [mm] d1

dc

hc 30 30 30 30 45 45 45 23 23 23

d3

A1-65-B A1-80-B A1-95-B A1-126-B A1-128-B A1-160-B A1-190-B

65 80 95

AD

126 128 160 190

A1

B1-65M12-B B1-80M12-B B1-95M12-B B1-128M12-B B1-160M16-B B1-190M16-B

M12 M12 M12 M12 M16 M16

65 80 95

22,5 25,5 33,5

128 160 190

32,5 34,5 34,5

45 50 60

B1

B1

194

AD

Made with FlippingBook - Online catalogs