Simpson Strong Tie

ADR Winkelverbinder

Holz an Beton Tabelle 2

Charakteristische Werte der Trägfähigkeit [kN] 2 Winkel pro Anschluss

1 Winkel pro Anschluss

R

Art.No.

Verbindungsmittel

R

1)

1,k

1,k

9,9 k

1,0 k 3,3 k

4,0x40 / 4,0x60 4,0x40 / 4,0x60

ADR6090

mod

mod

ADR6035-B

mod

1) f = 20 mm

Für andere Abstände von f, finden Sie weitere Infos in der ETA und auf unserer Homepage www.strongtie.de. ADR6090 R axial,bolt,d ≥ 6,3 kN ADR6035 R axial,bolt,d ≥ F 1,d x 2,2

Beispiel 1: Pfette 60 x 140 mm an Beton, gewählter Verbinder: 1 Stück ADR6090 mit CNA4,0x40 und Ankerbolzen M10 Belastung: F 1,d = 0,9 kN; f = 15 mm, NKL. 2; KLED kurz k mod = 0,9

Die Randbedingungen weichen von den Vorgaben der obigen Tabelle ab, daher werden die Werte der ETA 06/0106, Tabelle D43-2 entnommen.

Werte aus der ETA

1,d = min. = 86,5/(15+22)/1,3 35/(18+8)/1,3

1,8 kN

R

1,2 kN - maßgebend

0,9 1,2

= 0,75 ≤ 1,0 OK

Nachweis:

Der Bolzen muss eine Zugkraft von mindestens 6,3 kN aufnehmen können.

32

Made with FlippingBook - Online catalogs