Simpson Strong Tie

BTN / BT4 / BTALU / BT / BTC Balkenträger

durch Interpolation: a) R 2,k

= (21,8 – 20,2) * 8/24 + 20,2 = 20,7 kN

2,d = 20,7 x 0,8 / 1,3 = 12,7 kN

-> R

b) R 2,k = (21,8 – 20,2) * 20/24 + 20,2 = 21,5 kN -> R 2,d = 21,5 x 0,8 / 1,3 = 13,2 kN

32,5 2,8 ____ ___ + 43,5 12,7

= 0,75 + 0,22 = 0,97

< 1,0 ok

Nachweis und Überlagerung: a)

32,5 2,8 ____ ___ + 42,3 13,2

< 1,0 ok

Nachweis und Überlagerung: b)

= 0,77 + 0,21 = 0,98

Mit den beiden Varianten aus Anzahl der CNA + Anzahl der SD ist der Anschluss nachweisbar.

Durch die entsprechende Anordnung der Nägel und Stabdübel ist in dem Beispiel kein weiterer Querzugnachweis erforderlich. Nachweise sind andernfalls gemäß EC5 zu führen.

Für BT 320:

Die 6 Verstärkungsschrauben werden wechselseitig eingeschraubt, etwa mittig zwischen den Stabdübellöchern und in einem Abstand zum Balkenträger von ~10 mm, beginnend bei der Lastangriffsseite, in diesem Fall oben.

79

Made with FlippingBook - Online catalogs