Simpson Strong Tie

EL und ELS Hirnholzverbinder

Seite 77

Tabelle 2

CNA Kammnägel

Nebenträger

Charakteristische Werte der Tragfähigkeit [kN]

Ansicht

SPAX ® Vollgewinde- Schrauben lg 60 mm

NH

Mindestb- reite

Mindes- thöhe

EL

zum AB36125

zu BSS

Topverbinder

5,0x70

4,0x50

[mm]

[mm]

R

Nebenträger

1,k

F

träger Haupt-

EL30

3

30

160

7,3

1 * )

2/3

2x7 Stück CNA4,0x

50

160

9,9

EL40

6

1 * )

70

160

13,6

EL60

9

2 * )

β F

1 F

2 F

1up

90

160

17,0

EL80

12

3 * )

β -15° < < 90°

*

110

160

20,4

EL100

15

4 * )

* Für Neigungen < 0° ist die Tragfähigkeit β gemäß der ETA zu ermitteln, in Abhängigkeit von den Schrauben ist ggf. auch ein < -15° möglich β

ELS30

3

5

30

160

7,3

H

ELS40

6

8

50

160

13,5

Draufsicht

ELS60

9

13 18 

70

160

19,5

7+12 Stück CNA4,0x

B

ELS80

12

90

160

25,3

ELS100

15

23

110

160

30,9

Symmetriebene

* ) SPAX 5,0x50 lg = Gewindelänge

α

Der EL Topverbinder kann Kräfte in Achsrichtung des Nebenträgers aufnehmen.

zum EL

n zum AG H x R lat,d

F

= min

R

0,3 x F

2,d

1

1,d

F

Mit F

1,d = wirkende Bemessungskraft (Querkraft) im Nebenträger

2

Beispiel: EL80, Holzquerschnitt 100 x 160 mm, 2-achsig belastet: KLED = mittel k mod = 0,8 ; γ M = 1,3 , 3 Stück SPAX 5,0x50 im HT (mit R lat,d = 0,57 kN)

Seite 81

ggf. auf dieser Seite ergän

β

Belastung: F

= 7,4 kN ; F

= 1,3 kN;

1,d

2,d

mögliche Zuschnitte auf Anfrage Anfrageblatt unter www.strongtie.de

/ γ M

R

= Tabellenwert x k

= 17,0 x 0,8 / 1,3 = 10,5 kN

1,d

mod

Typ 1

3 x 0,57 0,3 x 7,4 =

n

x R

1,71 2,2

H

lat,D

R

= min

= min

= 1,7 kN

0,3 x F

2,d

1,d

L + 5mm

L + 5mm

7,4 10,5

Nachweis für F 1 :

= 0,70 ≤ 1 ok

1,3 1,7

Nachweis für F 2 :

= 0,76 ≤ 1 ok

zum BOZETT

zum BSS

1 F

F

bei Bedarf

 

CNA4,0x Nagel oder CSA5,0x Schraube

Schraube Ø6mm

2 F

1up

Nebenträger

87

Hauptträger

H

Made with FlippingBook - Online catalogs