Befestigungssysteme Elektrohandwerk

Befestigungssysteme Elektrohandwerk

Anwendungsübersicht Elektroinstallation

Anwendung

Produkt*

Verankerungsgrund

Montageart

Montage in

Seite

Poren- beton

Platten- baustoff

Beton Vollstein Lochstein

Dübelausführung

Typ

   2)

  

4

Elektro-Montagemörtel

■ ■ ■ ■

  

13

SXR/SXRL

■1)

■1)

■1)

■1)

   

12

FPX-I

Kabeltrasse Wandmontage

     

6

FAZ II/FAZ II K

   

12

FPX-I

Kabeltragsystem Deckenmontage

■1)

  3)

  

8

FNA II

 3)

 

14

○ ○ ○ ○

Nageldübel N

   

18

○ ○ ○ ○

DUOPOWER

Kabelkanäle

25

GK/GKM

  3)

  

8

FNA II

■1)

   

12

FPX-I

     

6

FAZ II/FAZ II K

Leuchtenbänder

   

18

○ ○ ○ ○

DUOPOWER

   

20

○ ○ ○ ○

Spreizdübel SX

 

21

Gasbetondübel GB

Außenleuchten

   

Thermax 8/10

16

○ ○ ○ ○

 

17

FID

Bewegungsmelder und Außenleuchten auf WDVS

   2)

  

4

Elektro-Montagemörtel

■ ■ ■ ■

   

12

FPX-I

  

13

SXR/SXRL

■1)

■1)

■1)

■1)

23

HM

Bildschirmkonsolen

■ zugelassen (ETA Zulassung) ○ fischer Empfehlung

* Die genannte Produktempfehlung kann nur unverbindlich sein. Die Befestigungselemente müssen jeweils den örtlichen Verhältnissen und den verwendeten Materialien im Einzelfall angepasst werden.

1) Mehrfachbefestigung 2) Ringspalt verfüllt 3) Aussengewinde | Öse

2

Anwendung

Produkt*

Verankerungsgrund

Montageart

Montage in

Seite

Poren- beton

Platten- baustoff

Beton Vollstein Lochstein

Dübelausführung

Typ

   

18

○ ○ ○ ○

DUOPOWER

23

HM

22

DUOTEC

Deckenleuchten

   

18

○ ○ ○ ○

DUOPOWER

25

GK /GKM

22

DUOTEC

Wandleuchten

   

18

○ ○ ○ ○

DUOPOWER

 

14

○ ○ ○ ○

Nageldübel N

Leerrohre

  3)

  

8

FNA II

■ 1)

   

18

○ ○ ○ ○

DUOPOWER

 

14

○ ○ ○ ○

Nageldübel N

Kabelschellen, Kabelbügel

  3)

  

8

FNA II

■ 1)

  3)

 

10

FBS 6

■ 1)

   

12

FPX-I

Abstandsschellenbefestigung

   2)

  

4

Elektro-Montagemörtel

■ ■ ■ ■

  3)

  

8

FNA II

■ 1)

   

12

FPX-I

   

18

○ ○ ○ ○

Schaltschränke

DUOPOWER

   2)

  

4

Elektro-Montagemörtel

■ ■ ■ ■

     

6

FAZ II/FAZ II K

■ ■

  

13

SXR/SXRL

■1)

■1)

■1)

■1)

Satelittenschüsseln

■ zugelassen (ETA Zulassung) ○ fischer Empfehlung

* Die genannte Produktempfehlung kann nur unverbindlich sein. Die Befestigungselemente müssen jeweils den örtlichen Verhältnissen und den verwendeten Materialien im Einzelfall angepasst werden.

1) Mehrfachbefestigung 2) Ringspalt verfüllt 3) Aussengewinde | Öse

3

Elektro-Montagemörtel

Für Standardanwendungen in Voll- und Lochsteinmauerwerk und gerissenem Beton

Kabeltragsysteme

BAUSTOFFE Zugelassen für: Verankerungen: ▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, gerissen

PRÜFZEICHEN

ETA-15/0263 ETAG 029 Mauerwerk Nutzungskategorieb,coderd undd/doderw/w

ETA-10/0352 ETAG 001-5

▪ ▪ Hohlblöcke aus Leichtbeton ▪ ▪ Hohlblockstein aus Beton ▪ ▪ Hochlochziegel

Option1 fürgerissenenBeton

▪ ▪ Kalksandlochstein ▪ ▪ Kalksandvollstein ▪ ▪ Vollziegel Auch geeignet für: ▪ ▪ Beton C12/15

VORTEILE ▪ ▪ Der Elektro-Montagemörtel ist für Standardanwendungen in Voll- und Lochsteinmauerwerk und gerissenem Beton zugelassen. ▪ ▪ Das Zubehörsortiment ist optimal abgestimmt auf den Elektro-Montage- mörtel und steigert die große Flexibilität des Systems für ein breites Anwendungsfeld. ▪ ▪ Der Elektro-Montagemörtel 300 T lässt sich ohne Spezialwerkzeug mit einem handelsüblichen Silikonaus- pressgerät verarbeiten. ▪ ▪ Die robuste Kunststoffkartusche wird auch harten Baustellenbedingungen gerecht

ANWENDUNGEN Injektionsmörtel für die Verwendung mit: ▪ ▪ Ankerstangen FIS A in Beton und Vollsteinmauerwerk ▪ ▪ Injektions-Ankerhülse FIS HK und Ankerstange FIS A für Lochstein- mauerwerk

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der Elektro-Montagemörtel ist ein 2K-Injektionsmörtel auf Vinylester- Hybrid-Basis. ▪ ▪ Harz und Härter sind in zwei getrenn- ten Kammern gelagert und werden erst beim Auspressen im Statikmi- scher vermischt und aktiviert. ▪ ▪ Angebrochene Kartuschen können durch Statikmischerwechsel wieder- verwendet werden.

TECHNISCHE DATEN

Elektro-Montagemörtel 300 T

Sprachen auf Kartusche

Inhalt

Verkaufseinheit

[Stück]

ETA

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

Elektro-Montagemörtel 300 T

519558 096448

D —

1 Kartusche 300 ml, 2 x Statikmischer

12 10

■ —

FIS MR

10 Statikmischer FIS MR

4

Zubehör Elektro-Montagemörtel

Das vielseitige Befestigungssystem mit Injektions-Ankerhülse für Lochstein-Mauerwerk

Wandkonsolen

Klimageräte

AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl (auf Anfrage)

VERARBEITUNG Zur Verwendung mit ELEKTRO-MONTAGEMÖRTEL

VORTEILE ▪ ▪ Die Gitterstruktur der Ankerhülse FIS H K ist abgestimmt auf den Elektro- Montagemörtel sorgt für sparsamen Mörtelverbrauch bei optimalem Form- schluss. ▪ ▪ Die Widerhaken halten die Ankerhülse fest im Bohrloch und ermöglichen so eine problemlose Überkopfmontage. ▪ ▪ Die Geometrie der Ankerhülsen erlaubt die Überbrückung nicht tragender Schichten für eine einfache Montage.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Wandkonsolen ▪ ▪ Kabeltrassen

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Die Ankerhülse wird in das Bohrloch gesteckt und vom Ankerhülsengrund her mit Injektionsmörtel verfüllt. ▪ ▪ Beim Setzen des Befestigungselements wird der Mörtel durch die Gitterstruktur der Ankerhülse gedrückt und passt sich dem Verankerungsgrund optimal an. Die Last wird über Formschluss abgetragen.

▪ ▪ Satellitenantennen ▪ ▪ Leuchttransparent ▪ ▪ Deckenabhängungen ▪ ▪ Schaltkästen ▪ ▪ Fernseher ▪ ▪ große Leuchten

TECHNISCHE DATEN

Injektions-Ankerhülse Kunststoff FIS H K Ankerstange FIS A

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohrloch- tiefe

min. Veranke- rungstiefe

passend zu

Füllmenge je Hülse

Verkaufseinheit

h

h

d

o

1

ef

Artikelbezeichnung

ETA [mm]

[mm]

[mm]

[Skalenteile]

[Stück]

Art.-Nr.

FIS H 12 x 50 K FIS H 12 x 85 K FIS H 16 x 85 K FIS A M 6 x 75 FIS A M 8 x 90 FIS A M 10 x 110

041900 041901 041902 090243 090274 090278

12 12 16 8 1)

60 95 95 50 50 50

50 85 85 50 50 50

FIS A M6-M8 FIS A M6-M8

5

50 50 50 20 10 10

■ ■ ■ ■ ■ ■

10 12 2 1) 2 1) 3 1)

FIS A M8-M10, FIS E M6-M8

10 1) 12 1)

in Verbindung mit FIS H K in Lochstein

1) In Beton und Vollstein-Mauerwerk

5

Bolzenanker FAZ II / FAZ II GS

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl

BAUSTOFFE Zugelassen für:

▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, gerissen ▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, ungerissen Auch geeignet für: ▪ ▪ Beton C12/15 ▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge

PRÜFZEICHEN

Kabeltragsysteme

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Konsolen ▪ ▪ Kabeltrassen ▪ ▪ Leuchttransparente ▪ ▪ Kühl- und Klimageräte ▪ ▪ Laternen FUNKTIONSWEISE

ETA-05/0069 ETAG001

Option1 fürgerissenenBeton

seismischeLeistungskategorieC1,C2

VORTEILE ▪ ▪ Der optimierte Spreizclip ermöglicht hohe Tragfähigkeit. Dadurch weniger Befestigungs- punkte und kleinere Ankerplatten. ▪ ▪ Neu: FAZ II/FAZ II GS jetzt mit zwei Verankerungstiefen (Standard- und reduzierte ▪ Verankerungstiefe). ▪ ▪ Die reduzierte Verankerungstiefe ermöglicht deutlich geringere Bohrlochtiefen und ▪ reduziert die Anzahl an Bewehrungstreffern. ▪ ▪ Die internationalen Zulassungen garantieren maximale Sicherheit. ▪ ▪ Die Bolzengeometrie ermöglicht eine optimale Lastverteilung und dadurch die ▪ Verwendung nahe am Rand und in dünnen Bauteilen. ▪ ▪ Der FAZ II GS ist durch die vormontierte große U-Scheibe für die Befestigung von Stahlan- bauteilen mit Langlöchern bestens geeignet.

▪ ▪ Der FAZ II ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage; bedingt auch für die Abstandsmontage. ▪ ▪ Beim Aufbringen des Drehmoments wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand. ▪ ▪ Beim Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zu- lassungskonform gesetzt.

TECHNISCHE DATEN TECHNISCHE DATEN

h

2

t

h

x

ef, stand.

M

M

Bolzenanker FAZ II / FAZ II GS

t

h

x

ef, red.

h

2

Bolzenanker FAZ II / FAZ II GS (mit großer U-Scheibe) Stahl, galvanisch verzinkt nicht rostender Stahl Zulassung Bohrer- nenn- durch- messer min. Bohrloch- tiefe bei Durchsteck- montage Dübel- länge

Standard Verankerungs- tiefe mit zugehöriger Nutzlänge

Reduzierte Verankerungs- tiefe mit zugehöriger Nutzlänge

Gewinde U-Scheibe (Außen- durch- messer x Dicke)

Verkaufs- einheit

gvz/ A4

d

h

l

h

t

h

t

Ø x Länge

Art.-Nr.

Art.-Nr.

o

2

ef, stand.

fix

ef, red.

fix

gvz

A4

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

Artikelbezeichnung

ETA ICC [mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

FAZ II 8/10

094871 501396

— —

8

65 85

75 95

45 60

10 10 30 10 10 30 10 10

M 8 x 38 16 x 1,6 50

■ ▯

FAZ II 10/10 094981 501403 FAZ II 10/30 094983 501407 FAZ II 12/10 095419 501413 FAZ II 8/10 GS 094872 501398 FAZ II 8/30 GS 096189 501400 FAZ II 10/10 GS 096291 501405 FAZ II 12/10 GS 096303 501414

10 10 12

40 40 50

30 M 10 x 53 20 x 2,0 50 50 M 10 x 73 20 x 2,0 25/ 50 30 M 12 x 61 24 x 2,5 20 — M 8 x 38 22 x 2,5 50 — M 8 x 58 22 x 2,5 50 30 M 10 x 53 25 x 3,0 50 30 M 12 x 61 30 x 3,0 20

■ ▯

105 115 60 100 110 70

■ ▯

■ ▯

8 8

65 85 85

75 95 95

45 45 60

— —

■ ▯

■ ▯

10 12

40 50

■ ▯

100 110 70

■ ▯

6

Bolzenanker FAZ II K

Für höchste Ansprüche. Kurz und Praktisch.

BAUSTOFFE Zugelassen für:

AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl

▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, gerissen ▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, ungeris- sen Auch geeignet für: ▪ ▪ Beton C12/15 ▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge

Kabeltrassen

PRÜFZEICHEN

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Installation von Kabel- trassen mit Hängestielen ▪ ▪ Ankerplatten mit Lang- löchern (FAZ II K GS) ▪ ▪ Auslegerkonsolen

VORTEILE ▪ ▪ Die Eigenschaften der K-Version minimieren den Bohrauf- wand sowie die Hammerschläge beim Einschlagen des Bolzenankers entscheidend, dies spart Kraft und Montagezeit. ▪ ▪ Der bewährte Spreizclip ermöglicht eine hohe Tragfähigkeit auch bei reduzierter Verankerungstiefe. Dies garantiert ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. ▪ ▪ Beim FAZ II 10 K (Durchmesser 10 mm) sind die Zuglasten im Vergleich zur Standardverankerungstiefe unverändert und sorgen so für maximale Leistung.

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der FAZ II K ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage. ▪ ▪ Beim Aufbringen des Drehmoments wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand. ▪ ▪ Beim Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.

TECHNISCHE DATEN

h

2

t

x

M

Bolzenanker FAZ II K / FAZ II K GS

h

ef.red.

Bolzenanker FAZ II K (Kurz-Version) / FAZ II K GS (Kurz-Version mit großer Scheibe)

Stahl, galvanisch verzinkt

nicht rostender Stahl

Bohrer- nenndurch- messer

min. Bohrloch- tiefe bei Durchsteck- montage

Dübellänge

Reduzierte Verankerungs- tiefe mit zugehöriger Nutzlänge

Gewinde U-Scheibe (Außen- durch- messer x Dicke)

Verkaufs- einheit

d

h

l

h

t

Ø x Länge

o

2

ef, red.

fix

[mm]

[mm]

Artikelbezeichnung

ETA [mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

Art.-Nr.

Art.-Nr.

gvz

A4

FAZ II 10/10 K FAZ II 10/20 K FAZ II 10/20 K FAZ II 12/10 K FAZ II 12/20 K

522108 522110

522116

10 10 10 12 12 10 12

65 75 75 80 90 65 80

75 85 85 90

40 40 40 50 50 40 50

10 M 10 x 33 20 x 2,0 50 20 M 10 x 43 20 x 2,0 25 20 M 10 x 43 20 x 2,0 50 10 M 12 x 41 24 x 2,5 20 20 M 12 x 51 24 x 2,5 20 10 M 10 x 33 25 x 3,0 50 10 M 12 x 41 30 x 3,0 20

522117 522122 522123

522118 522119 522115 522121

100

FAZ II 10/10 K GS FAZ II 12/10 K GS

— —

75 90

7

Nagelanker FNA II

Der montagefreundliche Schlaganker für die Mehrfachbefestigung AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl

BAUSTOFFE Zugelassen für:

▪ ▪ Beton C12/15 bis C50/60, gerissen, für die Verwendung als Mehrfachbefe- stigung von nichttragenden Systemen

Abstandsschellenbefestigungen

Auch geeignet für: ▪ ▪ Kalksandvollstein

▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge ▪ ▪ Spannbeton-Hohlplattendecken PRÜFZEICHEN

VORTEILE ▪ ▪ Einfache Schlagmontage und damit eine kurze Verarbeitungszeit. ▪ ▪ Die extrem kurze Verankerungstiefe verhindert Bewehrungstreffer. ▪ ▪ Der optimierte Spreizclip verhindert das Herausfallen bei Überkopfmontage. ▪ ▪ Der massive Schaftquerschnitt garantiert eine hohe Tragfähigkeit im Brandfall und bietet dadurch sehr hohe Sicherheit. ▪ ▪ Verschiedene Kopfformen zur Befesti- gung unterschiedlicher Anbauteile.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Leuchten ▪ ▪ Abzweigkästen

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der FNA II mit Nagelkopf ist geeig- net für die Durchsteckmontage. Der FNA II M6 ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage. Die FNA II OE und H sind geeignet für die Vorsteck- montage. ▪ ▪ Bei Belastung spreizt der installierte Nagelanker FNA II selbständig nach. Hierbei wird der Konus in den Spreiz- clip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.

▪ ▪ Abstandsschellenbefestigung ▪ ▪ Bauteile Brandschutzanlagen ▪ ▪ Kleine Kabelkanäle

TECHNISCHE DATEN

Nagelanker FNA II mit Nagelkopf

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohr- lochtiefe bei Durchsteck- montage

Dübellänge max. Dicke des Anbauteils

Kopf-Ø Verkaufseinheit

Stahl, galva- nisch verzinkt

nicht rostender Stahl

d

h

l

t

K

o

2

fix

d

Artikelbezeichnung

ETA [mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

Art.-Nr.

Art.-Nr.

gvz

A4

FNA II 6 x 30/5 FNA II 6 x 30/30

044115 1) 044122

6 6

45 70

40 65

5

13 13

100

■ ■

044123

044116

30

50

1) mit 6-kant unterhalb des Nagelkopfes zur Verdrehsicherung von z. B. Loch- und Drahtabhängern und Zentrierung für optionale Setzwerkzeuge FNA-S

8

Nagelanker FNA II

TECHNISCHE DATEN

Nagelanker FNA II M6 mit Gewinde und Flanschmutter

Stahl, galva- nisch verzinkt

nicht rostender Stahl

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohr- lochtiefe bei Durchsteck- montage

Dübellänge max. Dicke des Anbau- teils

Gewinde Schlüssel- weite

Verkaufsein- heit

d

h

l

t

M

 SW [mm]

o

2

fix

ETA [mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

Art.-Nr.

Art.-Nr.

Artikelbezeichnung

gvz

A4

FNA II 6 x 30 M6/5 FNA II 6 x 30 M6/5

044109

6 6

45 45

50 50

5 5

M 6 M 6

10 10

100

044112 1) ■

50

1) mit Mutter und Scheibe (keine Flanschmutter)

TECHNISCHE DATEN

Nagelanker FNA II-H mit Haken

Nagelanker FNA II-OE mit Öse

Bohrernenndurch- messer

Dübellänge

min. Bohrlochtiefe Innendurchmesser Haken bzw. Öse

Verkaufseinheit

Stahl, galva- nisch verzinkt

l

h

d

o

1

Artikelbezeichnung

ETA

[mm]

[mm]

[mm]

[Ø mm]

[Stück]

Art.-Nr.

gvz

FNA II 6 x 25 H FNA II 6 x 25 OE

044126 044127

6 6

54 54

35 35

10 10

50 50

— ■

9

Betonschraube FBS 6

Die vielseitige Schraubenlösung für eine schnelle und einfache Montage AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl

BAUSTOFFE Zugelassen für:

▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, gerissen, für die Verwendung als Mehrfachbefe- stigung von nichttragenden Systemen ▪ ▪ Spannbeton-Hohlplatten C30/37 bis C50/60 Auch geeignet für: ▪ ▪ Beton C12/15 ▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge

Leuchtenbänder

PRÜFZEICHEN

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Leichte Kabeltragsysteme

▪ ▪ Leuchtenbänder ▪ ▪ Montageschienen

VORTEILE ▪ ▪ Das Setzen und Montieren der FBS erfolgt in einem Arbeitsgang und sorgt so für eine einfache und zeitsparende Montage. ▪ ▪ Die selbstschneidende Betonschraube ermöglicht eine vollständige Demontage und ist für temporäre Befestigungen bestens geeignet. ▪ ▪ Die spezielle Zinklamellenbeschichtung gewährleistet einen höheren Korrosions-▪ widerstand.

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Die FBS ist geeignet für die Durch- steckmontage. ▪ ▪ Beim Eindrehen der Betonschraube in das Bohrloch schneiden sich die Gewindeflanken formschlüssig in den Beton ein. ▪ ▪ Zur Verarbeitung Tangential-Schlag- schrauber mit schlagschraubertaugli- cher Nuss/Bit verwenden.

TECHNISCHE DATEN

h

t

2

fix

h

nom, stand.

d

o

Betonschraube FBS-P - Panhead

d

o

t

h

fix

nom, red.

h

2

Stahl, galva- nisch verzinkt

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohr- lochtiefe bei Durchsteck- montage

Schrauben- länge

Kopf-Ø Einschraub- tiefe

Nutzlänge

Antrieb Verkaufsein- heit

d

h

l

K

h

/ h

t

/ t

0

2

s

d

nom, stand.

nom, red.

fix, stand.

fix, red.

ETA [mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

gvz

FBS 6 x 40/5 P FBS 6 x 60/5 P FBS 6 x 80/25 P

523910 066939 066948

6 6 6

50 70 90

40 60 80

15 15 15

- / 35

- / 5

T30 T30 T30

100 100 100

■ ■ ■

55 / 35

5 / 25

55 / 35 25 / 45

10

Einschlaganker EA II

Der Innengewindeanker mit Rand für die einfache Schlagmontage

BAUSTOFFE Zugelassen für: ▪ ▪ Beton C20/25 bis C50/60, ungerissen ▪ ▪ Spannbeton-Hohldecken ≥ C45/55 ▪ ▪ Beton C12/15 bis C50/60, gerissen und Spannbeton-Hohldecken ≥ C45/55 für die Verwendung als Mehrfachbefesti- gung von nichttragenden Systemen Auch geeignet für: ▪ ▪ Beton C12/15 ▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge

Kabeltrassen

PRÜFZEICHEN

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Rohr- und Lüftungsleitungen ▪ ▪ Sprinkleranlagen ▪ ▪ Kabeltrassen und Leitern ▪ ▪ Gitter ▪ ▪ Maschinen ▪ ▪ Konsolen

AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl

VORTEILE ▪ ▪ Durch den angeprägten Rand wird ein Tieferrutschen der Ankerhülse verhindert und eine problemlose Schlagmontage sichergestellt. ▪ ▪ Das metrische Innengewinde erlaubt die Verwendung ▪ handelsüblicher Schrauben oder Gewindestangen für die ideale Anpassung an die Anwendung. ▪ ▪ Die geringe Verankerungstiefe von 25 mm minimiert den Bohraufwand und das Risiko von Bewehrungstreffern ▪ deutlich. Dies spart Kraft und Montagezeit. ▪ ▪ Kein Drehmoment der Schrauben erforderlich.

FUNKTIONSWEISE / MONTAGE ▪ ▪ Der EA II ist für die Vorsteckmontage geeignet.

▪ ▪ Einschlaganker ins Bohrloch einsetzen und mit dem Hammer bündig zur Oberfläche des Verankerungsgrunds eintreiben. ▪ ▪ Danach wird mit dem Einschlagwerkzeug EHS Plus (alternativ Maschinensetzgerät EMS) die Hülse durch das Eintreiben des innenliegenden Stifts aufgespreizt und gegen die Bohrloch- wand verspannt.

▪ ▪ Die Einschlagwerkzeuge müssen für eine korrekte ▪ Verspreizung auf dem Rand des Ankers aufsitzen.

TECHNISCHE DATEN

Einschlaganker EA II, mit reduzierter Verankerungstiefe h ef 25 mm.

Einschlaganker EA II , nicht für die Befestigung von Dia- mantbohrgeräten und Diamantsägen geeignet.

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohr- lochtiefe bei

Dübellänge Innenge- winde

min. Einschraub- tiefe

max. Einschraubtiefe

Verkaufsein- heit

Stahl, galva- nisch verzinkt

Vorsteck- montage

d

h

l

A1

l

l

0

1

E,min

E,max

Artikelbezeichnung

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

Art.-Nr.

ETA [mm]

gvz

EA II M 6 x 25 EA II M 6 x 30 EA II M 8 x 25 EA II M 8 x 30 EA II M 10 x 25 EA II M 10 x 40 EA II M 12 x 25 EA II M 12 x 50

532230 048264 532231 048284 532232 048339 532233 048406

8 8

27 32 27 33 27 43 27 54

25 30 25 30 25 40 25 50

M 6 M 6 M 8 M 8

6 6 8 8

14 14 14 14 14 17 14 22

100 100 100 100

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

10 10 12 12 15 15

M 10 M 10 M 12 M 12

10 10 12 12

50 50 25 25

Zugehöriges Setzwerkzeug für Montage von Hand (EHS Plus), für Montage mit Bohrhammer (EMS).

11

Porenbetonanker FPX-I

Der starke Innengewindeanker mit einzigartiger 4-fach- Spreizung für höchste Lasten im Porenbeton AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl

BAUSTOFFE Zugelassen für: ▪ ▪ Porenbeton der Druckfestigkeits- klasse 2 bis 7 N/mm 2 ▪ ▪ Porenbetonwand- und deckenplatten der Druckfestigkeit 3.3 bis 4.4 N/mm 2 ▪ ▪ Beplanktes Porenbetonmauerwerk, z. B. verputzt, gefliest, tapeziert etc.

Warmwasserspeicher

PRÜFZEICHEN

VORTEILE/NUTZEN ▪ ▪ Einfaches Anziehen über einen Sechs- kantschlüssel mittels Akkuschrauber oder Ratsche. ▪ ▪ Sichere, gleichmäßige und kräftescho- nende Montage. ▪ ▪ Die einzigartige 4-fach-Spreizung des FPX-I mittels Vierkant-Spreizhülse gewährleistet hohe Zug- und Querla- sten. ▪ ▪ Das Ausklinken des Sechskantschlüs- sels garantiert eine automatische Setzkontrolle. ▪ ▪ Der erste Stahlanker mit ETA-Zulas- sung und Brandschutz zur Befestigung in Porenbeton ermöglicht sicherheits- relevante Befestigungen.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ schwere Kabeltrassen ▪ ▪ Warmwasserspeicher ▪ ▪ schwere Leuchten ▪ ▪ TV-Konsolen ▪ ▪ Abstandsmontagen

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Durch Vorbohren wird auch im hochfesten Porenbeton ein einfaches Einschlagen ermöglicht. ▪ ▪ Beim Anziehen des Ankers mit dem Sechskantschlüssel wird die Innenge- windehülse gedreht und der Konus wegkontrolliert in die Vierkantspreiz- hülse gezogen. Dabei wird der Poren- beton an den vier Flügeln verdichtet und ein Hinterschnitt im Bohrloch erzeugt. ▪ ▪ Nach einer optimalen Verspreizung wird der Sechskantschlüssel automa- tisch aus dem Anker ausgeklinkt.

TECHNISCHE DATEN

Porenbetonanker FPX-I

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohrlochtie- fe bei Vorsteck- montage

Dübellänge min. Veranke- rungstiefe

min. Einschraub- tiefe

max. Einschraub- tiefe

Verkaufseinheit

Stahl, galva- nisch verzinkt

d

h

l

h

l

l

0

1

ef

E,min

E,max

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

ETA

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

gvz

FPX M6-I FPX M8-I FPX M10-I

519021 519022 519023

10 10 10

95 95 95

75 75 75

70 70 70

10

15 15 15

25 25 25

■ ■ ■

8

10

12

Langschaftdübel SXRL – der Problemlöser Langschaftdübel SXR – der Allrounder

Kabeltragsystem (Konsolen)

TV-Konsolen

AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl

BAUSTOFFE Zugelassen für:

▪ ▪ Beton ≥ C12/15 ▪ ▪ Hochlochziegel ▪ ▪ Hohlblock aus Leichtbeton

PRÜFZEICHEN

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der SXR/SXRL ist geeignet für die Durchsteckmontage. ▪ ▪ Der SXR spreizt in Vollbaustoffen auf und knotet in Lochbaustoffen. ▪ ▪ Bei Hochlochziegel nur im Drehgang bohren (ohne Schlag). ▪ ▪ Zur Befestigung von Metallkonstruk- tionen ist der SXR-FUS mit breitem Hülsenrand und angeformter Unterleg- scheibe an der Schraube zu empfehlen, welche zusätzlich über eine integrierte Innensechskant-Aufnahme verfügt. ▪ ▪ Kalksandlochstein ▪ ▪ Kalksandvollstein ▪ ▪ Porenbeton ▪ ▪ Vollblock aus Leicht- und Normalbeton ▪ ▪ Vollziegel ▪ ▪ Wärmedämmblöcke Auch geeignet für: ▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge ▪ ▪ Vollgips-Platten

fürFassadensysteme inBeton

VORTEILE ▪ ▪ Je nach Verankerungsgrund und Anforderung bietet der SXR oder der SXRL eine wirtschaftliche Befestigung. ▪ ▪ Die ETA-Zulassung deckt den Einsatz in Beton sowie in einer Vielzahl an Voll- und Lochbaustoffen ab und garantiert eine sichere Befestigung. ▪ ▪ Die speziell entwickelte Kombination aus Langschaftdübel und Sicher- heitsschraube sorgt für eine optimale Handhabung.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Kabeltrassen ▪ ▪ TV-Konsolen ▪ ▪ Klimageräte

TECHNISCHE DATEN

Langschaftdübel SXR-FUS - mit fischer 6-kant-Sicher- heitsschraube, angeformter Scheibe und integriertem Bit T40 Langschaftdübel SXRL-FUS - mit fischer 6-kant-Sicher- heitsschraube, angeformter Scheibe und integrierter Bit-Aufnahme T40

Stahl, galva- nisch verzinkt

nicht rostender Stahl

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohrloch- tiefe bei Durch- steckmontage

min. Veranke- rungstiefe

Dübellänge max. Dicke des Anbauteils

Antrieb Verkaufsein- heit

d

h

h

l

t

o

2

nom

fix

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

Art.-Nr.

ETA [mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

gvz

A4

SXR 10 x 60 FUS SXR 10 x 80 FUS

046329 046330

046339 046340 522730 522731

10 10 10 10

70 90 90

50 50

60 80 80

10 30 10 30

T40/SW13 50 T40/SW13 50 T40/SW13 50 T40/SW13 50

■ ■ ■ ■

SXRL 10 x 80 FUS 522719 SXRL 10 x 100 FUS 522720

70/–

110

70/90

100

13

Nageldübel N

Der Schlagdübel für eine einfache, schnelle und wirtschaftliche Montage AUSFÜHRUNGEN ▪ ▪ galvanisch verzinkter Stahl ▪ ▪ nicht rostender Stahl

BAUSTOFFE ▪ ▪ Beton ▪ ▪ Kalksand-Vollstein ▪ ▪ Mauerziegel ▪ ▪ Naturstein ▪ ▪ Vollstein aus Leichtbeton ▪ ▪ Porenbeton

Kabelkanäle

PRÜFZEICHEN

▪ ▪ Vollgips-Platten ▪ ▪ Hochlochziegel ▪ ▪ Kalksand-Lochstein ▪ ▪ Hohlblockstein aus Leichtbeton

VORTEILE ▪ ▪ Die schnelle Schlagmontage ermög- licht eine wirtschaftliche Serienmon- tage. ▪ ▪ Die integrierte Einschlagsperre vermeidet das vorzeitige Aufspreizen (Verklemmen) des Dübels. ▪ ▪ Das Gewinde der Nagelschraube in Verbindung mit der Kreuzschlitzauf- nahme ermöglicht eine Demontage. ▪ ▪ Das breite Sortiment bietet den richti- gen Dübel für jede Befestigung.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Kabelkanäle ▪ ▪ Kabelschellen ▪ ▪ Sammelhalter

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der Nageldübel N ist geeignet für die Durchsteckmontage. ▪ ▪ Beim Einschlagen der Nagelschraube spreizt der Dübel in zwei Richtungen auf und verankert sich somit sicher im Baustoff. ▪ ▪ Zur Befestigung von Metallkonstruk- tionen sind Flachkopf-Dübel und bei Langlöchern Pilzkopf-Dübel zu empfehlen.

TECHNISCHE DATEN

Nageldübel N-S - Senkkopf, vormontiert mit galvanisch verzinkter Nagelschraube

Nageldübel N GREEN S - mit mindestens 50 % nachwachsenden Rohstoffen produ- ziert und daher besonders umweltfreundlich

Stahl, galva- nisch verzinkt

Bohrernenndurch- messer

effektive Verankerungstiefe

Dübellänge min. Bohrlochtiefe bei Durchsteck- montage

max. Dicke des Anbauteils

Verkaufseinheit

d

h

l

h

t

o

ef

2

fix

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

gvz

N 5 x 30/5 S (100) N 5 x 40/15 S (100) N 6 x 40/10 S (100) N 6 x 60/30 S (100)

050395 1)

5 5 6 6 6 6

25 25 30 30 30 30

30 40 40 60 40 60

45 55 55 75 55 75

5

100 100 100 100

050351 048788 048789 524845 524847

15 10 30 10 30

N GREEN 6 x 40/10 S (45) N GREEN 6 x 60/30 S (45)

45 45

1) auch speziell geeignet für fischer Clipschelle, siehe Hauptkatalog Befestigungssysteme

14

Nageldübel N

TECHNISCHE DATEN

Nageldübel N-F - Flachkopf, vormontiert mit galvanisch verzinkter Nagelschraube

Stahl, galva- nisch verzinkt

Bohrernenndurch- messer

effektive Verankerungstiefe

Dübellänge

min. Bohrlochtiefe bei Durchsteck- montage

max. Dicke des Anbauteils

Verkaufseinheit

d

h

l

h

t

o

ef

2

fix

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

gvz

N 6 x 35/5 F (100) N 6 x 40/10 F (100)

522948 513840

6 6

30 30

35 40

50 55

5

100 100

10

TECHNISCHE DATEN

Nageldübel N-P - Pilzkopf, vormontiert mit galvanisch verzinkter Nagelschraube

Stahl, galva- nisch verzinkt

Bohrernenndurch- messer

effektive Verankerungstiefe

Dübellänge

min. Bohrlochtiefe bei Durchsteck- montage

max. Dicke des Anbauteils

Verkaufseinheit

d

h

l

h

t

o

ef

2

fix

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

gvz

N 5 x 30/5 P (100) N 6 x 40/7 P (50) N 6 x 40/7 P (100)

050338 050339 048795

5 6 6

25 30 30

30 40 40

45 55 55

5 7 7

100

50

100

TECHNISCHE DATEN

Nageldübel N-S M - Senkkopf, vormontiert mit galvanisch verzinkter Nagelschraube, metrisches Anschlussgewinde

Stahl, galva- nisch verzinkt

Bohrernenndurch- messer

effektive Verankerungstiefe

Dübellänge

min. Bohrlochtiefe bei Durchsteck- montage

max. Dicke des Anbauteils

Verkaufseinheit

d

h

l

h

t

o

ef

2

fix

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

gvz

N 6 x 40/10 S M6 (50)

050398

6

30

40

10

55

50

15

Die thermisch getrennte Abstandsmontage in Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) Abstandsmontagesystem Thermax 8 / 10

Außenleuchten

Gegensprechanlagen

BAUSTOFFE ▪ ▪ Beton ▪ ▪ Hochlochziegel ▪ ▪ Hohlblocksteine aus Leichtbeton

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der selbstschneidende, glasfaser- verstärkte Konus fräst sich bei der Montage direkt durch den Putz in den Dämmstoff. ▪ ▪ Der Anti-Kälte-Konus unterbricht die Wärmebrücke zuverlässig. ▪ ▪ Die Montage ohne Sonderwerkzeuge.

▪ ▪ Kalksandlochstein ▪ ▪ Kalksandvollstein

▪ ▪ Mauerziegel ▪ ▪ Porenbeton

VORTEILE ▪ ▪ Die Abstandsmontage erlaubt ein Justieren des Anbauteils zur exakten Positionierung, wobei Druckstellen oder Beschädigungen des WDVS vermieden werden. Die Kombina- tion des Thermax 8 und 10 mit dem Universaldübel UX verankert sicher im Untergrund. ▪ ▪ Der Kunststoffkonus unterbricht die Wärmebrücke zwischen dem Anbauteil und der inneren Befestigung und bietet eine energetisch optimierte Befestigung. ▪ ▪ Der glasfaserverstärkte Kunststoffkonus fräst sich formschlüssig in das WDVS und ermöglicht eine einfache und schnelle Montage ohne Sonderwerkzeuge. ▪ ▪ Ohne den UX-Dübel ist nach einem Vorbohren auch die direkte Montage in Holzunter- konstruktionen möglich.

ANWENDUNGEN Zur thermisch getrennten Befestigung von: ▪ ▪ Leuchten ▪ ▪ Bewegungsmeldern ▪ ▪ Gegensprechanlagen

Für schwere Anwendungen steht das Abstandsmontagesystem Thermax

12 / 16 zur Verfügung (siehe Hauptkatalog)

TECHNISCHE DATEN

Abstandsmontagesystem Thermax 8 und 10

Bohrernenn- durchmesser

Bohrlochtiefe Nutzlänge Verankerung- stiefe

Abdeck- kappen-Ø

Schlüssel- weite

Spanplatten- / metrische/ Blechschrauben

Verkaufsein- heit

h

t

h

ADK

 SW [mm]

d

o

0

fix

ef

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

Thermax 8/60 M6 045685 1) Thermax 8/80 M6 045686 1) Thermax 8/100 M6 045687 1) Thermax 8/120 M6 045688 1) Thermax 8/140 M6 045689 1) Thermax 8/160 M6 045690 1) Thermax 8/180 M6 045691 1) Thermax 10/100 M8 045697 Thermax 10/120 M8 045698 Thermax 10/140 M8 045699 Thermax 10/160 M8 045700 Thermax 10/180 M8 514252 Thermax 10/200 M8 514253 Thermax 10/220 M8 514254 Thermax 10/240 M8 514255

10 10 10 10 10 10 10 12 12 12 12 12 12 12 12

120 140 160 180 200 220 240 160 180 200 220 240 260 280 300

45 - 60 60 - 80 80 - 100 100 - 120 120 - 140 140 - 160 160 - 180 80 - 100 100 - 120 120 - 140 140 - 160 160 - 180 180 - 200 200 - 220 220 - 240

60 60 60 60 60 60 60 70 70 70 70 70 70 70 70

18 18 18 18 18 18 18 22 22 22 22 22 22 22 22

10 10 10 10 10 10 10 13 13 13 13 13 13 13 13

4,5 - 6,0 / M6 / 6,3 4,5 - 6,0 / M6 / 6,3 4,5 - 6,0 / M6 / 6,3 4,5 - 6,0 / M6 / 6,3 4,5 - 6,0 / M6 / 6,3 4,5 - 6,0 / M6 / 6,3 4,5 - 6,0 / M6 / 6,3

20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20

M8 M8 M8 M8 M8 M8 M8 M8

1) inklusive SX 5

16

Dämmstoffdübel FID

Der Dübel zur Verankerung in der Dämmung

Bewegungsmelder

Leichte Außenbeleuchtungen

BAUSTOFFE ▪ ▪ Unverputzte druckfeste Dämmplatten ▪ ▪ Verputzte druckfeste Dämmplatten ▪ ▪ WDVS Dämmplatten

VORTEILE ▪ ▪ Durch das Setzen des Dübels aus- schließlich in der Dämmung können Anbauteile wärmebrückenfrei montiert werden. ▪ ▪ Die Geometrie des FID erlaubt eine einfache Montage in dünnen Putz- schichten ohne Vorbohren und spart einen Arbeitsschritt. ▪ ▪ Der FID 50 wird in dünnen Dämm- platten ab 50 mm eingesetzt. Der FID 90 wird in dickeren Dämmplatten eingesetzt und kann höhere Lasten aufnehmen. ▪ ▪ Die Bitaufnahme erlaubt das Setzen mit handelsüblichen Werkzeugen und ermöglicht eine schnelle und wirt- schaftliche Montage.

ANWENDUNGEN Zur Befestigung von leichten Anbau- teilen in verputzten und unverputzten Dämmplatten aus Polystyrol und Polyurethan. Die Anwendungsbereiche sind: ▪ ▪ Bewegungsmelder ▪ ▪ leichte Leuchten

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der FID kann mit einem Akku-Schrau- ber oder von Hand in die Dämmplatte gesetzt werden. ▪ ▪ Die spezielle Gewindespirale schnei- det sich formschlüssig in die Dämm- platte. ▪ ▪ Anbauteile werden beim FID 50 mit einer 4,5 mm Schraube und beim FID 90 mit einer 6 mm Schraube befestigt. ▪ ▪ Um Wassereintritt in den Dämmstoff zu vermeiden, sollte der Dübelrand nach erfolgter Vorsteckmontage abge- dichtet werden.

TECHNISCHE DATEN

Dämmstoffdübel FID 50

Dämmstoffdübel FID GREEN 50

Dämmstoffdübel FID 90

Dämmstoffdübel FID GREEN 90 Mit mindestens 50 % nachwachsenden Rohstoffen produziert und daher besonders umweltfreundlich

Dübellänge min. Einbautiefe Spanplatten-/ Holzschrauben

Antrieb

max. Einschraub- tiefe Schraube

Verkaufseinheit

l

d

s

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

FID 50 FID 90

048213 510971 524851 524852

50 90 50 90

50 90 50 90

4,5 - 5,0

T40

30 50 30 50

50 25 45 25

6

6 mm / 6-kt

FID 50 GREEN FID 90 GREEN

4,5 - 5,0

T40

6

6 mm / 6-kt

17

2-Komponenten Dübel DUOPOWER

Das Duo aus Power und Schlauer – für jeden Baustoff

BAUSTOFFE ▪ ▪ Beton ▪ ▪ Vollziegel ▪ ▪ Kalksand-Vollstein ▪ ▪ Porenbeton ▪ ▪ Hochlochziegel ▪ ▪ Kalksand-Lochstein ▪ ▪ Gipsbauplatte ▪ ▪ Gipskarton- und Gipsfaserplatten ▪ ▪ Hohlblock aus Leichtbeton ▪ ▪ Hohldecken aus Ziegel, Beton o. ä. ▪ ▪ Naturstein ▪ ▪ Spanplatten ▪ ▪ Vollgips-Platten ▪ ▪ Vollstein aus Leichtbeton

TV-Konsolen

PRÜFZEICHEN

VORTEILE ▪ ▪ Zwei Materialkomponenten für beste Lastwerte und intelligente Funktionen je nach Untergrund ▪ ▪ Bestmögliche Rückmeldung (Feel- good-Faktor) des Dübels. Man spürt wenn der Dübel perfekt sitzt ▪ ▪ Der schmale Dübelrand verhindert das Durchrutschen ins Bohrloch ▪ ▪ Durch die größere Verankerungstiefe des DUOPOWER 6 x 50, 8 x 65 und 10 x 80 sind die Dübel beson- ders geeignet für Befestigungen in Lochbaustoffen, Porenbeton und zur Putzüberbrückung

ANWENDUNGEN ▪ ▪ TV-Konsolen ▪ ▪ Leuchten ▪ ▪ Kabelkanäle ▪ ▪ Bewegungsmelder ▪ ▪ Rohrleitungen ▪ ▪ Verteiler-/Sicherungskästen

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der DUOPOWER ist geeignet für die Vorsteck- und Durchsteckmontage ▪ ▪ Die erforderliche Schraubenlänge ergibt sich aus Dübellänge + Anbau- teildicke +1 x Schraubendurchmesser ▪ ▪ Geeignet für Holz-, Spanplatten- sowie Stockschrauben ▪ ▪ Bei Plattenbaustoffen darf der gewin- delose Teil der Schraube nicht länger als das Anbauteil sein ▪ ▪ Der Randabstand muss mindestens eine Dübellänge betragen

TECHNISCHE DATEN

l

≥ h

+ t

S

ef

fix

d

d

0

S

DUOPOWER DUOPOWER lang

l = h

t

ef

fix

h

1

ohne Schraube

Bohrer- nenn-ø

min. Bohrlochtiefe

min. Plattendicke

Dübellänge

Spanplatten-/ Holzschrauben

Verkaufseinheit

d

h

l

d

0

1

s

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm] 12,5 12,5 12,5 12,5

[mm]

[mm] 3 - 4 4 - 5

Stück

DUOPOWER 5x25 DUOPOWER 6x30 DUOPOWER 8x40 DUOPOWER 10x50 DUOPOWER 6 x 50 DUOPOWER 8 x 65 DUOPOWER 10 x 80 DUOPOWER 12 x 60 DUOPOWER 14 x 70

555005 555006 555008 555010 538240 538241 538242 538243 538244

5 6 8

35 40 50 60

25 30 40 50

100 100 100

4,5 - 6

10

6 - 8 4 - 5

50

6 8

60 75 90 70 80

12,5

50 65 80 60 70

100

2 x 12,5

4,5 - 6

50 25 25 20

10 12 14

— — —

6 - 8

8 - 10

610 - 12

18

FIXtainer DUOPOWER- Dübel-Box

FIXtainer DUOPOWER- Elektriker-Box

FIXtainer DUOPOWER- Tiefenbiss-Box

FIXtainer Power und Schlauer-Box

FIXtainer Leerbox

Art.-Nr.

Inhalt

Verkaufs-einheit

Artikelbezeichnung

[Stück]

FIXtainer DUOPOWER-Dübel-Box

120 x DUOPOWER 6 x 30; 60 x DUOPOWER 8 x 40; 30 x DUOPOWER 10 x 50

535968

1

FIXtainer DUOPOWER-Elektriker-Box

200 x DUOPOWER 6 x 30; 60 x Schrauben PH 4,5 x 40; 20 x DUOPOWER 8 x 40; 20 x Schrauben PH 5,0 x 50

535970

1

FIXtainer Duopower-Tiefenbiss-Box

80 x DUOPOWER 6 x 30; 40 x DUOPOWER 6 x 50; 60 x DUOPOWER 8 x 40; 30 x DUOPOWER 8 x 65

539867

1

60 x DUOPOWER 6 x 30; 60 x Schrauben SZ 4,5 x 40; 30 x DUOPOWER 8 x 40; 30 x Schrauben SZ 5,0 x 60; 10 x DUOTEC 10; 10 x Schrauben PZ 5,0 x 70

FIXtainer Power- und Schlauer-Box

539868

1

FIXtainer Leerbox

533069

leer

1

19

Spreizdübel SX

Der kraftvolle Nylondübel mit 4-fach-Spreizung

BAUSTOFFE ▪ ▪ Beton ▪ ▪ Hochlochziegel

▪ ▪ Hohlblockstein aus Leichtbeton ▪ ▪ Hohldecken aus Ziegel, Beton o. ä. ▪ ▪ Kalksand-Lochstein ▪ ▪ Kalksand-Vollstein ▪ ▪ Naturstein mit dichtem Gefüge ▪ ▪ Porenbeton ▪ ▪ Vollgips-Platten ▪ ▪ Vollstein aus Leichtbeton ▪ ▪ Vollziegel

Wandleuchten

PRÜFZEICHEN

VORTEILE ▪ ▪ Die 4-fach-Spreizung bietet hohe Hal- tewerte in Voll- und Lochbaustoffen. ▪ ▪ Der spreizdruckfreie Dübelhals verhindert Spreizkräfte an der Baustoffoberfläche. Dadurch werden Beschädigungen von Fliesen und Putz verhindert. ▪ ▪ Der ausgeprägte Dübelrand verhindert das Tieferrutschen in das Bohrloch.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Rohrschellen ▪ ▪ Kabelschellen ▪ ▪ Schalter ▪ ▪ Steckdosen ▪ ▪ Bauteile zur Meß-/Steuerungs- und Regeltechnik ▪ ▪ Leuchten ▪ ▪ Bewegungsmelder ▪ ▪ TV-Konsolen ▪ ▪ Fluchtwegbeschilderung ▪ ▪ Kabelkanäle

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der SX ist geeignet für die Vorsteck- und Durchsteckmontage. ▪ ▪ Beim Eindrehen der Schraube spreizt der SX in vier Richtungen auf und ver- ankert sich somit sicher im Baustoff. ▪ ▪ Die erforderliche Schraubenlänge ergibt sich aus: Dübellänge + Anbau- teildicke + 1 x Schraubendurchmes- ser. ▪ ▪ Geeignet für Holz-, Spanplatten- und Abstandsschrauben fischer ASL.

TECHNISCHE DATEN

Spreizdübel SX mit Rand▪

▪ ▪ ▪ ▪

Spreizdübel SX GREEN mit Rand▪

Mit mindestens 50 % nachwachsenden Rohstoffen produziert und daher besonders umweltfreundlich

Bohrernenndurchmesser

min. Bohrlochtiefe

Dübellänge

Spanplatten-/Holzschrauben Verkaufseinheit

d

h

l

d

o

1

s

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm] 3 - 4 4 - 5

[Stück]

SX 5 x 25 SX 6 x 30 SX 8 x 40 SX 10 x 50 SX 12 x 60

070005 070006 070008 070010 070012

5 6 8

35 40 50 70 80 35 40 50 70 80

25 30 40 50 60 25 30 40 50 60

100 100 100

4,5 - 6

10 12

6 - 8

50 25 90 90 90 45 20

8 - 10

SX 5 x 25 GREEN 524859 SX 6 x 30 GREEN 524860 SX 8 x 40 GREEN 524862 SX 10 x 50 GREEN 524864 SX 12 x 60 GREEN 524865

5 6 8

3 - 4 4 - 5

4,5 - 6

10 12

6 - 8

8 - 10

20

Gasbetondübel GB

Zugelassene Sicherheit in Porenbeton

Wandleuchten

Kabeltrassen

BAUSTOFFE Zugelassen für: ▪ ▪ Porenbeton ≧ PB2, PP2 ▪ ▪ Porenbetonwand- und -deckenplatten der Druckfestigkeit ≧ 3.3

PRÜFZEICHEN

VORTEILE ▪ ▪ Die allgemeine bauaufsichtliche Zulas- sung garantiert geprüfte Sicherheit für den Einsatz bei sicherheitsrelevanten Anwendungen. ▪ ▪ Die spiralförmigen Außenrippen schneiden sich formschlüssig in den weichen Baustoff und sorgen für opti- male Druckverteilung und Haltewerte. ▪ ▪ Das Einschlagen mit dem Hammer erfordert kein Spezialwerkzeug und spart somit Zeit und Kosten bei der Montage. ▪ ▪ In Verbindung mit der zugelassenen fischer Sicherheitsschraube in A4 kann der GB auch im Außenbereich (z. B. der Fassadenmontage) sicher eingesetzt werden.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Kabeltrassen ▪ ▪ Rohrleitungen ▪ ▪ Wandleuchten

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der GB ist geeignet für die Vorsteck- montage. ▪ ▪ Die spiralförmigen Außenrippen sorgen für eine formschlüssige Verbindung zwischen Baustoff und Dübel. ▪ ▪ Die erforderliche Schraubenlänge ergibt sich aus: Dübellänge + Dicke des Anbauteils + 1 x Schraubendurch- messer. ▪ ▪ Zur Erfüllung der Zulassung und Erreichung der maximalen Tragfähigkeit muss der GB mit der fischer Sicher- heitsschraube verwendet werden. ▪ ▪ GB 14 ist für die Verwendung in geris- senem Porenbeton zugelassen. ▪ ▪ Das Bohrloch im Drehgang erstellen ▪ ▪ Einsetzbar in unverputztem Porenbeton

TECHNISCHE DATEN

▪ ▪ Gasbetondübel GB

Gasbetondübel GB GREEN

Mit mindestens 50 % nachwachsenden Rohstoffen produziert und daher besonders umweltfreundlich

Zulassung Bohrernenndurch- messer

min. Bohrlochtiefe Dübellänge = mind. Verankerungstiefe

fischer Sicherheits- schraube

Verkaufseinheit

d

h

l = h

d

x l

0

1

ef

s

s

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

DIBt

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

GB 8

050491 050492 050493 524870 524871

8

60 65 90 60 65

50 55 75 50 55

5 7

25 20 10 20 18

▯ ▯ ▯

GB 10 GB 14

10 14

10

GB 8 GREEN GB 10 GREEN

8

5 7

– –

10

21

Nylon-Kippdübel DUOTEC Der montagefreundliche Nylon-Kippdübel - für hohe Lasten in Plattenbaustoffen

Deckenleuchten

Hohlraumwände

BAUSTOFFE ▪ ▪ Gipskartonplatten ▪ ▪ Gipsfaserplatten ▪ ▪ Holzplatten wie z. B. OSB-Platten, Spanplatten, MDF-Platten ▪ ▪ Stahlplatten ▪ ▪ Kunststoffplatten Geeignet auch bei: ▪ ▪ Vollmaterialien, wie z. B.: Beton, Holz

BEWERTUNG/ZULASSUNG

VORTEILE ▪ ▪ Geringer Bohrlochdurchmesser (10 mm) und kurzes Kippelement (39 mm) für einfache Montage in engen, auch gedämmten Hohlräumen. ▪ ▪ Glasfaserverstärktes 2-Komponenten Kippelement und Bund-Hülse für hohe Zug- und Querlasten. ▪ ▪ Kein Einschneiden und damit Schwä- chung der Gipskartonplatte. ▪ ▪ Flexible Schraubenaufnahme für Span- plattenschrauben oder Gewindestangen. ▪ ▪ In Beton oder Holz kann der Dübel auch als Spreizdübel verwendet werden. ▪ ▪ Einfache Vormontage - Dübel fällt auch ohne Schraube nicht in das Bohrloch. ▪ ▪ Mehrere parallele Befestigungspunkte mit geringem Abstand möglich. ▪ ▪ Mehrfaches Ein- und Ausdrehen der Schraube möglich.

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Küchenhängeschränke ▪ ▪ Wohnzimmerschränke ▪ ▪ Regale ▪ ▪ Bilder

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der DUOTEC ist geeignet für die Vor- steckmontage. ▪ ▪ Einfache Montage mit Hilfe eines gängigen 10 mm Bohrers. ▪ ▪ Das Kippelement des Dübels kippt hinter der Platte automatisch auf und gibt ihm seine Tragkraft. ▪ ▪ In Vollbaustoffen, wie z. B. Beton oder Holz funktioniert er wie ein Spreizdübel. ▪ ▪ Durch das kurze Kippelement geeig- net für enge, auch mit Mineralwolle gedämmte Hohlräume ab 50 mm, ungedämmt ab 40 mm Tiefe sowie Platten ab 9,5 mm Dicke. ▪ ▪ Die flexible, rostfreie Schraubenauf- nahme ermöglicht die Verwendung von Holz- und Spanplattenschrauben oder metrischen Haken mit Konter- mutter.

▪ ▪ Spiegel ▪ ▪ Lampen

TECHNISCHE DATEN

d 0

d s

Nylon-Kippdübel DUOTEC

a

d p

t fix

l s

Bohrernenndurch- messer

min. Plattendicke max. Plattendicke min. Hohlraum- tiefe

Schraubendurch- messer

Schraubenlänge Verkaufseinheit

d

d

a

d

l

d

0

p

p

s

s

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

DUOTEC

537258

10 10

9,5 9,5

55 55

40 40

4,5 - 5 ≥ dp + tfix +20

50 25

DUOTEC S PH

539025 1)

5,0

70

1) DUOTEC S PH - mit Spanplattenschraube Panhead

22

Hohlraum-Metalldübel HM

Der vielseitige Hohlraumdübel aus Metall mit metrischen Schrauben

BAUSTOFFE ▪ ▪ Gipskarton - und Gipsfaserplatten ▪ ▪ Hohldecken ▪ ▪ Holzwolleleichtbauplatten ▪ ▪ Spanplatten ▪ ▪ Sperrholz

ANWENDUNGEN ▪ ▪ Leuchten ▪ ▪ leichte Spiegelschränke ▪ ▪ Unterkonstruktionen

TV-Konsolen

VORTEILE/NUTZEN ▪ ▪ Aufgrund des umfangreichen Sortimentes ist der HM für Plat- tenbaustoffe mit einer Dicke von 3-34 mm und damit für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet. ▪ ▪ Das metrische Innengewinde ermöglicht das mehrfache Lösen und Befestigen des Anbauteils und bietet optimale Flexibilität. ▪ ▪ Die Spreizarme des HM sorgen für eine große Auflagefläche und ermöglichen somit eine hohe Tragfähigkeit. ▪ ▪ Die Krallen am Dübelrand dringen in den Plattenbaustoff ein, verhindern das Mitdrehen des Dübels und sorgen somit für eine sichere Montage.

FUNKTIONSWEISE ▪ ▪ Der Hohlraum-Metalldübel HM ist geeignet für die Vorsteckmon- tage. ▪ ▪ Die Dübelauswahl ist auf die Dicke des Plattenbaustoffes abzustim- men, um das Aufspreizen im Hohlraum optimal zu ermöglichen. ▪ ▪ Bei der Montage klappen die Spreizarme auf und pressen sich an die Plattenrückseite. ▪ ▪ Der HM kann mit Montagezange montiert werden. Bei Montage mit dem Akkuschrauber oder Schraubendreher muss zuerst die vormontierte Schraube demontiert werden. Zum Einschrauben und Aufspreizen des Dübels ist gleichzeitig das Anbauteil oder ein Hilfsgegenstand (max.6 mm) als Mitdrehsicherung zu verwenden.

TECHNISCHE DATEN

Hohlraum-Metalldübel HM-S mit metrischer Schraube

Bohrernenn- durchmesser

min. Bohrloch- tiefe

Dübellänge Schraubenab- messung

Plattendicke min / max

Max. Dicke des Anbauteils bei min. Plattendicke

Max. Dicke des Anbauteils bei max. Plattendicke

Verkaufsein- heit

h

l

d

x l

d

t

t

d

0

1

s

s

p

fix

fix

Artikelbezeichnung HM 4 x 32 S HM 5 x 52 S HM 5 x 65 S HM 6 x 65 S

Art.-Nr.

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[mm]

[Stück]

519769 519774 519775 519782

8

40 58 71 71

32 52 65 65

M 4 x 40 3 / 13 M 5 x 58 7 / 21 M 5 x 71 20 / 34 M 6 x 71 17 / 34

25 24 26 30

15 10 12 13

50 50 50 50

10 10 12

1) mit Sechskantschraube, Montage nur mit Montagezange HM Z1

ZUBEHÖR

HM-Z 1 - die Profizange

Verkaufseinheit

Beschreibung

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.

[Stück]

HM Z 1

062320

Montagezange für HM-Dübel

1

23

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13 Page 14 Page 15 Page 16 Page 17 Page 18 Page 19 Page 20 Page 21 Page 22 Page 23 Page 24 Page 25 Page 26 Page 27 Page 28 Page 29 Page 30 Page 31 Page 32 Page 33 Page 34 Page 35 Page 36 Page 37 Page 38 Page 39 Page 40

Made with FlippingBook - Online Brochure Maker