SPD Halstenbek i&m Oktober 2022

kümmern wir uns um über 180 Flücht- linge aus der Ukraine, die mit Hilfe von Ehrenamtlichen untergebracht werden konnten. Gibt es einen Erfolg, auf den Sie beson- ders stolz sind? Als Verwaltungsleiter ist es meine Aufgabe, die Verwaltung so aufzustellen, dass sie wirklich bürgerfreundlich und gleichzeitig krisenfest arbeiten kann. Dafür haben wir Umbauprozesse ange- stoßen, durch welche die Mitarbeitenden unserer Verwaltung effizienter und flexibler arbeiten können. Inzwischen haben wir einen erfreulich niedrigen Krankenstand, was ich auch auf das gute Betriebsklima und die hohe Motivation zurückführe. Dies trägt dazu bei, dass im Verwaltungshandeln nicht nur Löcher gestopft werden, sondern nachhaltig gearbeitet wird. Aktuelle Bürgerbedarfe

und langfristige Projekte können gleich- rangig und nebeneinander bearbeitet werden. So muss es sein. Nun bewerben Sie sich am 30. Oktober für eine zweite Amtszeit. Können Sie uns einen Ausblick geben, was Sie in den dann folgenden sechs Jahren für die Gemeinde erreichen wollen? Halstenbek weiterentwickeln: Verkehr und Infrastruktur zukunftsfähig aufstel- len, dabei wirtschaftlich und klimabe- wusst handeln, Sport fördern, bürgerli- ches Engagement stärken, bezahlbaren Wohnraum für Halstenbekerinnen und Halstenbeker schaffen, Gewerbeflächen entwickeln für heimische Betriebe und dadurch den Haushalt entlasten.

5

Informationen & Meinungen

Made with FlippingBook Digital Publishing Software