SPD Halstenbek i&m Oktober 2022

Anzeige

Alles wird derzeit teurer!! ALLES ??? Nein, in einem kleinen Brillengeschäft in Halstenbek bleiben die Preise stabil.

So oder so ähnlich könnte eine Ge- schichte bei Asterix und Obelix beginnen. Doch Spaß beiseite.

eines speziellen Pads aber gleich das ganze Gestell wegzuwerfen ist nun wirklich nicht nachhaltig.

Ich freue mich darü- ber, dass meine Prei- se auf absehbare Zeit keinerlei Anpassung bedürfen. Wie das kommt? Ganz einfach: Ich werde nur unver- meidbare größere Kos- tensteigerungen wei- tergeben. Meine wichtigsten Lie- feranten sitzen in Deutschland und sind unabhängig von inter- nationalen Lieferket- ten. So werden z. B. die meisten Brillengläser in Braunschweig bei Essilor gefertigt. Auch

Dazu kommt, dass ich einen relativ kleinen La- den habe und keine un- nötig großen, in erster Linie der Repräsenta- tion dienenden Flächen beheizen muss. Und mein kleiner Honda Jazz kommt mit fünf Liter pro 100 km aus.

Schöne Brillen sind haltbar, praktisch und passen zur Persönlichkeit.

Für die aktuell gallop- pierende Inflation gibt es aber drei allgemein geltende Gründe: die Energiepeise, die Liefer- probleme und die Gier vieler Beteiligter in den Wertschöpfungsketten, die einfach „mitverdie- nen“ wollen. Da möchte ich nicht mit dazugehören . Ihre Birgit Holtzmann

meine Brillengestelle kommen nicht als Massenware aus China. Dort stimmt die Qualität oft nicht und es gibt keine Ersatzteile. We- gen einer fehlenden Schraube oder

Augenoptik mit Herz & Seele

Birgit Holtzmann Augenoptikermeisterin

www.holtzmann-optik.de Telefon: 0 4 101 - 8 5 93 755

Online- termine:

7

Informationen & Meinungen

Made with FlippingBook Digital Publishing Software