BiBo_KW30_2017

Laubi_Inserat_54x50.qxd:Laubi_Inserat_5

Nr. 30

73. Jahrgang

Donnerstag, 27. Juli 2017 Redaktion Missionsstrasse 34 · 4055 Basel Tel. 061264 64 34 EMail: redaktion@bibo.ch Inserate: AZ Anzeiger AG Telefon 061 706 20 20 EMail: bibo@wochenblatt.ch

tv hi-fi video foto Oberwilerstrasse 21, 4106 Therwil, Tel. 061721 44 44

Heizung  Lüftung  Klima  Kälte Sanitär  Unterhalt  Reparaturen Laubi Innovent AG, Oberwilerstr. 17 4102 Binningen, Tel. 061 426 96 60 info@laubi-innovent.ch 1191175

Kirchgasse 4, 4153 Reinach,Tel. 061 711 75 30 Hifi · TV · Video

GZA 4012 Basel

Amtlicher Anzeiger für das Birsigtal

Bundesfeier? 1.-August-Feier? Nationalfeiertag?

Bottmingen

2 2 2

Einladung zur Bundesfeier Neue Gemeindemitarbeiter Verwaltung geschlossen

Es ist offensichtlich schick geworden, sich distanzierend zu unserem Bundes­ feiertag zu äussern. Die Fragezeichen sind nicht meine, es sind die Fragezei­ chen von Leuten, die sich gerne als ganz modern, entgrenzt und allem verbunden darstellen. Oft wird dann gleich noch die Abschaffung von allen Nationalfeierta­ gen postuliert. Als Argument muss der Gedanke herhalten, dass ja alles, so wie es gekommen ist, bloss einer Reihe von Zufällen zuzuschreiben sei. Die Vorstellungen von Bundesgründung, Freiheitsakt, Kernzelle der Eidgenossen­ schaft, die wir gerne mit dem 1. August 1291 verbinden, sind Bilder, die vom 16. bis Ende des 19. Jahrhunderts an die Anfänge der Schweizer Geschichte her­ angetragen wurden. Dazu haben sicher die literarischen und musikalischen Wer­ ke von Schiller und Rossini ebenfalls noch ihre Beiträge geleistet. Roger Sablonier, 1941–2010, der lang­ jährige Professor für Geschichte des Mit­ telalters an der Universität Zürich, hatte vor ein paar Jahren ein Buch vorgelegt, das ganz gewaltig am schweizerischen Geschichtsbild rüttelt. In seinem Werk «Gründerzeit ohne Eidgenossen» hat er fachhistorisch, aber in einer anschau­ lichen, gut verständlichen Sprache ein neues Bild der Zeit zwischen 1291 und 1325 gezeichnet.

Landes. Und wenn dabei der eine oder andere Blick auf die nun durchlüftete Geschichte gewagt wird, so ist das mehr als erfreulich. Denn so wird deutlich, dass der Weg unseres Landes nicht eine Reihung von Zufällen war. Aber er­ staunlich ist es allemal, dass unser Land einen kontinuierlichen Weg beschreiten konnte, auf dem immer die Gewinnung, Sicherung und Erweiterung der Selbst­ bestimmung ein hohes Ziel war. Und das gilt auch dann, wenn es nicht 1291 mit kraftvollen Bauern auf dem Rütli begann, sondern vielleicht erst 1315 mit Menschen aus der Waldstätte, die damals halt über Einfluss und Macht verfügten. Rudolf Mohler, e. Gemeindepräsident Oberwil

Oberwil

6 6 6

Programm Bundesfeier

Feuerwerksregeln

Umwelttipp

Therwil

12 Herzliche Gratulation! 12 Bundesfeier 12 Einschränkungen LandFest17

Ettingen

Der Spezialist für diese Epoche, die man uns als die Geburtszeit der Eidgenossen­ schaft beigebracht hat, bestreitet kei­ neswegs, dass die Anfänge der Schweiz in diesem Zeitraum liegen. Aber er räumt auf mit dem hehren Bild von nach Frei­ heit strebenden Bauern aus den engen Alpentälern. Die Einbettung der Wald­ stätteGeschichte in die Absichten der verschiedenen Könige und Kaiser, die sich an der Reichsspitze abgelöst hatten, zeigt ganz andere Hintergründe und Zu­ sammenhänge auf. So suchten die Habs­ burger, die Luxemburger, die Wittelsba­ cher sich vor allem mit Vergabe von Rechten machtpolitisch ihre Ziele abzusi­

chern. Die meisten vorhandenen Doku­ mente entpuppen sich vor allem als Aktionen zur Herrschaftssicherung, die gleichzeitig auch die Ordnung und die Macht der regional herrschenden Schich­ ten sicherten! Deshalb ist der Morgar­ tenbrief von Brunnen von 1315 das viel bedeutendere Dokument als der Bundes­ brief von 1291. Sollen wir nun die Bundesfeier abschaf­ fen? Die Musik nach Hause schicken? Und das Feuerwerk für Silvester aufspa­ ren? Ich denke: nein. An den Bundesfei­ ern stehen nicht mehr die drei senkrech­ ten Eidgenossen vom Rütli im Zentrum, sondern die heutigen Themen unseres New Splash ab Fr. 14990.– Die kompakte Effizienz, EnergieeffizienzA New SX4 ab Fr. 21490.– Der kompakteAllrounder,neu auch alsAutomat NewSX41.6GL Top4x4,5-türig, Fr.28990.– Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 5,0 l/100 km, Energieeffizienz-Kategorie: A, CO 2 Kategorie: B, CO 2 -Emission gesamt: 140 g/km;Durchschnitt allerNeuwagenmarken und -modelle in der Schweiz: 204 g/km.

16 Schliessung 1. August 16 Informationen zum Feuerwerk 16 Recyclingkalender

Leimental

Ringstrasse 23, Therwil www.garageruf.ch Mehr Effizienz mit kompakter Kompetenz Suzuki fahren, Treibstoff sparen

9 9 9

Lager Abschlusskonzert Wanderung Naturfreunde Lottomatch im Dreilinden

Regio • Sport • Kirchen

NewSplash1.2GL Top,5-türig, Fr.20990.–

NewSwift1.3GL Top,5-türig, Fr.19490.–

New Swift ab Fr. 15990.– Die kompakteRevolution, auch als 4x4

*NewSX4 1.9GL Turbodiesel 4x4, 5-türig, Fr. 26990.– : Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 6,4 l/100 km, Energieeffizienz-Kategorie: C; CO 2

-Emission gesamt: 170 g/km; NewSplash 1.0GA, 5-türig, Fr. 14990.– :

-Emission gesamt: 120 g/km; NewSwift 1.3GL, 3-türig, Fr. 15990.–: Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 5,8 l/100 km, Energieeffizienz-

8 Eröffnung Manu’s Bar 10 1.-August-Gottesdienst 11 Europameister Jason Joseph

Die kompakte Nr.1

www.suzukiautomobile.ch Suzuki Automobile Schweiz AG, Industriestrasse, 5745 Safenwil, Telefon 062 788 87 90, Fax 062 788 87 91 Ihr Suzuki-Vertreter unterbreitet Ihnen gerne ein individuelles Leasing-Angebot. Sämtliche Preisangaben verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlungen.

HE I ZUNGEN

Caramelköpfli vom Grill das verrückteste Dessert für den 1. August! Ab Freitag, 28.7., erhältlich

477225 586009

Wir sichern Ihr Zuhause.

www.pira.ch Reparatur Shop Schule Datenrettung Passage 10 4104 Oberwil / 061 401 40 80

Beratung und Installation durch

LENOVO

SANI ERUNGEN BRENNERSERVICE ÖLHE I ZUNGEN

Perfekt eingerichteter Notebook

Win-10-64 BIT i5-7200U KabyLake 8 GB RAM DDR4 15.6 Display, Full HD, matt

GASHE I ZUNGEN FERNHE I ZUNGEN ALTERNAT IVENERGI EN W. Flühmann AG 4104 Oberwil, Binningerstrasse 55 Telefon 061 403 13 13 www.fluehmann-heizungen.ch Wir kaufen oder entsorgen Ihr Auto zu fairen Preisen 079 422 57 57 www.heinztroeschag.ch

HD Graphics 630 11h Akkulaufzeit 2 Jahre Garantie

HARDEGGER

Arlesheim · Reinach ·Muttenz · Partyservice www.goldwurst.ch Natura-Qualität

CHF 898.--

Sonntag, 30. Juli 11.00 Melchtal-Stöckalp / ME

Reparaturen in 1-3 Tagen

Fr. 68.-

Dienstag, 1. August 09.30 Stelzenhof-Ottenberg/MEFr. 76.- 11.00 Moosegg / ME/D Fr. 68.- Sonntag, 6. August 11.00 Wägitalersee / ME Fr. 66.- Mittwoch, 9. August 12.00 Schwarzwald-Bernau Fr. 34.- Ferienwochen Pertisau/Seefeld 24.9.-1.10. ab Fr. 845.- Südschweden 6.-13.8. Fr. 1885.- Bardolino 15.-19.10. Fr. 645.- Ascona 22.-26.10. Fr. 760.- Verlangen Sie unser Reise- und

PIRA SOFORT-HILFE Tel. 061 401 40 80 OBERWIL

Ettingen / Tel. 061 726 80 80 www.kolb-ag.ch

Mo-Fr: 07. 00 - 12- 00 , 13. 30 - 18. 30 Uhr / Sa: 07. 00 - 12. 00 Uhr

Achtung, aufgepasst! Wandeln Sie Ihre Wertsachen in Bargeld um Nutzen Sie die Chance, Ihre Wertgegen- stände, die Sie nicht mehr in Gebrauch nehmen, wie z. B. antike Möbel, Musik- instrumente, Nähmaschinen, Puppen, Ölgemälde, Teppiche sowie Pelze, Por- zellan, asiatische Kunst und alte Bronze- figuren, jegliche Art von Goldschmuck, Bernstein, Markenuhren und Tafelsilber, für ein gutes Angebot mit seriöser Ab- wicklung zu verkaufen und sich den Höchstpreis bieten zu lassen. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung. Tel.-Nr. 076 828 17 43 / 076 828 17 38, Firma Klimkeit. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Porzellan, Teppiche, Designer Handtaschen, Armbanduhren (Handaufzug od. Automatik). Frau Petermann, Tel. 076 738 14 15 v.petermann@mail.ch K31_1241845 Bares für Rares Suche versilbertes Besteck, Pelze, Zinn, Gold-, Bernstein-, Korallenschmuck, Münzen,

BIBO_BAUCH_2017_06_22.indd 1

21.06.2017 16:29:40

Monatsprogramm 061 317 90 30 www.hardeggerag.ch

Hundertprozentige Barzahlung für Pelze, Porzellan, Münzen, Handtaschen, alte Bibeln, Schreib-/Nähmaschinen, pünktlich, zuverlässig, fair Herr Franz 076 750 64 68

Polsterei, Restauration Innendekoration Lederreparaturen

senden an: Herr Roland Schaub roland.schaub@azmedien.ch

Ihre FACHFRAUEN für mehr Farbe im Leben K & J Malergeschäft, 4106 Therwil Renovieren, Tapezieren, Umbauten und Kreativtechniken Telefon 076 435 42 88/076 473 18 12 Rufen Sie uns unverbindlich an für eine Offerte!

Bänteli Dekor AG, Solothurnerstr. 46 4053 Basel , Tel. 0613617575

Inserat für die BiBo und Wochenblatt (Birseck/Dorneck) Ausgabe vom Donnerstag, 27. Juli 2017.

www.baenteli-dekor.ch info@baenteli-dekor.ch

Starten Sie jetzt mit dem Aufbau eines Vermögens

Immer da, wo Zahlen sind.

Die Leimentaler Raiffeisenbanken

Made with FlippingBook Annual report