BiBo_KW32_2018

BOTTMINGEN

3

9. AUGUST 2018 | NR. 32

Das Museums-«Blettli» weiss (viel) mehr Kluge Journalisten der grossen Ta- gespresse sollten Lokalzeitungen, wie den BiBo, aufmerksam lesen. Denn viele «Stories», welche dann medial gross «ausgeschlachtet» werden, haben ihren Ursprung in ei- nem Lokalblatt. • Oberwil: Schnägge • Rodersdorf: Chüeh • Therwil: Nünenünzger • Witterswil: Chäfer Der Wortteil «heim» kann verschieden gedeutet werden. «Heim» von Daheim, Haus, Zuhause oder der Wohnort respek- tive die Wohnstätte. «Heimer» könnte von «einheimsen» oder «hamstern» kommen. Oder vielleicht: Brotheimer, was auch «Brot haben wir» heissen könnte!

Ohne fleissige Hände …

Aber auch in anderen Baselbieter Ge- meinden gab es diese Tradition, die heu- te leider – gerade der jüngeren Genera- tion – nicht mehr geläufig ist. Die Reina- cher waren/sind die «Räbmässer», wäh- rend Birsfelden bekanntlich «Blätzbums» genannt wird. Wie Bottmingen zu seinem Überna- men gekommen ist, erfahren wir auf der Seite 2 des Museums-Blettli: «Auch wenn die Binninger den Bottmingern gerne ‹Brotfrässer› oder ‹Brotsegg› nachgerufen haben… mit Brotsack oder Brotfressern hat der Begriff nichts zu tun. Auf dem Pla- kat, das sicher bis 1964 verwendet wurde (im Dorfmuseum zu sehen!), steht «Brot- heim» als Spitzname für Bottmingen. Was hat das zu bedeuten? Den Bottmingern sagt man nach, dass sie immer und zu al- lem Brot essen können/wollen. Es gibt den Spruch ‹Brot müen sie eim geh, Spägg nur, wenn sie hei›! Brot war eine der Grund- nahrungen, das zeigen auch die Bauern- häuser (ja, Bottmingen war bis vor 50 Jah- ren ein richtiges Bauerndorf), welche alle einen Holzbackofen besassen. Meistens wurde am Samstag Brot gebacken. Es musste dann für eine ganze Woche rei- chen! (Ausgenommen Schulferien und Feiertage.) Einstieg jederzeit möglich. Zeit: 9.30 bis 11 Uhr Ort: Turnhalle Hämisgarten UG, 4103 Bottmingen Kosten: Fr. 20.– (für BOZ-Mitglieder) pro Stunde Fr. 25.– (für Nichtmitglieder) Geschwister bezahlen die Hälfte. Die BOZ-Mitgliedschaft beträgt Fr. 30.– pro Jahr. Sie ermöglicht eine Vergünsti- gung aller Kurse und Aktivitäten im BOZ. Leitung und Auskunft: Annemarie Zehnder, Tichelengraben 6, 4104 Oberwil, Tel. 061 401 17 36 BOZ Bottminger Zentrum Tel.: 061 421 23 71 (Di 9–11 Uhr) Liebe bewegungsfreudi- ge Frauen. Die Sommer- pause neigt sich langsam dem Ende zu und wir wollen wieder etwas für unsere Fitness machen, trotz hohen Temperaturen. Hier unser Turnprogramm bis zu den Herbstferien. 15 August 2018 Pilates 22. August 2018 Fitness 29. August 2018 ¾ Step mit Pilates 05. Sept. 2018 Pilates 12. Sept. 2018 ¾ Step mit Pilates 19. Sept. 2018 Rückengymnastik 26. Sept. 2018 Bauch, Beine , Po Unsere Senorinnen freuen sich auch auf Zuwachs. Sie haben ein abwechslungs- reiches Turnprogramm und turnen zeit- gleich in der Hämisgartenturnhalle. Bei den Pilates-Stunden sind wir alle in der Burggartenturnhalle. Ort: Burggarten-Turnhalle Bottmingen / Hämisgarten-Turnhalle Bottmingen Zeit: 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr bei Pilates und ¾ Step ansonsten bis 21.45 Uhr. Kosten: Fr. 10.– für Nichtmitglieder Wir wünschen allen einen schönen restlichen Sommer und bis bald in der Turnhalle. Damenriege Bottmingen info@bottmingerzentrum.ch www.bottmingerzentrum.ch DAMENRIEGE BOTTMINGEN Turnprogramm

Aber auch Medienschaffende von Lokal- zeitungen (wie meine Wenigkeit) lesen «kleinere Blätter», weil sie dort immer wieder Neuigkeiten, zumindest aber In- puts und Impulse, erfahren. FelixWiesner, den man in Bottmingen nicht vorstellen muss, ist Herausgeber des Muse- ums-Blettli. Und was auf diesen vier A5-Seiten steht, ist historisch und ein Bijou zum Lesen. Wir wollen es unserer Leserschaft nicht vorenthalten: Wenn früher die Leimentaler unter sich über die Einwohnerinnen und Ein- wohner anderer Dörfer redeten (oder gar tratschten…), dann nannten sie diese nicht bei ihrem geografischen Namen, sondern hatten hiefür Kose- oder Spitznamen.

Seit acht Jahren verleiht die Gemein- de alle zwei Jahren den Brotheimer-Bryys. BiBo war bei allen Verleihungen vor Ort und hat darüber berichtet. Zur Erinne- rung die bisherigen Preisträger: • 2010: Benjamin Siegrist (Torhüter, U17-Weltmeister mit der Schweiz) • 2012: Fritz Fiechter (40-jähriges Enga- gement im TV Bottmingen) • 2014: Elsbeth & Toni Mathis (langjäh- riges Wirken für die Gemeinde) • 2016: Claude Müller (Arzt; Engage- ment unter anderem inVietnam) • 2018: FelixWiesner (Engagement für das Dorfmuseum und Ortsvereine) Auch in diesem letzten Halbjahr wird das Museum immer wieder seine Türen öff- nen. Machen Sie davon bitte regen (mehr) Gebrauch! Und bestellen Sie bei Felix Wiesner (wiesner@gmail.com oder 079 710 90 08) das Museums-Blettli. Es lohnt sich! Georges Küng In Balance und fit in jedem Alter Ganzheitliche Koordinations- und Bewegungsschulung Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit Mo- tivation und Spass ihr Gleichgewicht ver- bessern möchten. Gewinnen Sie mehr Si- cherheit im Alltag und beugen Sie aktiv Stürzen vor. In der Gruppe lernen Sie Übun- gen kennen, die Sie auch im Alltag gut umsetzen können, um auf Dauer wieder mehr Beweglichkeit zurückzuerlangen. Mittwoch, 15. August–5. Dezember, 10–11 Uhr, 15mal Leitung: Antje Reichenbächer-Thoma, Komplementärtherapeutin mit eidgenös- sischem Diplom, Methode Alexan- der-Technik. Ort: Gemeindestube, Ther- wilerstrasse 16, Bottmingen. Kosten: Fr. 250.– Nichtmitglieder, Fr. 200.– für Mitglieder des Vereins «Senioren für Se- nioren» – Bottmingen. Anmeldung bei: Antje Reichenbächer-Thoma, E-Mail: areichenbaecher@bluewin.ch, Telefon 078 627 70 48 KURSE SENIOREN FÜR SENIOREN

… würde es keine Anlässe und Ver- anstaltungen geben. Auch nicht eine Bundesfeier. Weil der 1. August doch schon acht Tage alt ist, verzichten wir in dieser Ausgabe auf ausführliche Rückblicke respektive Impressionen. Was wir aber erwähnen wollen, ist die Tat- sache, dass Feste möglich sind, weil weni- ge (oft zu wenige!) Helferinnen und Helfer dafür garantieren, dass eine grössere Fest- gemeinde gemütliche Stunden verbringen kann. Und weil beim «zämmehöckle» in der Regel gegessen und getrunken wird, ist vor allem das «Catering» (auf altdeutsch: Verköstigung und Verpflegung) wichtig. In Bottmingen gibt es einen Ortsverein, die Arbeiterschützen, welche zwar ihrer sport- lichen Tätigkeit nicht mehr nachgehen (können), jedoch umPräsident Marcel Pflü- ger eine Crew haben, die an sehr vielen Anlässen ihrenMann respektive Frau stellt.

Und für Speis undTrank, sowie die entspre- chende Dekoration, garantiert und sorgt. Von dieser Stelle aus sagen wir, sicher auch im Namen der zahlreichen 1.-August-Be- sucher, schlicht «Merci». Auf dem Bild se- hen wir «nur» einen Teil der Frau-/Mann- schaft – die restlichen Mitglieder standen am Grill (wie Lino) oder waren bei der Ge- tränkeausgabe im Einsatz. Oder servierten. In drei Wochen steigt das dreitägige Dorffest (31. August bis 1. September); or- ganisiert vom TV Bottmingen, der sein 125-jähriges Jubiläum feiert. Nicht nur «tout Bopmige» wird auf den Beinen sein und diesen Anlass so zu einem Volksfest mutieren lassen. Wir sind sicher, dass das ganze «BiBo-Land» mitfeiert. Es sei aber in Erinnerung gerufen, dass das OK, unter der Führung von Gemeinderat Ernst Bringold, noch Helferinnen und Helfer benötigt. Denn Sie wissen ja: Ohne fleissige Hände geht gar nichts! Georges Küng auf dem Mathis-Hof in Bottmingen. Vie- le kennen mich und es trifft auch zu, dass ich in all den Jahren schon öfters einem kleinen Besucher das «Znüni» weggefressen habe. Das tut mir zwar leid, aber ich habe halt immer etwas Hunger. Und ab und zu streune ich auch im Dorf herum, vor allem wenn es blitzt und donnert, dann habe ich grausam Angst. Und am schlimmsten ist es vor und während des Nationalfeiertages, dann blitzt und donnert es Tag und Nacht. Dann werde ich immer in den dunklen Keller eingesperrt, höre die Knallerei aber trotzdem und Angst habe ich gleichwohl. Doch in diesem Jahr habe ich fast nichts gehört. Man hat mir gesagt, dass, weil es so heiss sei, alle auf die Knallerei verzichtet haben – sogar die Gemeinde habe das Feuerwerk ab- gesagt. Das hat mich sehr gefreut, dar- um danke ich allen für die Rücksicht- nahme und schön, dass sich alle daran gehalten haben. Im Namen von «Päuli»! aufgezeichnet von Ernst Bringold

• Bättwil: • Benken:

Bäramsle

Stäggestregger Schunggefrässer

• Biel:

• Binningen: • Bottmingen: • Ettingen: • Hofstetten: • Metzerlen:

WäieChöpf Brotheimer

Gugger Moore

Narre

1.-AUGUST-FEIER

Kinder müssen lange Hosen, langärmeli- ge Pullover und festes Schuhwerk tragen (egal, wie heiss es womöglich wieder sein wird). Bitte die Pilotinnen und Piloten rasch anmelden, denn die Teilnahme ist aus Kapazitätsgründen begrenzt. «Es gilt: ‹d‘r Schnäller isch d’r Gschwinder›. Das Anmeldeformular und weitere Informa- tionen findet man auf unserer Dorf- fest-Webseite unter www.125tvbottmin- gen.ch. Auf dem Anmeldeformular müs- sen übrigens zwingend die Eltern ihre Einwilligung durch Unterschrift bestäti- gen. Wir hoffen auf einen Riesenauf- marsch an ‹Tifosi›, die entlang der Renn- strecke die NachwuchsrennfahrerInnen anfeuern. Die Siegerehrung findet direkt nach dem Rennen am Sonntagnachmit- tag um 15.30 Uhr im Festzelt statt», er- klärt Güler Katranbayiri. Wir zählen auf Sie als Schlachtenbummler! Ihr OK 125 Jahre TV Bottmingen! Tanz und Fitness für Frauen (Indische Tanzbewegungen) Wann: Sonntagmorgen (ausgenommen Schulferien und Feiertage) Kursbeginn: 19. August, gratis Probe- stunde. Einstieg jederzeit möglich Zeit: 9.30 bis 10.30 Uhr Preis: Fr. 130.– BOZ-Mitglieder (10er- Abo). Fr. 150.– Nichtmitglieder (10er- Abo). Das Abo ist bis zum 16. Dezember 2018 gültig. Die Mitgliedschaft beträgt Fr. 30.– pro Jahr. Sie ermöglicht eineVergüns- tigung aller Kurse und Aktivitäten im BOZ Ort: BOZ Bottminger Zentrum Therwilerstrasse 14, 4103 Bottmingen Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Leitung/Anmeldung: Nidhi Koppole, Tel. 076 542 71 18 Eltern-Kind Singen, Tanzen und Musizieren Im Kreis der Jahreszeiten Für Eltern mit ihren Kindern von 1,5 bis 4 Jahren. Gemeinsam singen wir Lieder, mu- sizieren und lärmen. Wir machen Bewe- gungsspiele und tanzen zu Musik. Unsere Themen sind: Sommer und Herbst. Beim gemeinsamen Znüni ruhen wir uns aus. Kursdaten: immer dienstags Kursbeginn: Dienstag, 14. August www.125tvbottmingen.ch. BOTTMINGER ZENTRUM

Päuli sagt merci vielmool, liebe Bottminger

Mein Name ist «Päuli» und ich lebe seit bald 9 Jahren glücklich und zufrieden

1.-AUGUST-FEIER

Lichtshow statt Feuerwek kü. Seit Wochen, in gewissen Landes- teilen sogar Monaten, hat es nicht mehr geregnet. Aus der Trockenheit ist Dürre geworden. Und die Quintessenz davon war, dass fast alle Kantone, so auch Bottmingen, ein Feuerwerksver- bot erlassen haben. Einzelne Gemein- den, wie Therwil, sehr frühzeitig (siehe letzte BiBo-Ausgabe), andere wieder- um mussten in letzter Minute das Pro- gramm umstellen. So auch Bottmin- gen, wo statt des gewohnten Feuer- werkes eine Lichtshow organisiert wurde. Hiefür sei den Verantwortli- chen (Gemeinderat mit Präsidentin Mélanie Krapp an der Spitze) herz- lichst gedankt. Dass es just zum Be- ginn der spektakulären Lichtshow (siehe Foto von Isabelle Saladin) zu regnen angefangen hat, mag «Künst- lerpech» sein. Tat aber der superben Stimmung und dem Spektakel keinen Abbruch. Wir haben vernommen, dass die Anwesenden von der Show sehr angetan, ja begeistert waren. Wir wol- len jetzt nicht behaupten, dass es

mehr als eine Alternative zum Feuer- werk (Petarden, Höhenfeuer) war. Aber zumindest in diesem Jahr war es die richtige Show. ImWissen, dass zu einem 1. August halt aus Tradition das Feuerwerk und die «Knallerei», wenn auch zum Leid- wesen von Menschen und vor allem Tieren, dazugehört ...

DIES UND DAS

BOTTMIGER WUCHEMÄRT

Märtkaländer August

Geniessen Sie weiterhin den Einkauf auf unserem kleinen, feinen Wuche- märt. Ist doch fast ein we- nig wie Ferien!

14. August alle wieder da: zwei Gemü- sestände, Brot und Gebäck von Caroline, Käse- und Weltstand, Fischverkauf, Os- waldprodukte, Märtkaffi offen! 21. August wöchentliches Angebot und DIVERSICUM 28. August wöchentliches Angebot Märtgruppe Bottmige Jeden Dienstag von 8.30 bis 11.30 Uhr im Hof hinter der Gemeindestube, Therwilerstrasse 16, Bottmingen

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online