BiBo_KW45_2017

Forum

Nr. 45 Seite 27

Donnerstag, 9. November 2017

Baselland-Card – ein nützliches Geschenk für alle Wer ein passendes Geschenk sucht, liegt mit der Baselland-Card richtig. Die neue Geschenkkarte gilt als Zahlungsmittel in über 40 touristischen Betrieben im Basel- biet. Gut essen gehen, Ausflüge unter- nehmen oder Genussprodukte einkaufen: Die Karte trifft mit Sicherheit jeden Ge- schmack. gegen genommen. Auch wer einen Aus- flug schenken will, liegt mit ihr genau richtig: So wird die Karte im praktischen Kreditkartenformat zum Beispiel von der Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen, der Badewelt Aquabasilea (Pratteln), der Römerstadt Augusta Raurica und vielen anderen Institutionen und Organisationen akzeptiert. Schliesslich können mit der Baselland-Card auch Baselbieter Speziali- täten eingekauft werden, zum Beispiel in der Weinhandlung Siebe Dupf, in Jenzer’s Feinkost-Filialen oder im Bergladen in Sissach. Jede und jeder kennt das Problem: Ein Geschenk, gerade in der Advents- und Vorweihnachtszeit, muss her – und zwar schnell. Die Lösung dieses Problems lie- fert die neue Baselland-Card. Von der Ausflugsbeiz bis zum Gourmetlokal (und davon hat es im «BiBo-Land» einige) – in Dutzenden von Gasthöfen und Restau- rants wird die Baselland-Card gerne ent- Die Baselland-Card ist an zehn Verkaufs- stellen im Baselbiet erhältlich. Auch on- line unter basellandcard.ch werden Kar-

Bücher Top 10 Belletristik

Bücher Top 10 Sachbuch

tenbestellungen entgegen genommen. Minimal lässt sich eine Karte mit 10 Fran- ken beladen, maximal können 500 Fran- ken aufgeladen werden. Und auf der ansprechenden Hülle lässt sich der Name der oder des Beschenkten schreiben – und fertig ist das auf jeden Fall passende Geschenk, das nützlich ist und Freude be- reitet. Baselland Tourismus reagiert mit der Ba- selland-Card auf einen viel geäusserten Kundenwunsch. Das Projekt wurde in Partnerschaft mit Gastro Baselland reali- siert: Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, das Baselbiet touristisch und gastrono- misch in Szene zu setzen und erlebbar zu machen. (pd/kü)

1. Didier Conrad,

1. Zoo Basel

Wimmelbuch Kinderbuch | Wimmelbuchverla g

Jean-Yves Ferri Asterix in Italien Comic | E g mont Ehapa Comic Collection

2. Rolf Dobelli

Die Kunst des g uten Lebens Philosophie | Piper Verla g

2. Yvette Kolb

Die Dachkatzen vom Basler Marktplatz Roman | Verla g Johannes Petri 3. Daniel Kehlmann Tyll

3. Benedikt Weibel

Das Jahr der Träume. 1968 und die Welt von heute Zeit g eschichte | NZZ Libro

4. Claudio Del Principe A Casa – Gut kochen. Besser essen. Jeden Ta g . Kochbuch | AT Verla g

Roman | Rowohlt Verla g

4. Robert Menasse Die Hauptstadt Roman | Suhrkamp Verla g 5. Helen Liebendörfer Ja und Amen? Hermann Hesses Mutter Marie

5. Martin Suter, Stephan Eicher Son g Book

Musik | Dio g enes Verla g

6. Philipp Schrämmli, Laurids Jensen

INSPIRIEREND, ATTRAKTIV UND STETS AKTUELL.

Historischer Roman | Reinhardt Verla g

Die Welt in Basler Kochtöpfen Kochen | Reinhardt Verla g

6. Kazuo Ishi g uro

Was vom Ta g e übri g blieb Roman | Heyne Verla g

7. Neutraler Quatierverein Gundeldin g en (H g .) Das Gundeli – Ein Basler Stadtquartier imWandel Geschichte | Schwabe Verla g 8. Christiane Widmer, Christian Lienhard Basel und der Tod Geschichte | Spalentor Verla g 9. Dominik Heitz

7. Anne Gold

Wenn En g el sich rächen Krimi | Reinhardt Verla g

8. Dan Brown Ori g in

Thriller | Lübbe Verla g 9. Alain Claude Sulzer Die Ju g end ist ein fremdes Land Erzählun g | Galiani Verla g 10. Franz Hohler Das Päckchen Roman | Luchterhand Verla g

SO

Stadtjä g er – Ein Spazier g an g zu Basels versteckten Besonderheiten Reiseführer | Reinhardt Verla g

LEBST DU BASEL

10. Le Guide Michelin

Suisse/Schweiz/Svizzera 2018 Restaurantführer | Michelin

Lösung Nr. 44: WARENMESSE

Senden Sie bitte Ihr Lösungswort mit Ihrer Adresse auf einer Postkarte oder E-Mail bis nächsten Montag an: Birsigtal-Bote, «Kreuzworträtsel», Missionsstrasse 34, 4055 Basel, E-Mail: redaktion@bibo.ch Unter den Einsendungen wird ein Pro Innerstadt Bon über Fr. 50.– ausgelost. Wir wünschen Ihnen beim Rätseln viel Vergnügen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Glücksfee hat entschieden, der Preis von letzter Woche geht an: Katharina Tissot, Oberdorfstrasse 39, 4107 Ettingen

Antwortraster FRV44_KWR17 Lösungswort: WARENMESSE

L G W B I

A B

O R A K E L

N T E N D A N T U UE I INUWUE

Bücher | Musik | Tickets Aeschenvorstadt 2 | 4010 Basel T 061 206 99 99 www.biderundtanner.ch

L I B Y E N N A I A R C H E C H L G H E T T O V A G K R A L L E

T E I L E E R D E R E M I S

E R R I R A K N M

D A G E H M U E N I R A S I E T U K A N T A T U R M D I T R I O I O N O N E N E S

Engagierte Jugend(feuerwehr)

S

B I S E S

E M U E N

I

Lösungswort Nr. 45/2017

Bei unserer medialen Arbeit im «BiBo- Land» erleben wir immer wieder Jugend- liche, die sich für das Gemein(de)wohl engagieren. Die Mär, dass die heutige junge Generation bloss herumchillt, nur konsumiert und «alles auf dem Goldtab- lett» serviert haben will, ist falsch. Na- türlich haben sich die Zeiten geändert – und die virtuelle Welt, mitsamt seinen technologischen Möglichkeiten (aber auch Gefahren!), hat jedermann/frau, ungeachtet des Alters, erfasst. Am letzten Samstag waren wir bei der Hauptübung der Feuerwehr Oberwil zu- gegen. Impressionen und vier Bilder sind im redaktionellen Teil von Oberwil publi- ziert. Vor einigen Jahren wurde im «Schnäggedorf» die Jugendfeuerwehr gegründet. BiBo weiss dies, weil er an jenem besagten Samstagmorgen vor Ort war. In der Zwischenzeit sind einige Jah- re vergangen – aber wir haben gesehen, dass aus den Kleineren jetzt junge Frau- en und Männer geworden sind, die wei- terhin aktiv bei der Feuerwehr sind. Und die damals älteren Jungs und Mädels sind grösstenteils bei der Mann-/Frau- schaft im Einsatz. Junge Leute orientieren sich an der Er- wachsenenwelt. Diese müssen die Jün-

S T E R

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

S I A M T E T A L O N O N

E N E

S T E U R

Frageraster FRV45_KWR17 Lösungswort: LEBERWURST

U N I

Dorf im Bezirk Walden- burg

Verstei- gerung (auf dem Land)

dieser Bach mün- det in die Ergolz

Schiff mit Dampf- maschine

Inselstaat im südl. Pazifik

Haupt- stadt des Libanon

Malerei auf feuch- tem Putz

Ende f. Briten

berühmter Käse

Verbrechen

Staat in Südost- europa

4

Internet- adresse d. Dominik. Republik

B.l. = indon. Ferieninsel

chem. Zeichen v. Indium

Fragewort nach Per- son (Akk.)

immer wieder

Herde in Schmieden

6

zwischen kühl und warm

halt!

geren begleiten, aber ihnen auch freien Raum zur Entfaltung geben. Bei der Jugendfeuerwehr Oberwil ist Thomas Mühlegg der Leiter, mit dabei- und Mit- Gründungsvater- ist auch ex-Komman- dant Patrick Brodmann. Adrian Degen, Gérard Fabich, Susanne Richert-Märki sowie Andrea und Dominik Seiler sind ebenfalls aktiv für die Jugendfeuerwehr tätig. Wir sagen Euch allen schlicht «danke» – und BiBo wird zu einem späteren Zeit- punkt diese Jugendfeuerwehr, welche im Leimental eine Art «Pionierarbeit» re- präsentiert, profunder vorstellen. Text und Fotos: Georges Küng

Basler Messe auf ...platz bis 14. Nov. sie ist d. Druck- knopf ähnlich sehr aro- matische Tropen- frucht

Getreide, in China beliebt

nichtssa- gender kleiner Ort

der ist immer Gewinner

.l.m = Armen- viertel

getrock- netes Gras

spezielle Strömung

Schlange

10

in der Art von - gas- strono- misch

grosse giftige Spinne

Unterhalts- beitrag

engl.: er

5

8

steile Schlucht

Danke!, sagte der Tessiner

kl. Binnen- staat in Ostafrika

und anderes, kurz mit ihr reinigt man sich

kurzer Landtag

1

in die Alchemie Ein- geweihter

chem. Zeichen f. Berkelium

Wert- stellung

Zeitraum

Seeräuber

Laubbäume

wässriges Extrakt durch Ko- chen

Basler Kleinthe- ter mit Tradition

Präsident des Euro- päischen Rates

Koseform für Vater

Umlaut

7

altes, dem Weizen verwandtes Getreide

für

Zeichen d. german. Schrift

kurz für Imperator

Finanz- amt, Abk.

Zahlwort

die Schweiz ist z.B. einer

mastloses Boot

scharfes Gewürz

2

9

grau glän- zendes Schwer- metall

engl. eins, rückwärts

3

Made with FlippingBook - Online Brochure Maker