BA_KW47_202

34 Birsfelder Anzeiger

Freitag, 20. November 2020 – Nr. 47

Gemeinde-Nachrichten

Winterdienst in Birsfelden

Der nächste Schnee kommt be- stimmt. Personal und Fahrzeu- ge der Gemeinde sind bereit für den Winterdiensteinsatz. Sind Sie es auch? Was sind eigentlich die Pflichten der Grundeigen- tümer? Wer sorgt für eis- und schneefreie ÖV-Haltestellen? Dies und vieles mehr beantwor- tet dieser Ratgeber. Aufgrund des Polizeireglementes der Gemeinde Birsfelden sind die Anstösser, dies bedeutet Grund­ eigentümer oder deren Beauftrag­ te, dafür verantwortlich, dass Trottoirs und öffentliche Fusswe­ ge längs ihrer Grundstücke bei Schneefall und Glatteis gefahrlos begangen werden können. Was ist zu tun? Bei Schneefall ist entlang der Par­ zellengrenzen auf öffentlichen Trottoirs oder Fusswegen ein Strei­ fen von mindestens 1 Meter Breite von Schnee zu räumen undmit Tau­ mittel, Splitt oder gleichwertigem Material zu bestreuen. Zugänge zu Depots von Kehrichtcontainern und ‑säcken sind ebenfalls freizu­ halten. Weggeräumter Schnee ist auf dem Trottoir längs des Rand­ steines zu deponieren. Es ist dar­ auf zu achten, dass Strassenschalen und Entwässerungsschächte frei bleiben. Verunreinigter Schnee soll nicht in Rabatten oder Baumschei­ ben deponiert werden. Bei Glatteis ist das Trottoir oder der Fussweg mit Splitt, Taumittel oder gleichwertigem Material ab­ zustreuen. Bei Tauwetter ist das Trottoir oder der Fussweg von Eis

Winterdienst unterwegs für Sie: Das Personal der Abteilung Betriebs­ unterhalt sorgt auch diesen Winter mit Schneepflügen und Streu­ fahrzeugen für freie Strassen

und Wege in unserer Gemeinde.



Foto Gemeindeverwaltung Birsfelden

aufgestellten 14 Streugutbehältern entnommen werden (siehe Stand­ ortverzeichnis). Die Streuarbeiten sollten, falls Schneefall oder Glatteis während der Nacht auftreten, bis 7.30 Uhr durchgeführt sein (wäh­ rend des Tages soweit erforderlich). Je früher Schnee und Eis bekämpft werden, desto geringer ist der Ar­ beitsaufwand. Winterdienst der Gemeinde Birsfelden Bei Schneefall und Glatteis ist zur Aufrechterhaltung des Verkehrs der Strassendienst der Gemein­ de für die Schneeräumung und Glatteisbekämpfung zuständig. An besonders gefährdeten Stel­ len werden bei Glatteis Taumittel eingesetzt. Dies betrifft vor allem die Routen der AAGL-Busse, das

Hafenareal, Sammelstrassen und öffentliche Treppenanlagen. In der Gemeinde Birsfelden gilt generell ein reduzierter Winterdienst. Dies betrifft insbesondere die Quartier­ strassen. Bitte an die Autobesitzer Parkierte Fahrzeuge behindern die Schneeräumung und Eisbekämp­ fung. Stellen Sie deshalb wenn immer möglich Ihren Wagen auf den privaten Abstellplatz. Sie er­ leichtern so den Winterdienstequi­ pen das Durchkommen mit dem Schneepflug. Vielen Dank! Wir wünschen Ihnen einen unfall­ freien, schönen Winter.

Standortverzeichnis der Splittdepots 1 Birsquai / Bürklinstrasse: am Geländer 2 Birsquai / Schillerstrasse: am Geländer 3 Bürklinstrasse / Rhein- strasse: beim Infokasten 4 Hofstrasse / Am Stausee: an der Strassenecke 5 Hofstrasse: beim Vorplatz Feuerwehr-Depot 6 Kirchstrasse: vor dem Schulhauseingang 7 Kirchmatt-Schulhaus: oberhalb Rampe Unterführung 8 Hardstrasse 21: vor den Garagen 9 Im Lerchengarten: bei der röm.-kath. Kirche 10 Hardstrasse: beim Waldeingang zur Waldtreppe 11 Lindenstrasse: zum Abgang Christoph Gloor-Treppe 12 Salinenstrasse /

zu befreien. Splittdepot

  

Gemeindeverwaltung Birsfelden: Abteilungen Betriebsunterhalt

Splitt kann aus den von der Ab­ teilung Betriebsunterhalt (BU)

und Gemeindepolizei

Zuständigkeiten Winterdienst

der Gemeindewerkhof (Abteilung BU) verantwortlich.

Trottoirs und Privatwege Gemäss Polizeireglement der Gemeinde Birsfelden sind die Grundeigentümer oder deren Be­ auftragte für den Winterdienst verantwortlich. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise in den Anschlagkästen der Gemein­ de und auf dieser Seite. Gemeindestrassen, Velowege, Fusswege und öffentliche Treppenanlagen Für die Winterdiensteinsätze ist

Verkehrsteilnehmer Erfahrungsgemäss muss bei Schneefällen oder Glatteisbildung trotz den Winterdiensteinsätzen durch die öffentliche Hand mit erschwerten Verkehrsverhältnis­ sen gerechnet werden. Wir bitten deshalb alle Verkehrsteilnehmer, sich den jeweiligen Strassenver­ hältnissen anzupassen. Richtige Bereifung und sicheres Schuh­ werk ersparen manchen Ärger und Schmerz. Benützen Sie bitte im kritischen Fall das öffentliche Verkehrsmittel.

Kantonsstrassen Für den Unterhalt und den Winter­ dienst auf Kantonsstrassen in Birs­ felden ist das kantonale Tiefbauamt zuständig und verantwortlich. Tram- und Bushaltestellen Für die Winterdiensteinsätze im Bereich der Tramhaltestellen sind die BVB, im Bereich der AAGL- Bushaltestellen die Gemeinde zu­ ständig.

Muttenzerstrasse: an der Strassenecke

13 Birseckstrasse:

vor Redingbrücke rechts 14 Buchenstrasse: vor Stopp Rheinfelderstrasse

Made with FlippingBook - Online catalogs