BA_KW47_202

35

Birsfelder Anzeiger

Freitag, 20. November 2020 – Nr. 47

Pro Senectute Sorgentelefon wieder in Betrieb

Kreuzworträtsel Die Lösungswörter und die Gewinnerin BA. Die Lösungswörter der Kreuz- worträtsel der letzten zwei Ausga- ben lauten «Pintenkehr» in der Aus- gabe 45 und «Billeteuse» in der Ausgabe 46. Aus den vielen Zu- schriften hat unsere Glücksfee die- jenige von Lisbeth Gysin aus Birs- felden gezogen. Sie darf sich über einen Pro-Innerstadt-Geschenkbon im Wert von 50 Franken freuen. Wir gratulieren der Gewinnerin ganz herzlich und wünschen unse- rer Leserschaft weiterhin viel Spass beimKnobeln – aktuell beimWeih- nachtsgewinnspiel (siehe Seiten 18 und 19). Sammeln Sie die Lösungswörter der drei Weihnachtsrätsel und sen- den Sie sie zusammen an die Ad- resse, die in der Ausgabe vom 4. Dezember publiziert werden wird. Nur wer alle drei richtigen Lö- sungswörter gemeinsam einreicht, ist gewinnberechtigt. Versuchen Sie Ihr Glück – es gibt wieder attrak- tive Preise zu gewinnen. Das Protokoll vom23. Juni wird an der Kirchgemeindeversammlung nicht mehr vorgelesen, sondern wird vor der Versammlung auflie- gen. Details sind ab 16. November im Sekretariat oder unter www.ref- birsfelden.ch erhältlich. Die Vorga- ben des BAG werden eingehalten und es herrscht Maskenpflicht. Aufgrund der besonderen Lage ent- fällt der anschliessende Apéro.  Kirchenpflege Reformierte Kirche Einladung zur Kirch- gemeindeversammlung Wir laden alle stimmberechtigten Mitglieder unserer Kirchgemeinde herzlich ein, aktiv an der Kirchge- meindeversammlung am Dienstag, 24. November, um 20 Uhr in der reformierten Kirche teilzunehmen. Die Traktanden sind: 1a Präsentation und Genehmigung Budget 2021 1b Beschlussfassung der Kirchen- steuersätze (Der Vorschlag der Kirchenpflege und der Finanz- kommission lautet, diese bei 0,7 Prozent vom steuerbaren Ein- kommen und auf einemPromille vom steuerbaren Vermögen zu belassen.) 2. A ktuelles aus der Kirch­ gemeinde 3. Diverses

Kindergottesdienst Geschichten hören und beten

Am Sonntag, 22. November, um 10 Uhr findet wieder ein Kindergot- tesdienst in der Krypta der katholi- schen Kirche statt. Wir werden eine Geschichte hören und beten. Statt zu singen, hören wir Musik. Die BAG-Vorschriften werden wir be- folgen. So müssen wir halt mit Ab- stand feiern. Alle Kinder mit ihren Eltern und Grosseltern (mit Maske) sind herzlich eingeladen. Benni Meyer für die katholische Pfarrei Bruder Klaus

Die Pro Senectute hat via Hotline ein offenes Ohr für die Sorgen von Seniorinnen und Senioren. Foto Bernadette Schoeffel

Während der ersten Corona-Welle im Frühjahr hat Pro Senectute bei- der Basel über die Hotline 061 206 44 42 ein Sorgentelefon eingerich- tet. Ab sofort ist diese Hotline wieder in Betrieb. Zunehmend macht die zweite Welle jenen Per- sonen Mühe, die einsam und psy- chisch angeschlagen sind. Über die Hotline erhalten ältere Menschen Birsfälderli gratuliert BA. Diese Woche darf der Birsfel- der Anzeiger folgenden Personen gratulieren: Ursula Tschudin (Am Stausee 11) feiert am 25. Novem- ber ihren 80. Geburtstag. Elsa Sa­ ladin (Hardstrasse 71) feiert am 20. November ihren 98. Geburts- tag. Wir wünschen den Jubilieren- den von Herzen alles Gute. Offizielle Glückwünsche über- mittelt das «Birsfälderli» in Zusam- menarbeit mit der Gemeindever- waltung an alle 80-, 90-, 95- jähri- Was ist in Birsfelden los? November Sa 21. Naturpflege Arbeiten in der Weiher­ anlage Hard, NVV Birsfelden, 9 bis 12 Uhr,

eine weitere Kontaktmöglichkeit. Diese Gespräche werden von Sozi- alarbeitenden geführt. Damit möchte Pro Senectute beider Basel von Einsamkeit betroffenen Perso- nen ein offenes Ohr bieten und ih- nen bei Sorgen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Hotline ist kosten- los.  Michael Harr, Pro Senectute beider Basel gen und älteren Geburtstagskinder. Die Gemeindeverwaltung wird vor der Publikation auf dem schrift- lichen Weg Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung des Jubiläums einholen. Bei Hochzeitsjubiläen (50 Jahre, 60 Jahre, 65 Jahre und 70 Jahre) gratulieren wir nur auf persönlichenWunsch hin (bitte auf der Gemeinde melden). Wenn Sie keine Veröffentlichung Ihres Hoch- zeitsjubiläums wünschen, brau- chen Sie also nicht zu reagieren.

Amtliches Publikationsorgan für die Gemeinde Birsfelden Erscheint: jeden Freitag Auflage: 12710 Expl. Grossauflage

11288 Expl. Normalauflage (WEMF-beglaubigt 2019)

Adresse Greifengasse 11, 4058 Basel. Telefon 061 264 64 92 redaktion@birsfelderanzeiger.ch www.birsfelderanzeiger.ch Team Andrea Schäfer (Redaktion, asc), Reto Wehrli (Gemeindeseiten, rw), Alan Heckel (Sport, ahe) Redaktionsschluss: Montag, 12 Uhr Anzeigenverkauf Büro: Schopfgässchen 8, 4125 Riehen. Telefon 061 645 10 00, Fax 061 645 10 10 E-Mail: inserate@birsfelderanzeiger.ch Anzeigenschluss: Montag, 16 Uhr Jahresabonnement Fr. 71.– inkl. 2,5% MwSt. Abo-Service: Telefon 061 645 10 00 abo@lokalzeitungen.ch Verlag LV Lokalzeitungen Verlags AG Greifengasse 11, 4058 Basel www.lokalzeitungen.ch Leserbriefe und eingesandte Texte/Bilder Beachten Sie dazu unsere Richtlinien auf der Homepage. Die LV Lokalzeitungen Verlags AG ist ein Unternehmen der Friedrich Reinhardt AG.

Do 26. «Schenk mir eine Geschichte»

Geschichtenstunde für Eltern und Kinder von 2 bis 5 Jah- ren mit Leseanimatorin Nat- halie Drexler, 16 bis 17 Uhr, Freizeit- und Schulbibliothek (Lesezimmer, 2. Stock), S chulstrasse 25, www. bibliothek-birsfelden.ch. «Face Off» Theater Roxy. Eine Stand- Up Performance in engli- scher Sprache. Muttenzer- strasse 6, 20 Uhr. Mehr unter www.theater-roxy.ch.

Treffpunkt Grillplatz Hard- strasse, Anmeldung bis 19. November, 077 498 35 33 oder kontakt@ nvvbirsfelden.ch.

Mo 23. Bücherflohmarkt

Freizeit- und Schulbiblio- thek Birsfelden. Schulstrasse 25, 15.15 bis 18.15 Uhr.

Mi 25. Jassnachmittag

Schieber einfach, 13.45 Uhr, Hotel Alfa, Hauptstrasse 15, Altersverein Birsfelden. «Face Off» Theater Roxy. Eine Stand- Up Performance in engli- scher Sprache. Muttenzer- strasse 6, 20 Uhr. Mehr unter www.theater-roxy.ch.

Annahmeschluss für Ihre redaktionellen Texte Montag, 12 Uhr Annahmeschluss für Ihre Inserate Montag, 16 Uhr

Dieser Veranstaltungskalender gilt vor­ behältlich allfälliger behördlicher Ein­ schränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Informieren Sie sich jeweils kurz vor einem Anlass direkt beim Veranstalter über die Durchführung. Melden Sie Einträge an: redaktion@birsfelderanzeiger.ch

Made with FlippingBook - Online catalogs