SafetyCompanion 2019 Deutsch

SAFETY WISSEN Heckaufprall nach Euro NCAP UPDATE

Assessment Protocol Version 8.0.3

Testing Protocol Version 3.3.1

Sitz Performance Kriterien 

Whiplash Test

Low Severity Pulse

Medium Severity Pulse

High Severity Pulse

Higher perfor- mance

Lower perfor- mance

Higher perfor- mance

Lower perfor- mance

Higher perfor- mance

Lower perfor- mance

Capping Limit

Capping Limit

Capping Limit

Safety Wissen by

NIC

9,00 0,12

15,00

18,30

11,00

24,00

27,00

13,00

23,00

25,50

Nkm

0,35

0,50

0,15

0,55

0,69

0,22

0,47

0,78

Rebound velocity (m/s) Upper Neck F x,shear (N) Upper Neck F z,tension (N)

3,0

4,4

4,7

3,2

4,8

5,2

4,1

5,5

6,0

30

110 610

187 734

30

190 750

290 900

30

210 770

364

270 9,40

360 9,30

470

1024 17,80

T1 acceleration* (g)

12,00

14,10

13,10

15,55

12,50

15,90

T-HRC (ms)

61

83

95

57

82

92

53

80

92

* bis zum T-HRC (=Time to Head Restraint Contact / Zeit bis zum Kopfstützenkontakt) Ab Erreichen des Higher Performance Limits werden 0,5 Punke je Kritieriumvergeben. Zwischen Higher und Lower Performance Limit wird ein sliding scale bis 0 Punkte angewandt. Von den Kriterien T1 und T-HRC geht nur das besser bewertete in die Bewer- tung ein. Wird bei einem Kriterium das Capping Limit überschritten, wird der gesamte Test mit 0 Punkten bewertet.

Geometriebewertung 

Worst Case Geometry Sitze, die auch mit der ungünstigsten (unten / hinten) Kopfstützeneinstellung mehr als 0 Punkte in der Geome- triebewertung (siehe linkes Bild) erhalten würden, erhalten 1/n zusätzliche Punkte. (n= Anzahl der Sitze in der vorderen Sitzreihe). Voraussetzung sind mindestens 4,5 Punkte aus den dynamischen Tests. Seat Stability Modifier Rotiert die Rückenlehne beimTest mit demhigh severity Puls um 32° oder mehr, werden 3 Punkte abgezogen. Dummy Artefact Modifier Sitze bei denen ungünstige Krafteinleitungen in andere Kör- perregionen festgestellt werden, oder die Besonderheiten des Dummys ausnutzen, z. B. um Kräfte einzuleiten, erhalten einen Abzug von 2 Punkten.

Backset -AbstandderKopfstütze vonderHinterkantedesKopfs (cm)

11 10 9876543210 2 1 0

100%

0mm

-1 -2 -3 -4 -5 -6 -7 -8 -9

0%

80mm

40mm

100mm

HöhederKopfstütze ober-/unterhalbder Kopfoberkante (cm)

Modifier 100 % + 1 pt 50 % 0 pt 0 % - 1pt

Safety Wissen by

Backset und Höhe werden getrennt bewertet, der schlechtereWert geht ins Rating ein. Kopfstützeneinstellung: vertikal und horizontal jeweils mittlere Rastposition Gesamtrating Für das Gesamtrating (  Seite 44) werden die insgesamt max. 11 Punkte (3 je Puls + 1 Geometrie + 1 Worst Case Geometrie) mit dem Skalierungsfaktor 1,5/11 multipliziert und gehen in die Adult Occupant Protection Bewertung ein.

Geometriebewertung der RCAR / IIWPG / IIHS

RCAR Version 3 (Mar 2008) IIHS Version IV (Feb 2016)

Messung der Kopfstützenposition mit einem „Head restraint measuring device“ (HRMD) und Einstufung in Good, Acceptable, Marginal und Poor. International InsuranceWhiplash Prevention Group (IIWPG) Mehr zur statischen und dynamischen Bewertung durch IIHS  Seite 52.

Good Acceptable Marginal Poor

108

Safety Wissen by

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online