SafetyCompanion 2019 Deutsch

Aktive Sicherheit, Fahrerassistenz, autonomes Fahren

Im Rahmen der SafetyWeek in Würzburg wird das SafetyUpDate +active , das weiterhin alle aktuellen Entwicklungen rund um die aktive und passive Fahrzeugsicherheit präsentiert (siehe  Seite 15), um eine neue Veranstaltung ergänzt: SAFETYUPDATE

Das SafetyLighting befasst sich mit der wachsenden Bedeutung der Lichttechnik für die Fahrzeugsicherheit. In jüngster Zeit sind neue Anforderungen an die Scheinwerfer defi- niert worden. So hat IIHS ein Rating für Scheinwerfer etabliert, das einerseits die Aus- leuchtung der Fahrbahn und andererseits die Blendung des Gegenverkehrs bewertet. Um die begehrte Auszeichnung mit dem IIHS Top SafetyPick+ zu erhalten, muss seit 2018 in diesem Rating eine „Good“ Bewertung erreicht werden. Auch die NHTSA hat das Thema Headlights in ihre Pläne für ein Upgrade des U.S. NCAPmit aufgenommen und bereits ein Test- und Bewertungsverfahren vorgestellt. Beim SafetyLighting werden die aktuellen und zukünftigenAnforderungen an Scheinwer- fer präsentiert und Lösungsmöglichkeiten zur Erfüllung dieser Anforderungen aufgezeigt. Experten aus den Reihen der Verbraucherschützer, der Gesetzgebung und der Industrie berichten über den Stand der Technik beim Thema Scheinwerfer. Konferenzthemen „ „ Bedeutung von Beleuchtungssystemen für die Unfallprävention „ „ Aktuelle Scheinwerfer-Technologien „ „ gesetzliche Anforderungen an Scheinwerfer „ „ Verbraucherschutzratings „ „ Test- und Entwicklungsmethoden „ „ Lösungen und Technologien Wer sollte teilnehmen? Das SafetyLighting richtet sich an Ingenieure und Techniker aus der Fahrzeugentwick- lung, die sich mit Scheinwerfern befassen.

TERMIN

14. Mai 2019

HOMEPAGE

www.carhs.de/safetyweek

ORT

VCC Vogel Convention Center, Würzburg

SPRACHE

Englisch

PREIS

890,- EUR bis 16.04.2019, danach 990,- EUR

150

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online