BiBo_KW47_2020

OBERWI L

8

19. NOVEMBER 2020 | NR. 47

VEREINE

Muss während der Vorweihnachtszeit. Deswegen bieten der Blauring Oberwil zusammen mit der Pfadi Teo Bärgstei seit einigen Jahren Santigaus-Besuche an. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmel- dungen! Wichtigstes in Kürze: Wann: 5.12.20, 17.30 Uhr, 06.12.20, 18 Uhr. Wie: Anmeldung erfolgt wie folgt: 1. Wunsch Datum und Zeit des Besuchs angeben und via Mail an santig- laus2020@bauring-oberwil.ch senden 2. Zugesandter Fragebogen ausgefüllt zurückschicken. 3. Bestätigung des Datums und der Uhr- zeit abwarten

res Schaffens per E-Mail oder schriftlich an: Sprützehüsli-Kommission, Haupt- strasse 32, 4104 Oberwil. Anmeldetalons liegen bei der Gemeinde auf. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2021. Bei Fragen wendet euch gerne an: Uta Nicolai, uta.nicolai@bg-oberwil.ch. NATUR- UND VOGEL- SCHUTZVEREIN OBERWIL Die Rückkehr des Bibers an die Birs Vortrag von Toni Dürrenberger, Freitag, 27. November, 20 Uhr, Kath. Pfarreiheim

vor- / rückwärts (vollständiges Covid- 19-Schutzkonzept s. Webseite www.nvo- berwil.ch). Wir bedanken uns jetzt schon für Ihre Mitarbeit zum Wohle aller und freuen uns auf den spannenden Vortrag. Auskunft Tel. Auskunft Tel. 078 631 95 89, roland.steiner@nvoberwil.ch Für den Vorstand, M. Fiechter Natur- und Vogelschutzverein Oberwil

am Herzen, den Kindern eine schöne und wertvolle Grundschulzeit mitgeben zu können. Eine gesunde Beziehung zwi- schen der Schule und dem Elternhaus ist von zentraler Bedeutung und ist für den Lebensweg der Kinder sehr wertvoll. Sie sollen von einem vorbildlichen und qua- litativ hochstehenden Bildungswesen profitieren können und trotzdem noch Kind sein dürfen. Gerne möchte ich die Herausforde- rung annehmen und mich mit viel Freude, Sozialkompetenz und Einfühlvermögen für unsere Kinder und deren Zukunft ein- setzen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und Sie mich mit Ihrer Stimme für den Schulrat der Kindergarten und Primarschule un- terstützen würden. Ich danke Ihnen herz- lich!  Susanne Dreier-Krämer

TAGESFAMILIEN OBERWIL/BIEL-BENKEN Freie Plätze für Vormittags- Betreuung für Kinder im Vorschulalter

Arbeiten Sie jeweils vor- mittags? Oder möchten Sie sich einen regelmäs- sigen freienVormittag für

www.nvoberwil.birdlife.ch

sich selbst gönnen? Suchen Sie für diese Zeit eine liebevolle Betreuung für Ihr ca. 2- bis 5-jähriges Kind? Ist Ihnen eine Be- treuung im familiären Rahmen wichtig? Dann haben wir die Lösung für Sie! Wir können Ihnen ab sofort freie Vormit- tags-Betreuungsplätze bei ausgebilde- ten Tageseltern anbieten. Fühlen Sie sich angesprochen? Bitte rufen Sie unsere Vermittlerin Manuela Hunger unverbindlich an oder schreiben Sie eine E-Mail. Wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

DIES UND DAS

Vor gut sieben Jahren wanderte Biberdame Justine ins Gebiet der Birs ein. Eine geradezu heimliche Sensation, weil zum Schutz von

WAHLEN

Susanne Dreier-Krämer: Für den Schulrat der Kindergarten und Primarschule Oberwil Unbefangen und frei von einer Par- tei möchte ich mich für unsere Jüngsten der Ge- meinde einsetzen! Als neutrale Per- son bin ich die ideale und unab- hängige Persönlichkeit für die Unterstüt- zung des Gremiums. Geboren wurde ich 1970 in Basel und bin in Oberwil aufgewachsen. Als Bürge- rin von Oberwil besuchte ich hier die Pri- mar- und Sekundarschule und verbrachte einen grossen Teil meiner Freizeit in den örtlichen Organisationen und Vereinen. Mit meiner Familie wohne ich noch heute in Oberwil, wo auch unsere beiden Kin- der (13 und 16 Jahre) die Sekundarschule im Hüslimatt besuchen. Nach der Dip- lommittelschule in Muttenz absolvierte ich auf der Gemeindeverwaltung Ober- wil eine Kaufmännische Ausbildung und arbeitete anschliessend während vielen Jahren als Sachbearbeiterin für den Kan- ton Basel-Stadt. Heute bin ich als Admi- nistrationsleiterin inkl. HR in einem re- nommierten Ingenieurbüro der Region Basel tätig. Als Mutter liegt es mir sehr

Covid-19: siehe Schutzkonzept im QR-Code

Frau Biber der Ort geheim gehalten wurde. Toni Dürrenberger entdeckte Jus- tine und verbrachte Hunderte Stunden damit, sie zu beobachten und fotografie- ren. Bald gründete Justine eine Familie und Herr Dürrenberger erstellte eine aus- sergewöhnliche Dokumentation des Ver- haltens und der Gewohnheiten der Biber.

LESERBRIEFE

Bahnhofstrasse 6, 4104 Oberwil, Tel.: 061 401 00 70, www.tagesfamilien-oberwil.ch info@tagesfamilien-oberwil.ch

Eine Zeit zum Danken Als die Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zwischen der Brügglistrasse und der Reservoirstrasse in Oberwil Mitte September einen Brief mit der An- kündigung von umfangreichen Werklei- tungs- und Strassenbauarbeiten erhiel- ten, hielt sich die Begeisterung über die- ses Vorhaben in Grenzen. Das diese Ar- beiten bis Ende März 2021 dauern, lies manches befürchten. Von all dem ist bis jetzt nichts ein- getreten. Die Arbeiter der betreffenden Firma Müller Bau AG geben sich nicht nur die grösste Mühe, die Einschränkungen so klein wie möglich zu halten. Ihre Freund- lichkeit und ihr Mitdenken über ihre ei- gentliche Arbeit hinaus tut gut! Das er- leichtert vieles. Ihnen und allen Beteiligten herzli- chen Dank! Norbert Malsbender

SPRÜTZEHÜSLI OBERWIL

Einladung an alle kreativen Oberwiler 6. Kreatives Oberwil Vernissage 5. März 2021 Ausstellung 6. – 21. März 2021

Unser Büro ist geöffnet am Montag von 8.30 bis 11.30 Uhr. Nach Vereinbarung sind wir auch gerne ausserhalb der Öff- nungszeiten für Sie da. Tagesfamilien Oberwil/Biel-Benken

Biber.  Foto: T. Dürrenberger Dank Renaturierungen der Flüsse und weiteren Bestrebungen von Naturschüt- zern erobern die Biber ihre alten, ange- stammten Lebensräume zurück. Auch über diese Thematik weiss Herr Dürren- berger uns einiges zu erzählen. Bitte Identitätskarte / Fahrausweis mitbringen, wir erfassen Ihre Kontakt- daten nach den Vorgaben des BAG. Max. 50 Besuchende, Händedesinfektion beim Eintritt, Maskenpflicht. Jeder Stuhl be- hält mind. 1.5m Abstand seitlich und

BLAURING OBERWIL

Vom 5. bis zum 21. März 2021 ist es end- lich wieder so weit: Beim Kreativen Ober- wil werden wieder allerlei Kunst- und Kostbarkeiten zu finden sein. Wir freuen uns auf diesen beliebten Anlass und eure Malereien, Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Keramiken, textilen Arbei- ten oder andere Werke. Lasst der Kreati- vität freien Lauf und präsentiert eure Kunstwerke einem breiten Publikum. An- meldung mit Angabe des Namens, Ad- resse und Kontaktdaten und der Art eu-

Santiglausbesuch Wenn der Winter immer näher rückt, ist auch der Besuch von Santiglaus und Schmutzli nicht mehr weit weg und ein

➭ Leserbriefe zu den aktuellen Abstimmungen finden Sie auf der Seite Leimental

REKLAME

Mit dem Umweltschutz-Abo regional mobil zum Sparpreis. Alles im Abo. im Abo. Alle Zonen tnw.ch

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online