Katalog Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin

NEONATOLOGIE & PÄDIATRISCHE INTENSIVMEDIZIN

WASSERGEFÜHRTE PASTEURISIERER

Halbautomat T30 Dieser kompakte halbautomatische 3-Liter-Pasteurisierer wurde entwickelt, um eine Qualitätskontrolle für gespendete Frauenmilch oder Spezialnahrung zu ermöglichen. Das System ist geeignet für den Einsatz in Frauen- milchbanken zur Pasteurisierung von Spendermilch, oder in pädiatrischen Diätküchen zur Infektionskontrolle der Pasteurisierung von Spezialdiäten.

• Tischgerät

• 3-Liter-Fassungsvermögen (12 Flaschen 130ml bzw. 250ml)

Pasteurisierer T30

• Zur vollständigen Überprüfung der „Milchtemperatur“ während des gesamten Zyklus ist ein Protokolliersystem integriert

• Schnelle Kühlung von 62,5 °C auf Zieltemperatur von 4 °C innerhalb von 30 Minuten

• Umweltfreundlich - kein Bedarf an großen Wassermengen

• Keine Mindesttemperatur für Einlaufwasser erforderlich

Die behandelte Milch entspricht allen internationalen Richtlinien einschließlich kontrollierter Kühlung auf 4 °C ohne Gefährdung der Sicherheit. Die schwankenden Temperaturen kalten Leitungswassers können dieses Sicherheits- niveau nicht bieten. Die Leistung des T30-Pasteurisierers entspricht den größeren 9-Liter- und 18-Liter-Pasteurisier- modellen. Dieses System bietet die Auswahl zwischen zwei Programmen zur Eingabe bestimmter Temperaturen und Zeiten, normalerweise: 63 °C x 30 Minuten für Muttermilch. Schnelle, präzise Kühlung der Nahrung von 62,5 °C auf 25 °C innerhalb von 10 Minuten mit Zieltemperatur von 4 °C. Die Gesamtzyklusdauer beträgt 90 Minuten. Diese ist abhängig von der Temperatur des einlaufenden Heißwassers sowie der Raumtemperatur. Programme Logic Control (PLC), um weitere Änderungen an Zeit und Temperatur zu ermöglichen. Der Sterifeed Logger benötigt keine direkte Verbindung zu einem PC, da jede Minute Messwerte erfasst werden, die die genaue Temperatur der „Milch“, sowie Uhrzeit und Datum aufzeichnen. Diese Informatio- nen werden in die mitgelieferte Software heruntergeladen, um von der optimalen Behandlung jeder Charge eine dauerhafte Aufzeichnung zu erhalten. Diese Informationen können entweder als grafische Darstellung oder in Listenformat ausgedruckt werden, um jederzeit einen Prozessnachweis erbringen zu können. Die Flaschen werden während des Erwärmungszyklus eingetaucht, um zu gewährleisten, dass Milchtropfen im Hals und Verschlusskappenbereich dieselbe präzise Behandlung erfahren, wie die restliche Nahrung. Während der Ab- kühlung sind die Flaschen nicht eingetaucht, um bei Auftreten eines Vakuums eine eventuelle Verdünnung durch Aerosole von Kühlwasser zu vermeiden. Es werden Flaschen mit einer Folienversiegelung empfohlen (für Milch- banken ist die höchste Sicherheitsvorkehrung vorgeschrieben).

Bestellinformationen

PRODUKTBESCHREIBUNG

ART. - NR.

Halbautomat T30 für 12x50ml, 100ml, 130ml oder 250ml Flaschen (maximale Kapazität 3,0 Liter) inklusive Korb, Daten-Log, Software und Flaschentestsonde

SF170100

Korb 12x50ml für den Halbautomat T30

SF170103

Korb 12x100ml für den Halbautomat T30

SF170104

Korb 12x130ml für den Halbautomat T30

SF170101

Korb 12x250ml für den Halbautomat T30

SF170102

76 www.mcv-group.de

Made with FlippingBook Ebook Creator