maxon Produktprogramm 2020 / 21

RE 25 ∅ 25 mm, Graphitbürsten, 20 Watt

M 1:2

Lagerprogramm Standardprogramm Sonderprogramm (auf Anfrage)

Artikelnummern

gemäss Massbild Wellenlänge 15.7 gekürzt auf 4 mm

118749 118750 118751 118752 118753 118754 118755 118756 118757 302002302003302004302005302006302007 302001 302008302009

Motordaten

Werte bei Nennspannung 1 Nennspannung 2 Leerlaufdrehzahl 3 Leerlaufstrom 4 Nenndrehzahl 7 Anhaltemoment 8 Anlaufstrom 9 Max. Wirkungsgrad Kenndaten 10 Anschlusswiderstand 11 Anschlussinduktivität 12 Drehmomentkonstante 13 Drehzahlkonstante 14 Kennliniensteigung

9 15 18 24 30 42 48 48 48 10000 9660 10200 9560 9860 11100 10300 8240 5050 110 60.8 53.9 36.9 30.5 25.2 20.1 15.2 8.52 8970 8430 8850 8330 8640 9920 9160 7040 3830 11.1 20.5 22.9 26.3 26.7 27.1 27.7 28.7 30 1.5 1.5 1.46 1.16 0.968 0.784 0.653 0.536 0.343 232 225 220 243 249 283 264 209 129 29.1 15.8 13.5 10.4 8.72 7.94 6.03 3.81 1.44 76 82 83 85 86 87 87 86 84 0.309 0.952 1.33 2.32 3.44 5.29 7.96 12.6 33.4 0.028 0.088 0.115 0.238 0.353 0.551 0.832 1.31 3.48 7.96 14.3 16.3 23.4 28.5 35.6 43.8 55 89.6 1200 670 586 408 335 268 218 174 107 46.5 44.7 48 40.3 40.4 39.8 39.6 39.8 39.7 5.68 4.87 4.77 4.55 4.47 4.4 4.37 4.37 4.35 11.7 10.4 9.49 10.8 10.6 10.6 10.5 10.5 10.5

V

min -1 mA min -1 mNm mNm A A

5 Nennmoment (max. Dauerdrehmoment) 6 Nennstrom (max. Dauerbelastungsstrom)

%

W

mH

mNm/A min -1 /V min -1 /mNm

15 Mechanische Anlaufzeitkonstante 16 Rotorträgheitsmoment

ms gcm 2

Spezifikationen

Betriebsbereiche

Legende

      18 Therm. Widerstand Wicklung-Gehäuse 19 Therm. Zeitkonstante der Wicklung 20 Therm. Zeitkonstante des Motors 21 Umgebungstemperatur 22 Max. Wicklungstemperatur Mechanische Daten (Kugellager) 23 Grenzdrehzahl Thermische Daten 17 Therm. Widerstand Gehäuse-Luft

n [min -1 ]

Dauerbetriebsbereich Unter Berücksichtigung der angegebenen ther- mischen Widerstände (Ziffer 17 und 18) und einer Umgebungstemperatur von 25°C wird bei dauernder Belastung die maximal zulässige Rotortemperatur erreicht = thermische Grenze. Kurzzeitbetrieb Der Motor darf kurzzeitig und wiederkehrend über-

14 K/W 3.1 K/W 12.5 s 612 s

118752

-30…+100°C +125°C

0.05 - 0.15 mm 0.025 mm 14000 min -1

    

24 Axialspiel 25 Radialspiel

lastet werden. Typenleistung

3.2 N 64 N 800 N 16 N

 26 Max. axiale Belastung (dynamisch) 27 Max. axiale Aufpresskraft (statisch) (statisch, Welle abgestützt) 28 Max. radiale Belastung, 5 mm ab Flansch Weitere Spezifikationen 29 Polpaarzahl 30 Anzahl Kollektorsegmente 31 Motorgewicht Motordaten gemäss Tabelle sind Nenndaten. Erläuterungen zu den Ziffern Seite 72. Option Vorgespannte Kugellager   

maxon Baukastensystem

Details auf Katalogseite 34

1

Encoder MR 128-1000 Imp., 3 Kanal Seite 463 Encoder Enc 22 mm 100 Imp., 2 Kanal Seite 468 Encoder HED_5540 500 Imp., 3 Kanal

Planetengetriebe ∅ 26 mm 0.75-4.5 Nm Seite 381 Planetengetriebe ∅ 32 mm 0.75-6.0 Nm Seite 383/384/387 Koaxdrive ∅ 32 mm 1.0-4.5 Nm Seite 394 Spindelgetriebe ∅ 32 mm Seite 416–421

11

130 g

ESCON Module 24/2 ESCON 36/2 DC ESCON Module 50/5 ESCON 50/5 Empfohlene Elektronik: Hinweise

Seite 34

486 486 487 489

EPOS4 Micro 24/5 495 EPOS4 Mod./Comp. 24/1.5 496 EPOS4 Mod./Comp. 50/5 496 EPOS4 Comp. 24/5 3-axes 497 EPOS4 50/5 501 EPOS2 P 24/5 504

Seite 471/473 DC-Tacho DCT ∅ 22 mm 0.52 V Seite 480 Bremse AB 28

24 VDC 0.4 Nm Seite 519

136

maxon DC motor

Ausgabe September 2020 / Änderungen vorbehalten

Made with FlippingBook Publishing Software