maxon Produktprogramm 2020 / 21

Der unsichtbare Türöffner Gemeinsam mit einem Schweizer Aufzugshersteller hat maxon eine System- lösung für den Antrieb von Lifttüren entwickelt. In einem Gehäuse verpackt lässt sich dieser Türantrieb direkt an der Aufzugskabine montieren. Und hier beginnt seine eigentliche Arbeit. Denn es gibt verschiedene Aufzugstypen mit unterschiedlich grossen Kabinen, unterschiedlichen Materialien und je nach Land unterschiedlichen Sicherheitsnormen. Die von maxon mitentwickelte Steuerung erkennt nach einer Referenzfahrt die Grösse und das Gewicht der jeweiligen Türen und ermittelt die optimalen Parameter selbstständig und korrigiert diese falls erforderlich. In wenigen Schritten ist der Türantrieb konfi- guriert und einsatzbereit. Die Systemlösung vereint einen bürstenlosen EC 90 flat mit kundenspezifischem Gehäuse, integrierter Positioniersteuerung EPOS und MILE-Encoder.

Komplexe mechatronische Antriebssysteme funktionieren nur, wenn alle Komponenten von höchster Qualität und perfekt aufeinander ab- gestimmt sind maxon entwickelt und produziert nicht nur DC- und BLDC-Motoren, Getriebe, Sensoren und Steuerungen, sondern ist auch in der Lage, die hochwertigen Antriebskomponenten in einem mechatronischen System zu vereinen. Die Vorteile: ein kompaktes Design, kundenspezifisch konfi- gurierte Komponenten und die Garantie, das Maximum an Leistung aus dem Antriebssystem herauszuholen.

Mehr Lebensqualität Exoskelette kommen in der Medizin und in der Industrie zum Einsatz. Die mechatronischen Stützstrukturen helfen beispielsweise bei Läh- mungen oder bei der Rehabilitation nach Unfällen. Die Systemlösung von maxon besteht aus einem kräftigen bürstenlosen Flachmotor mit Encoder, einem dreistufigen Planetengetriebe und einer EPOS4- Steuerung. Die Komponenten sind in einem leichten und trotzdem robusten Aluminiumgehäuse untergebracht — kein Millimeter Raum wird hier verschwendet. Der Exoskeleton Drive von maxon eignet sich vor allem für Knie- und Hüftgelenke.

17

Made with FlippingBook Publishing Software