MeinHuG_Mag-01-2022_v03_RZ_doppel_klein

TITELTHEMA | LÜBECK 38

Max Raabe

Raum abbildet. Dabei wurde beispiels­ weise die Öffnungsrichtung der Bade­ zimmertür so konzipiert – in diesem Fall nach innen gehend – dass dem angrenzenden Wohnzimmer kein zusätzlicher Raum genommen wird. Letzteres besticht durch seine Behag­ lichkeit, geschaffen durch einen Indoor-Gaskamin mit regulierbarer Heizfunktion. Erstaunlich, welch wohlige Wärme auf diese Weise entsteht. Hier verbingen die Theis die meiste Zeit – egal ob allein oder mit ihren Gästen. Es wird ihrem persönlichen Stil gerecht, spiegelt die Eigentümer wider und strahlt Wohlfühl-Atmosphäre aus. Unter dem Dach fand sich zu guter Letzt der perfekte Ort für das Schlaf­ zimmer, das erholsamen Schlaf verspricht. Nirgendwo ist man dem Himmel näher und kann durch drei

großzügige Dachfenster auf der Rückseite des Hauses den Blick in die Sterne genießen. Eine schöne Aussicht bietet auch das senkrechte Fenster der Dachgaube, deren historisches Erschei- nungsbild auch ohne die Ursprungs­ pläne wiederhergestellt werden konnte. Um Licht, Luft und Sonne in die Tiefe des Gebäudes zu bringen, platzierte

Mißfeldt Kraß im Hausinneren einen mit alten Mauersubstanzen und Balken- konstruktionen bestückten Lichtschacht, der bis ins Erdgeschoss reicht. Das alles lässt das Stadthaus der Theis so gelungen erscheinen. Darum war das Glück des Paares mit Händen greifbar, als wir es verließen. <<

.. Husum .. Elmshorn .. Wotersen »Max Raabe ... singt«  ,- bis ,-

Sandra und Hendrik Theis (re.) haben durch das Erweitern oder Verbinden von Räumen versteckte Platzreserven nutzbar gemacht, unter anderem im Schlaf- und Arbeitszimmer. (li. und re. unten).

Tom Jones

Ein helles und exklusives Vollbad grenzt an das Wohnzimmer.

.. Kiel Tom Jones & Band  ,- bis ,-

Götz Alsmann .. Eutin .. Husum

Götz Alsmann & Band L . I . E . B . E .  ,- bis ,-

Infos & Karten: Tel. -   www.shmf.de

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online