MeinHuG_Mag-01-2022_v03_RZ_doppel_klein

STANDPUNKT 45

Hat das Eigenheim in Zukunft eine Chance? Christian Schmieder: Seit 1995 selbst­ ständiger Architekt mit einem Büro in Kiel und einer Filiale in Lübeck. Sehr stark für Großbauten der öffentlichen Hand tätig, aber auch für private Bauherren. Heute dabei als Landesvorsitzender des Bund deutscher Architektinnen und Architekten Schleswig- Holstein. „Man wird dort hineinberufen, wenn man sich durch gute Projekte und baukulturelle Arbeit qualifiziert hat.“ Sandra Böttcher : Architektin, nach dem Studium in die väterliche Firma eingestiegen, dort diverse Stationen durchlaufen und seit 2012 Geschäftsführerin der Firma Böttcher-Haus in Melsdorf. Sie kümmert sich aber immer noch um die Bauanträge: „Irgendwie so ein bisschen Architektin muss noch dabei sein.“

Wohnen und Leben: Architekten im Experten-Gespräch

Nach wie vor träumen viele davon, in einem Einfamilienhaus zu wohnen. Doch ist das auch künftig realistisch? Wer kann sich noch eines leisten, wo kann man noch bauen, was können, was müssen die Kommunen tun und wie schaffen wir städtebaulich eine attraktive Struktur? Viele Fragen, die zwei Experten beantworten. Sandra Böttcher, Geschäftsführerin eines Bauträgers mit Schwerpunkt Einfamilienhäuser und Christian Schmieder, Architekt und BdA-Vorsitzender.

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online